By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. They ensure the proper functioning of our services and display relevant ads. Learn more about cookies and act

Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Zwölf Tipps, um dein Blog zu beginnen und Traffic zu steigern

Stelle dich selbst vor

Ein wichtiger To-Do-Punkt für jedes Blog ist es, sich seinen Lesern vorzustellen!

Präsentier dich als Autor deines Inhalts

Erstens ist ein Artikel ohne Autor nicht glaubwürdig. Zweitens ist dein Name dein Markenzeichen, wenn du bereits ein Experte auf deinem Gebiet bist. Und drittens kann dein Name zum Markenzeichen werden, wenn du dich durch ihn zu erkennen gibst.

  • Achte darauf, dass der Autorenname klar am Artikelanfang angezeigt wird. Bei OverBlog funktioniert das automatisch, wenn du einen neuen Artikel erstellst.
  • Bei einem Blog mit mehreren Autoren solltest du sicher stellen, dass jeder Autor seine eigene Signatur bekommt. Auch dann wird der jeweilige Autor mit seiner Signatur automatisch am Artikelanfang angezeigt. Vermeide es, einen gemeinsamen Namen für alle Autoren zu verwenden. Schließlich hat jeder seinen eigenen persönlichen Schreibstil, der entsprechend gekennzeichnet werden sollte.

Erstelle eine “Über mich”-Seite

Lass uns mehr über dich als Autor sprechen. Jeder schaut gern auf die „Über mich“- Seite. Wenn du dich deinen Lesern vorstellst, ist dein Blog persönlicher und du verringerst die Distanz zu deiner Community. Gewinne das Vertrauen deiner Leser, indem du zeigst, wer du bist.

  • Der erste Eindruck zählt, auch in der Online-Welt. Mit einer gut gestalteten "Über mich"-Seite kannst du bei Lesern punkten. Sie beantwortet die Frage, „Wer ist diese Person, warum bloggt sie?“. Durch deine „Über mich“-Seite kannst du dich und deine Motivationen und Leidenschaften klar darstellen. Gib deinen Leser die Information, die sie brauchen, um dich besser zu verstehen.
  • Deine „Über mich“-Seite ist die Basis, um ein soziales Netzwerk aufzubauen, das auch in der realen Welt Bedeutung hat. Indem du etwas von dir erzählst, legst du den Deckmantel von Mr. oder Mrs. Anonymous ab und zeigst dich als Mensch, als Persönlichkeit. Das eigene Selbstbild mit Stärken und Schwächen ist es, das die Menschen voneinander unterscheidet. Es sind die feinen Details, die jeden Einzelnen zu etwas Besonderem machen. Deine „Über mich“-Seite hilft dir, das Herz deiner Leser zu gewinnen.
  • Einige lesen bestimmte Blogs, weil sie die Inhalte gut finden. Andere lesen sie, weil sie sich mit der Darstellung des Autoren identifizieren können. Und die Dritten finden beides gut. Also, stellt euer Licht nicht untern Scheffel sondern zeigt, wer ihr seid! !