Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Reiseführer Tasmanien: Hobart

Hobart ist die Hauptstadt von Tasmanien und eines der beliebtesten Reiseziele in diesem Land. In der bekannten Stadt leben über 200.000 Einwohner, sie liegt im Süden von Tasmania am Fuß des Mount Wellington. Neben einem Hafen, einem internationalen Flughafen und einer Universität hat die Stadt an Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen noch einiges zu bieten.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Wer einen Urlaub nach Tasmanian plant, der sollte sich am besten auch an einem Tag die Hauptstadt Hobart anschauen. Dort gibt es sehr viel zu sehen und zu erleben. Neben historischen Bauwerken und Bauten finden sich in Hobart zahlreiche Sehenswürdigkeiten aus allen Bereichen. Museen In Hobart gibt es unter anderem zwei weltbekannte Museen, das "Tasmania Museum and Art Gallery" und das "Van Diemen´s Land Folk Museum". Beide Museen sind auf jeden Fall einen Besuch wert und bieten den Urlaubern ausgiebige Einblicke in die bewegte Geschichte des Landes. Unter anderem werden auch frühkoloniale Gegenstände der ersten Siedler von Tasmanien gezeigt. Besondere Bauwerke & Attraktionen Zu den beeindruckendsten Bauwerken der Stadt zählen unter anderem die "Tasman Bridge", die "Anglesea Barracks", der "Salamanca Place" und "Parliament House" von Hobart Tasmania. Der Battery Point, die Landspitze mit ihrem schönen kolonialen Hafenviertel sollte unbedingt besucht werden. Ebenso der gigantische "Mount Wellington", mit einer Höhe von 1.270 Meter. Von dort haben die Urlauber einen einzigartigen Ausblick über die ganze Stadt und die Umgebung.

Weitere Empfehlungen

Botanical Gardens Naturfreunde kommen in den Botanischen Gärten von Hobart voll und ganz auf ihre Kosten. Die Gärten wurden bereits im Jahr 1818 angelegt und umfassen insgesamt eine Fläche von über 13,5 Hektar. Urlauber kommen in den Genuss einer einmaligen Natur und können unter anderem ein Tropenhaus, einen Rosengarten, ein Farmhaus und einen Felsengarten besichtigen. Tasmanian Distillery & Cascade Brewery Die "Tasmanian Distillery" ist die einzige Whiskey-Destillerie in ganz Australien und beherbergt außerdem noch ein sehr schönes Museum. In der über 100 Jahre alten "Cascade Brewery" wird noch heute gearbeitet und Besucher kommen das gesamte Gebäude besichtigen. Tasman Maritime Museum Wer sich für die Seefahrt interessiert, der kommt an einem Besuch auf keinen Fall vorbei. Das Museum wurde 1831 erbaut und schildert noch heute die Geschichte der Seefahrt Tasmaniens in einer sehr schönen Ausstellung.

Gleiche Kategorie Artikel Ozeanien & Pazifik

Mit dem Wohnmobil durch Neuseeland: Die tollsten Routen und andere Empfehlungen

Mit dem Wohnmobil durch Neuseeland: Die tollsten Routen und andere Empfehlungen

Kaum ein anderes Land auf dieser Welt eignet sich so sehr für eine Reise im Wohnmobil wie Neuseeland. Das Land am anderen Ende der Welt bietet grandiose Landschaften, tolle Städte, wunderschöne Strände und schneebedeckte Gipfel. Wer einen Wohnwagen mieten will, um damit Neuseeland zu entdecken, der sollte aber mindestens einen Monat Zeit mitbringen, um das Land, seine Menschen und seine einzigartige Flora und Fauna kennenzulernen.
Reiseführer Tansania: Zanzibar Island

Reiseführer Tansania: Zanzibar Island

Sansibar – dieses Wort alleine weckt schon die Sehnsucht nach einem tropischen Paradies in Afrika. Streng genommen haben die Inseln, die vor der Ostküste von Tansania liegen, alle einen eigenen Namen, aber man nennt sie einfach zusammengefasst Sansibar oder in der Landessprache auch Zanzibar Islands. Sansibar hat eine bewegte Geschichte und diese Vergangenheit ist ein Teil des Zaubers, den die Inseln noch heute ausstrahlen.
Arbeiten in Neuseeland: Alle nötigen Informationen

Arbeiten in Neuseeland: Alle nötigen Informationen

Gründe in Neuseeland zu arbeiten, gibt es viele. Studenten, welche in Neuseeland ein Studium aufgenommen haben, möchten sich etwas dazu verdienen, Reisende, welche einen längeren Aufenthalt in Neuseeland planen, möchten sich die Kosten, welche für die Zeit ihres Aufenthalts in Neuseeland anfallen, vor Ort erarbeiten. Wenn die feste Absicht besteht nach Neuseeland auszuwandern, muss in den meisten Fällen ebenfalls eine Arbeit aufgenommen werden. Je nachdem, welche persönlichen Gründe für die Aufnahme einer Arbeit in Neuseeland vorliegen, müssen gesetzliche Bestimmungen beachtet werden.