By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. They ensure the proper functioning of our services and display relevant ads. Learn more about cookies and act

Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Zwölf Tipps, um dein Blog zu beginnen und Traffic zu steigern

Veröffentliche regelmäßig aktuelle Inhalte

Deine Leser haben die gleichen Interessen wie du! Sie durchwühlen das Internet nach Inhalten, die das gewisse Etwas haben, die sie überraschen oder unterhalten. Und sie wollen Informationen finden, die sie nicht schon tausend Mal gelesen haben.

Wie bietest du deinen Lesern dieses Material? Indem du in deinen Texten topaktuelle Themen verarbeitest – und das so regelmäßig wie möglich.

Tipps zum Schreiben von originellen und exklusiven Artikeln

Ein exklusiver Artikel bedeutet, dass du die erste Person bist, die eine bestimmte Information teilt. Du kannst das schaffen, aber das erfordert Willensstärke und ein paar Tricks! So eroberst du dir den ersten Platz im Ranking der Top-News:

  • Sei aktiv. Wenn du eine Neuigkeit zu deinem Thema entdeckst, erzähle gleich deiner Community davon (z.B. mit der Flash-Post Funktion). Eine andere Möglichkeit ist es, die erste Person zu sein, die einen Artikel in eine andere Sprache (z.B. in deine Muttersprache) übersetzt. (Vergiss hierbei nicht, die Originalquelle anzugeben.) Oder du gibst Informationen aus deinem persönlichen Blickwinkel wieder und ergänzt sie durch dein Wissen. Diese Art von exklusivem Inhalt wird von anderen sehr geschätzt und führt in der Regel zu Kommentaren..
  • Sei du selbst! Mit deiner Authentizität und Offenheit prägst du deinen Stil und das macht deine Texte immer zu Originalen abseits des Mainstreams. Verleih ihnen deinen persönlichen Touch, der sie exklusiv macht. Auf diese Weise sicherst du dir deine Leserschaft.
  • Halte dich nicht zurück! Hast du eine Meinung zu einem bestimmten Thema? Dann stelle das klar heraus und sei ehrlich. Scheue dich nicht vor möglicher Kritik, sondern gehe damit konstruktiv um. Deine Leser werden deine Ehrlichkeit zu schätzen wissen und wiederkommen.

Regelmäßig veröffentlichen

Um dein Publikum zu vergrößern, musst du deinen Lesern regelmäßig einen Grund liefern, auf deinem Blog vorbeizuschauen. Zeig ihnen, dass sie dir wichtig sind! Gewinne ihre Aufmerksamkeit mit originellen Artikeln und sicher dir ihre Treue, indem du regelmäßig veröffentlichst. Wenn Leser zu deinem Blog zurückkehren und nichts Neues finden, werden sie enttäuscht sein. Wir raten dir deshalb, ein individuelles Zeitkonzept für dein Blog zu entwickeln. Leg fest, wie oft und am besten auch an welchen Tagen du neue Inhalte bereitstellst. Die Planung liegt bei dir. Optimal wäre ein Mal pro Woche, aber wenn dein Zeitbudget zu knapp ist, sollten mindestens zwei Artikel pro Monat drin sein.

Nutze Social Media als Informationsquelle

Einen klassischen Artikel zu schreiben, kann 30 Minuten oder bis zu 1-2 Stunden dauern. Manche Artikel verlangen sogar eine mehrtägige Recherche. Aber manchmal fehlt dir einfach die Zeit? Dann solltest du einen Plan B entwickeln, um auch in stressigen Zeiten dein Blog nicht unberührt zu lassen. Stelle neue Inhalte bereit, indem du andere soziale Kanäle nutzt.

  • Automatische Veröffentlichung deiner Inhalte von sozialen Netzwerken dank Social Hub. Der Inhalt, den du in deinen sozialen Netzwerken veröffentlichst, kann direkt und automatisch auch auf deinem Blog geteilt werden.
  • Reposte Artikel von anderen OverBlogs. Anstelle dein Blog Staub ansetzen zu lassen, kannst du dich nach anderen OverBlogs umsehen und Artikel mithilfe der Repost-Funktion in dein Blog integrieren. Das verhilft anderen Bloggern zu mehr Reichweite und es hilft dir, dein Blog lebendig zu halten- alles mit nur zwei Klicks!
  • Nutze die Flash-Post Funktion. Anstelle von klassischen Artikeln sind Flash-Posts schneller in der Handhabung. Dadurch kannst du spontane Blitzeinfälle in wenigen Worten zusammengefasst deiner Community mitteilen. Sie erfahren somit Neues von dir und du verschaffst dir etwas Freiraum, um an deinem ausführlichen Artikel weiterzubasteln.

Nach all den Argumenten für regelmäßiges Bloggen noch folgender Hinweis: Google reagiert besonders positiv auf Seiten, die jeden Tag aktualisiert werden. Bleib also dran und sicher dir deinen Platz im Ranking!