Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Gesunde Ernährung zum Abnehmen: Tipps und Empfehlungen

Wer mit Ernährung dauerhaft abnehmen möchte, sollte ein paar Tipps beachten. Dann wird das Abnehmen zum Erfolg - ganz ohne Quälerei.

Einfach gesünder ernähren

Eine Diät zum Abnehmen ist nicht zwingend erforderlich. Gesund ernähren ist nämlich gar nicht so schwer, und ein viel größere Hilfe beim Abnehmen. Denn wer hat schon Lust, sich ständig an irgendein Diät Rezept zu halten. Wer dauerhaft schlank werden und bleiben möchte, muss die Ernährungsgewohnheiten darum auf Dauer umstellen. Am einfachsten ist dies, indem Sie den Verzehr von zuckerhaltigen Lebensmittel einschränken. Das sind nicht nur Süßigkeiten. Auch Weißbrot, Limonaden und scheinbar gesunde Lebensmittel wie Fertig-Müslis fallen darunter. Es lohnt sich also immer der Blick auf das Etikett. Prüfen Sie, wie viel Zucker pro 100 Gramm in den Produkten enthalten sind und greifen Sie zu dem Lebensmittel, das wenig Zucker enthält. Vergleichen Sie einmal die Müsli – Sorten, Sie werden sich wundern, wie viel Zucker darin enthalten ist. Genauso verhält es sich mit dem Fett. Wählen Sie magere Sorten bei Ihrem Aufschnitt: Statt der Schweinesalami beispielsweise eine Putenwurst-Salami. Überprüfen Sie den Fettgehalt von Käse und Milchprodukten. So können Sie schon eine ganze Menge Kalorien einsparen – und das ohne zu Hungern. Nicht zu vergessen: Greifen Sie natürlich so oft wie möglich zu Gemüse, Salat und Obst.

Sport

Da es auf eine negative Energiebilanz ankommt, ist abnehmen durch Sport natürlich eine weitere (am besten zusätzliche) Möglichkeit zum gesunden Abnehmen. Je mehr Kalorien sie verbrennen oder / und einsparen, umso schneller können Sie Ihr Traumgewicht erreichen. Denken Sie aber daran, um auf Dauer erfolgreich zu sein, nützt ein Sportprogramm für kurze Zeit genauso wenig wie eine kurzfristige Diät. Sport soll also Spaß machen! Abnehmen durch Joggen ist sicher eine gute Möglichkeit. Wenn Sie aber noch nicht über genügend Kondition verfügen, fangen Sie mit Walking an. Schließen Sie sich mit Gleichgesinnten zusammen. Das macht mehr Spaß und der innere Schweinehund traut sich bei einem festen gemeinsamen Termin gar nicht mehr raus.

Das Internet

Auch das Internet bietet viel über das Thema abnehmen. Ein Tipp: Auf Internetseiten wie [[www.abnehmen.com|http://www.abnehmen.com/]] oder abnehmen.de finden Sie interessante Themen und Hinweise zur gesunden Ernährung und Co. Auch Tagebücher, in denen Sie Ihre Ernährung und Ihr Sportprogramm protokollieren können, werden angeboten und helfen beim Abnehmen. Online ist heute schon quasi die ganze Welt und so gibt es auch jede Menge Foren, in denen Erfahrungen ausgetauscht werden. Auch Ernährung-Beratung gibt es im Internet. Der Vorteil: Sie werden individuell betreut. Der Nachteil ist, dass die Beratung selten kostenlos ist. Sie sehen, es gibt viele einfache Möglichkeiten um abzunehmen - und das ohne große Quälerei!

Gleiche Kategorie Artikel Diät & gesunde Ernährung

Gesundes Essen: Tipps und Rezepte

Gesundes Essen: Tipps und Rezepte

Mit gesundem Essen verlieren Sie spielend leicht die überflüssigen Pfunde. Sie können sich trotzdem satt essen und müssen nicht hungern. Auch die gefürchteten Heißhungerattacken werden durch gesunde Ernährung kaum noch auftreten.
Bauch-weg-Gürtel - wirklich eine Alternative?

Bauch-weg-Gürtel - wirklich eine Alternative?

Sowohl Männlein als auch Weiblein wünschen sich beide eines: Einen durchtrainierten Sixpack beziehungsweise einen flachen und straffen Bauch. Doch den bekommt man meist nicht von alleine, im Gegenteil: An jeder Ecke lauern süße Versuchungen die uns einen Strich durch die Rechnung der Traumfigur machen. Immer wieder werden jedoch sogenannte Bauch-weg-Gürtel angepriesen: Geldverschwendung oder eine lohnende Alternative?
Schnelles abnehmen ohne ProAna

Schnelles abnehmen ohne ProAna

Gesund und schnell abnehmen muss sich nicht ausschließen. Mit der richtigen Ernährung und ausreichend Bewegung können auch Sie dauerhaft abnehmen, ohne Diät halten zu müssen und ohne Gesundheitsschäden zu riskieren.