Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

VHS-Videorecorder - Aufnahmen für Nostalgiker

Erst war es die Frage ob man Betamax, Video 2000 oder VHS nutzen sollte, heute ist die Frage eher, ob man überhaupt noch etwas mit den analogen Bändern anfangen kann, denn anders als zum Beispiel bei den analogen Schallplatten kann man bei den Magnetbändern nun wirklich nicht von besseren oder wärmeren Farben sprechen.

Gibt es noch Rekorder?

Durchaus kann man auch heute noch neuen Videorecorder kaufen. Es gibt auch diverse Modelle die mit einem DVD-Brenner die die alten Filme direkt auf eine DVD brennen können. Besser werden diese aber dadurch nicht. Wer also seine alten aus dem Fernsehen aufgenommenen Filme nun auf DVD brennen will, der kann sich die Arbeit meist sparen, denn oft erhält man einen Film auf DVD günstiger als das der Aufwand sich lohnen würde. Anders sieht es natürlich aus, wenn man eigene Filme von VHS zu DVD bringen will. Da diese Aufnahmen einmalig sind, lohnt es sich vielleicht schon den Schritt der Digitalisierung zu wagen. Der Vorteil einer digitalen Kopie ist natürlich, dass der Zustand sich nicht weiter verschlechtert, wer sehr viel Muse hat, der kann sich auch mit diversen Programmen daran versuchen den Film zu verbessern, oder neu zu bearbeiten. Ein moderner Rechner mit ordentlich Arbeitsspeicher und die passende Videobearbeitung reichen da aus.

Vorteile VHS

Die wenigen Vorteile die VHS Tapes haben sind vielleicht, das man sie mehrfach überspielen kann und das der Preis für die Anschaffung eines Videorekorders extrem günstig ist. Ebenso kann man bei Auktionshäusern oder auf Flohmärkten extrem günstig original Filme auf VHS kaufen kann. Viel mehr als 50 Cent werden da oft nicht fällig. Besonders Sammler von älteren Filmen können sich darüber freuen. Trotzdem, die Zeit der VHS Kassette ist definitiv vorbei und wird nicht wieder kommen. Da die Preise für DVD Brenner oder Festplattenrekorder inzwischen auch erschwinglich sind, sollte ein Umstieg für jeden machbar sein. Die Kostenersparnis im Vergleich zur Bild und Ton-Qualität der Filme steht in keinem Verhältnis. Fazit:
Einen neuen VHS Rekorder wird sicher niemand mehr kaufen. Wer seine alten Filme partout nicht entsorgen will, der hat aber sehr gute Chancen für wenige Euro einen einstmals hochwertigen Rekorder zu erstehen. Zukunft haben VHS Kassetten aber keine mehr.

Gleiche Kategorie Artikel Fernsehen

Markus Kavka: Biografie

Markus Kavka: Biografie

Der Vielseitige Markus Kavka blickt schon jetzt auf eine Erfolgskarriere zurück. Der Journalist, Moderator, Autor und DJ machte sich gerade in der Musikszene einen Namen. Bekannt durch VIVA und MTV, hat er seit 2009, seine eigene Internetsendung auf MySpace: Kavka vs.The Web.
Disney Figuren und ihre Einzigartigkeit

Disney Figuren und ihre Einzigartigkeit

Wer kennt und liebt sie nicht aus jenen magischen, längst vergangenen Kindertagen? Mickey Maus, Donald Duck und Co. gehören bereits seit einigen Generationen quasi zum Aufwachsen dazu und bringen mit ihrer Originalität und ihrem bunten Treiben Lachen und Leben in die Wohn- und Kinderzimmer der Menschen.