Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Whitsundays Sailing in Australien

Jeder der in Australien im Bundesstaat Queensland etwas erleben möchte kommt an dem Ort Airlie nicht vorbei. Die hauptsächlich auf Spaß und Touristen ausgebaute Stadt ist der Ausgangspunkt für viele Abenteuertrips. Die wohl beliebteste Tour ist ein Segeltörn zu den Whitsunday Islands.

Organisatorisches

In den zahlreichen Büros der Veranstalter werden verschiedene Touren zu der 74 Inseln umfassenden Inselgruppe angeboten. Am beliebtesten sind Catamaran Charter, welche meist 10-18 Passagiere an Bord nehmen. Diese Touren gibt es bereits ab 145 australische Dollar. Diese Tour umfasst eine 2 Tage dauernde Reise inklusive Verpflegung. Darüber hinaus kann ein Tauchpaket hinzugebucht werden, welches alle Tauchgänge und die Ausrüstung enthält. Jeder Reisende sollte sichergehen nur das Nötigste mit an Bord zu nehmen, da der Platz begrenzt ist. Die Buchung der Tour verläuft in den Büros der Veranstalter sehr schnell und unbürokratisch. Ist der Trip gebucht, geht es bereits zum Hafen von Airlie Beach.

Sailing the Whitsundays

Je nach gebuchtem Paket erstrecken sich verschiedenste Routen zu der Inselgruppe der Whitsundays. An Bord des Segelboots herrscht immer ausgelassene und entspannte australische Stimmung. Entlang zahlreicher Lagunen mit kristallklarem Wasser können Meeresschildkröten, Delfine und Dugongs partielle Begleiter des Trips werden. Vor allem die Ankunft an Blue Pearl Bay auf der Westseite von Hayman Island lässt die Herzen aller Schnorchel- und Tauchsportbegeisterten höher schlagen. Eine einzigartige Unterwasserwelt erwartet hier den Taucher beziehungsweise den Schnorchler. Ebenso das Bait Reef Whitsundays, welches zum Great Barrier Reef gehört, ist ein riffgewordener Traum eines jeden Tauchers. Gegen Abend steuert der Kapitän eine ruhige Stelle zum Übernachten an und bei einem leckeren Abendessen zückt der eine oder andere die Gitarre und die gute Stimmung hält bis in die frühen Morgenstunden an. Der Höhepunkt jeder Tour ist Whitehaven Beach. Dieser Strand gehört zu den 5 schönsten Stränden der Welt und diente bereits in vielen Hollywoodproduktionen als Drehort. Schwindende Gezeiten zeichnen künstlerische Muster in den perfekten weißen Sand. Ein schmaler Kanal führt über den enormen Strand. In diesem können Stechrochen und Babyhaie in ihrer Kinderstube beobachtet werden. Ein echtes Naturspektakel in unvergesslicher Kulisse. Die Zeit an Bord vergeht wie im Flug und nach wenigen Tagen nähert man sich dem Ende des Segeltrips. Spätestens, wenn in der Ferne die Silhouette von Airlie Beach Australia zu erkennen ist, wird einem das Herz ein wenig schwer, da man den Trip noch gerne länger genossen hätte. Whitsunday Sailing ist für jeden zu empfehlen. Wirklich für jeden.

Gleiche Kategorie Artikel Ozeanien & Pazifik

Neuseeland-Rundreise: Die tollsten Routen und andere Tipps

Neuseeland-Rundreise: Die tollsten Routen und andere Tipps

Schon alleine wegen seiner Vielfalt an Natur und verschiedenen Klimazonen ist Neuseeland ganz sicher eines der spektakulärsten Länder der Welt. Von goldgelben Sandstränden am Pazifischen Ozean über geheimnisvolle Höhlen und Vulkanlandschaften bis hin zu schneebedeckten Bergen hat der kleine Bruder Australiens alles zu bieten. Neuseelandreisen versprechen in jedem Fall Attraktionen für jeden Geschmack!
Reiseführer Tansania: Zanzibar Island

Reiseführer Tansania: Zanzibar Island

Sansibar – dieses Wort alleine weckt schon die Sehnsucht nach einem tropischen Paradies in Afrika. Streng genommen haben die Inseln, die vor der Ostküste von Tansania liegen, alle einen eigenen Namen, aber man nennt sie einfach zusammengefasst Sansibar oder in der Landessprache auch Zanzibar Islands. Sansibar hat eine bewegte Geschichte und diese Vergangenheit ist ein Teil des Zaubers, den die Inseln noch heute ausstrahlen.