Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Wie viele Kalorien darf ich am Tag essen? Ein Überblick über den verschiedenen Kalorienbedarf der Menschen

Wir alle verbrauchen jeden Tag Kalorien. Wie viel wir verbrauchen richtet sich nach unserem Körpergewicht, der Größe, dem Geschlecht und der körperlichen Aktivität.

Die tägliche Kalorienaufnahme ist wichtig!

Natürlich benötigt ein dicker Mensch mehr Kalorien als ein dünner und ein Sportler mehr als jemand, der im Büro sitzt. Würde sich unser Körper in völliger Ruhe befinden und müsste sich quasi nur selbst am Leben erhalten, bräuchte ein Mensch, der 50 kg wiegt, etwa 50 Kalorien die Stunde. Dieser Energieverbrauch wird Grundumsatz genannt. Ob wir am Körpergewicht zunehmen oder abnehmen hängt also sehr stark von der täglichen Kalorienaufnahme und vom Kalorienverbrauch des Körpers ab.

Es gibt den so genannten Grundumsatz und den Arbeitsumsatz

Der Grundumsatz errechnet sich aus folgender Formel:
24 kcal x Körpergewicht in kg = Grundumsatz in kcal. Wie viele Kalorien verbraucht denn dann ein Mensch täglich?
24 kcal pro 1 kg Körpergewicht pro Tag ist Richtwert. Ein 80 kg schwerer Mann hat demnach einen Grundumsatz von 1920 kcal täglich. Bei Frauen liegt er etwa 15 % tiefer, d.h. der Faktor ist 20,4 kcal. Sämtliche Energie, die für Bewegungen benötigt wird, heißt Arbeitsumsatz. In der Regel beträgt der Arbeitsumsatz 30 % vom Grundumsatz. Dabei ist zu bedenken, dass es sich um einen groben Richtwert handelt. Ein Mann in der Fabrik wird mehr Arbeitsumsatz haben als jemand, der den ganzen Tag im Büro sitzt. Wie viel Kilo pro Woche lassen sich eigentlich gesund abnehmen?
Reell und gesund ist es, in der Woche ein Pfund abzunehmen. Ein Kilo ist schon fast zu viel, denn die Gefahr, dass man wieder zunimmt, ist hier viel größer, als wenn man langsam abnimmt. Man spricht von dem sogenannten Jojo-Effekt. Eine Übersicht wie man Kalorien verbrennen kann: Gassi gehen: Ein 30-minütiger Spaziergang mit dem Hund verbrennt 200 Kalorien.
Gartenarbeit: Hacken, jäten, umgraben – wer kommt da nicht ins schwitzen? Bei der Gartenarbeit verbraucht man pro 30 Minuten 200 Kalorien.
Rasen mähen: Rasen mähen verbraucht pro halbe Stunde rund 120 Kalorien.
Fenster putzen: Wer mag schon gerne Fenster putzen? Aber wenn man bedenkt, das eine halbe Stunde 110 Kalorien verbrennt, ist es dann doch gar nicht mehr so schlecht, oder? ;)
Staubsaugen: Der Kampf gegen Wollmäuse und Staub verbraucht pro halbe Stunde 120 Kalorien.
Geschirr spülen: Wer keinen Geschirrspüler hat, verbrennt im Durchschnitt gute 75 Kalorien pro Abwasch, wenn man für die ganze Familie gekocht hat.
Wäsche bügeln: Wer sein Bügeleisen eine halbe Stunde schwingt verbrennt rund 100 Kalorien.
Wohnung aufräumen: Staub putzen, Boden wischen, Schränke aufräumen - das alles verbrennt gute 90 Kalorien pro 30 Minuten.

Gleiche Kategorie Artikel Diät & gesunde Ernährung

Pilates Übungen für daheim

Pilates Übungen für daheim

Pilates ist unumstritten ein effektives Training für eine tolle Figur und eine aufrechte Haltung. Mit einem weiteren Vorteil: Pilates Training können Sie super auch zu Hause machen. Hier 3 Pilates Übungen, die schnelle Ergebnisse zeigen
Schnell Gewicht verlieren ohne zu hungern - so geht's!

Schnell Gewicht verlieren ohne zu hungern - so geht's!

Endlich abnehmen und mit einer tollen Figur in den Sommer starten ist der Wunsch von vielen Menschen. Lesen Sie hier, wie Sie Ihren Traum noch heute beginnen können, wahr werden zu lassen.
Gesund leben: Ein paar Tipps für eine lange Gesundheit

Gesund leben: Ein paar Tipps für eine lange Gesundheit

Wer möchte nicht gerne ein hohes Alter erreichen? Aber es geht nicht nur darum, möglichst alt zu werden, sondern auch darum, bis ins hohe Alter auch geistig und körperlich gesund zu bleiben. Natürlich sind die Lebenserwartung und die Gesundheit von verschiedenen Faktoren abhängig, wie den Genen, verschiedenen Umwelteinflüsse etc. Aber es gibt auch einige Dinge, die man selber tun kann, um möglichst lange fit zu bleiben.