Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Fett weg Spritze - Funktioniert das überhaupt?

In diesem Artikel wird über die Injektionslipolyse berichtet, also die Möglichkeit das Fett ohne Op, Sport und Ernährungsumstellung aufzulösen.

Wie funktionierts?

Die "Fett weg Spritze" gilt für viele heute als Alternative zur Liposuktion (auch "Fett absaugen" genannt). Es wird eine Substanz namens Phosphatidylcholin in die Fettpölsterchen gespritzt. Diese wird auch bei Fett-Gerinseln eingesetzt, wird dabei allerdings in die Vene gespritzt. Dieser Wirkstoff soll, theoretisch zumindest, dass Fettgewebe an der behandelten Stelle auflösen. Dieses wird danach von den Lymphdrüsen aus dem Körper transportiert.

Ist diese Methode ungefährlich?

Darüber streiten sich die Experten. Leider gibt es auch keine eindeutige Studie über die Gefahren einer solchen Behandlung. Auch den Studien über den angeblichen Erfolg dieser Methode, sollte man skeptisch gegenüber stehen. Wie bei jedem Eingriff, gibt es auch hier Personengruppen, denen jeder seriöser Arzt von einer solchen Behandlung abratet. Zu diesen gehören z.B. Minderjährige, Schwangere, stillende Mütter, Diabetiker, Leute mit Gefäßerkrankungen und Menschen die allergisch auf Soja reagieren. Die Liste ist allerdings noch länger.
Viele Studien widersprechen sich. Was gesagt werden kann ist, dass der Körper extrem auf dieses Verfahren anspricht, leider, vorallem zu Beginn, nicht auf die Art, die sich der Patient wünscht. Die behandelten Stellen werden hart, schwillen an, es bilden sich verschieden farbige Flecken. Ausserdem wird oft von Knötchen auf der Haut und von starken Schmerzen berichtet. Es wird angenommen, dass sich auch Zysten vermehrt durch dieses Verfahren bilden können. Ob wirklich nur Fettgewebe angegriffen wird oder auch Nervengewebe bzw.Muskelgewebe kann noch nicht gesagt werden. Viele Patienten klagen zudem später über Dellen an den behandelten Stellen.
Nicht jeder Arzt wendet diesselbe Nachbehandlung an. Ob der Patient nun Sport machen, sich schonen, in der Sauna schwitzen, seine Ernährung umstellen oder eine ausgiebige Lymphdrainage durchgeführt werden soll, ist von Arzt zu Arzt unterschiedlich. Ob sich eine Wirkung überhaupt einstellt, ausser den oben genannten Nebenwirkungen, ist fraglich. Viele Patienten leiden zwar unter diesen, können jedoch keine Veränderung ihrer Fettpölsterchen feststellen. Das Einzige, was auf jeden Fall geringer wird, ist der Kontostand. Mit Preisen zwischen 200€ und 600€ pro Sitzung (es werden etwa Sechs Sitzungen gebraucht!), ein recht teurer Versuch. Was manche übrigens schon auf die Idee gebracht hat, sich diese Wirkstoffe in der Apotheke, bzw. im Internet selbst zu besorgen.
Danach haben sich diese "Sparfüchse" das Mittel selbst gespritzt, was sehr gefährlich ist. Was dabei herauskam, ist nicht bekannt. Wer jedoch einmal gesehen hat, wie man sich allein mit etwas ungefährlichem wie Hyaluronsäure verunstalten kann, wird sich selbst ausrechnen können, dass das Ergebnis kein gutes gewesen ist.

Gleiche Kategorie Artikel Diät & gesunde Ernährung

Was soll ich einem Veganer mit Glutenunverträglichkeit kochen?

Was soll ich einem Veganer mit Glutenunverträglichkeit kochen?

Was kann ich heute kochen? Eine Vielzahl von veganen Leckereien wie Seitan-, Tofu- und Sojawürstchen und entsprechende Bratlinge finden sich nicht nur in den Kühlregalen von Bio- und Naturkostläden, sondern haben mittlerweile sogar Einzug bei Edeka, Rewe & Co. gehalten. Aber Vorsicht: Nicht alle Waren sind glutenfrei. Menschen, bei denen eine Überempfindlichkeit auf das in Getreideprodukten enthaltene Klebereiweiß Gluten/Gliadin vorliegt, müssen konstant auf Erzeugnisse aus Weizen, Roggen, Gerste, Dinkel, Grünkern, Hafer etc. verzichten.
Abnehmen, aber wie? Tipps für eine sanfte Diät

Abnehmen, aber wie? Tipps für eine sanfte Diät

Besonders jetzt, wo es kontinuierlich auf den Sommer zugeht, denken viele Menschen wieder an Ihre Figur. Über die Wintermonate sammeln sich nicht selten unliebsame Pfunde an, die es nun gilt, wieder loszuwerden. Wenn Sie sich für die sanfte Methode entschieden haben, sind Sie bereits auf dem richtigen Weg!
Schnell viel abnehmen: Risiken und Empfehlungen

Schnell viel abnehmen: Risiken und Empfehlungen

Vor allem dann, wenn uns täglich neue sommerliche Höchsttemperaturen erwarten, steht auch luftige Kleidung auf dem Programm. Mit Schrecken stellen jedoch viele fest, dass sie dafür noch das ein oder andere Kilogramm zu viel auf den Rippen haben. Logische Konsequenz: Es muss blitzschnell abgenommen werden! Aber Vorsicht, das kann übel ins Auge gehen.