Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

John Travolta: Die Biographie

John Travolta eine lebende Legende! Seine Biographie, sein Leben und seine Arbeit. Er ist Tänzer, Schauspieler, Sänger, Autor und Produzent. Seine Vielseitigkeit hat ihm einige Erfolge gebracht.

Sein Leben

Am 18.02.1954 erblickte John Travolta in Englewood (New Jersey) das Licht der Welt. Er ist der jüngste von 6 Geschwistern. Vom Vater hat er das italienische Blut und von der Mutter die irische Vielseitigkeit. Seine Mutter Helen Cecilia-Burke gab ihm Schauspielunterricht, da Sie als Schauspielerin tätig war. Mit 16 Jahren brach er die Schule ab und zog nach New York, um sich dort auf den Bühnen zu versuchen. Er lernte Stepptanz bei dem Bruder von Gene Kelly, was ihm später noch nützlich werden sollte. In New York war er unter anderem für das Musical "Grease" aktiv. Das bekannte "Travolta Fever" begann schon auf der Tournee mit dem Musical. 1977/1978 breitete sich das Travolta Fever weiter aus, als er mit Saturday Night Fever und Grease den Gipfel der Disco Welle erklommen hatte. Danach wurde es etwas ruhiger um ihn. Erst 1989 gelang ihm ein neuer Erfolg mit "Kuck mal wer da spricht" Als Buchautor veröffentlichte er die Geschichte des kleinen Jeff´s (Nachtflug nach L.A).

Seine Rollen

Travoltas Filmografie umfasst eine Reihe von bekannten Filmen, aber auch ein paar unbekannte Rollen sind darin verborgen. Die Highlights jedoch sollte noch erwähnt werden. Der 1983 erschienene Film Staying Alive, zählte zu den weniger erfolgreichen Filmen, obwohl Travolta seine Rolle überzeugend spielte.
Mit Kuck' mal wer der spricht, gelang es ihm jedoch in allen drei Teilen zu überzeugen und mit der Komödie Erfolge zu feiern.
Um Mafiaboss "Momo" und sein Ableben dreht sich alles in dem Film Schnappt Shorty, mit dem John Travlota im alten Glanz erschien.
Mit den Filmen Operation Broken Arrow und dem später folgenden Password Swordfish bewies Travolta, dass er sich immer wieder "Neu" erfinden kann.
2007 konnte man Travolta in dem Musikfilm Hairspray mal wieder tanzen sehen. Man darf gespannt sein was für Filme noch folgen werden.

Seine Ehrungen

Neben einigen Nominierungen gewann Travolta relativ wenig Preise. 1996 gewann John Travolta den Golden Globe als bester Hauptdarsteller, in der Kategorie Komödie/Musica, für dem Film Schnappt Shorty.
2000 bekam er die Goldene Himbeere. Kategorie: Schauspieler für die Rollen in Battlefied Earth und Lucky Numbers. 2011 wurde er mit der Goldenen Kamera ausgezeichnet als Bester Schauspieler International

Gleiche Kategorie Artikel Promis

Biografie: Ellsworth Kelly

Biografie: Ellsworth Kelly

Ellsworth Kelly ist ein amerikanischer Künstler, der vor allem durch seine geometrischen Kunstwerke in Primärfarben bekannt ist.
Biografie: Ellen Greene

Biografie: Ellen Greene

Ellen Greene ist eine amerikanische Sängerin und Schauspielerin. Greene hatte eine lange und vielseitige Karriere in zahlreichen Kabarett- und Bühnenproduktionen, vor allem im Musiktheater. Sie spielte auch in vielen Filmen und Fernsehproduktionen mit.
Bärbel Mohr - Biografie

Bärbel Mohr - Biografie

Bärbel Mohr war eine Größe in der deutschen Esoterik-Szene. Neben der Veröffentlichung einer Vielzahl von Büchern machte sie sich auch durch Seminare zu den Themen Selbsthilfe und alternative Heilmethoden einen Ruf als Wunschexpertin. Mehr zur Erfolgsgeschichte von Bärbel Mohr finden Sie hier.