Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Matahari Beach Resort: So macht man Urlaub auf Bali

Das Matahari Beach Resort auf Bali ist ein luxuriöses 5-Sterne Hotel mit einer sehr reichhaltigen und komfortablen Einrichtung. Das Hotel gehört zur bekannten „Relais & Chateaux"- Gruppe und besitzt eine traumhafte sowie sehr ruhige Lage. Wer einen Urlaub auf Bali in völliger Ruhe genießen möchte, der kommt in diesem Hotel voll und ganz auf seine Kosten.

Lage & Ausstattung

Traumhafte Lage Das Bali Resort befindet sich an einer traumhaften Lage direkt an der Nordwestküste von Bali. Der weitläufige schwarzsandige Strand von Pemuteran grenzt direkt an das Matahari Bali und ist in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Der Tourismus ist in dieser Region noch nicht so sehr ausgeprägt, sodass die Urlauber ihren Aufenthalt in Ruhe genießen können. Die große und grüne Gartenanlage ist sehr gepflegt und mit einer üppigen Tier- und Pflanzenwelt ausgestattet. Im Hintergrund befinden sich beeindruckende Bergketten, in der Front ein zauberhafter Strand. Einrichtung und Ausstattung Alle Gebäude wurden in einer sehr liebevollen balinesischen Bauweise erbaut und versprühen einen ganz besonderen Charme. Die Anlage fügt sich perfekt in die umliegende Natur ein und hat für Urlauber einiges zu bieten. Insgesamt gibt es in der Anlage 16 verschiedene Bungalows mit jeweils 2 Zimmern. Alle Zimmer verfügen über eine reichhaltige und traditionelle Ausstattung und bieten genügend Platz. Täglich erhalten die Urlauber Wasser und frisches Obst auf ihre Zimmer.

Weitere Informationen

Freizeit und Unterhaltung Das Freizeitangebot ist sehr vielseitig und bietet für jeden Geschmack die passende Beschäftigung. Im Bali Spa Hotel können die Urlauber einen großen Süßwasserpool mit Kinderbecken, ein Fitnesscenter sowie verschiedene Sportarten genießen. Badminton, Tischtennis, Tennis, Kaja, sowie Tourenräder können kostenlos gemietet werden. Gegen Gebühr kann Golf gespielt oder getaucht werden. Essen und Trinken Auch für das leibliche Wohl der Gäste ist im Resort Hotel Bali auf jeden Fall gesorgt. Zwei verschiedene Restaurants stehen den Gästen zur Verfügung und bieten nationale sowie internationale Speisen und Getränke. Im "Leon Beach Bistro" können die Urlauber verschiedene Fischspezialitäten und Meeresfrüchte genießen. Das "Dewi Ramona Restaurant" bietet kreative Ost-West Gerichte und einen hauseigenen Weinkeller. Fazit Negatives gibt es über dieses Hotel nichts zu berichten. Die Lage ist einzigartig, sehr ruhig und für einen Urlaub auf Bali geradezu ideal. Alle Zimmer sind sehr geräumig und komfortabel eingerichtet. In der großen Anlage gibt es immer etwas zu tun und der Strand besticht durch seine einmalige Schönheit.

Gleiche Kategorie Artikel Ozeanien & Pazifik

Jobs in Australien: Was man bei Work & Travel in Australien beachten muss!

Jobs in Australien: Was man bei Work & Travel in Australien beachten muss!

Arbeiten und Reisen in Australien - ein Traum für unzählige junge Leute aus aller Welt. Deutsche zwischen 18 und 30 haben Glück: seit der Jahrtausendwende besteht auch für sie die Möglichkeit, mit dem Work and Holiday Visum bis zu zwölf Monate in "Down Under" unterwegs zu sein. Welche Bedingungen müssen hierbei erfüllt werden und worauf ist während des Aufenthalts zu achten?
Reiseführer Tansania: Zanzibar Island

Reiseführer Tansania: Zanzibar Island

Sansibar – dieses Wort alleine weckt schon die Sehnsucht nach einem tropischen Paradies in Afrika. Streng genommen haben die Inseln, die vor der Ostküste von Tansania liegen, alle einen eigenen Namen, aber man nennt sie einfach zusammengefasst Sansibar oder in der Landessprache auch Zanzibar Islands. Sansibar hat eine bewegte Geschichte und diese Vergangenheit ist ein Teil des Zaubers, den die Inseln noch heute ausstrahlen.
Tauchen auf Bali: Die schönsten Spots und andere Empfehlungen

Tauchen auf Bali: Die schönsten Spots und andere Empfehlungen

Die indonesische Insel Bali ist vor allem bei Tauchern besonders beliebt und bietet zahlreiche, wunderschöne Tauchgebiete und unvergessliche Erlebnisse. Auf der Insel befinden sich auch einige Tauchschulen, manche davon sind sogar deutsche Schulen. Anfänger sollten sich von einem erfahrenen Tauchlehrer alles Wichtige beibringen lassen und auf keinen Fall alleine tauchen.