Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Wie gründet man eine GmbH?

Die Gründung einer GmbH ist jedem Menschen erlaubt. Mehrere sogenannte Gesellschafter sind dafür erforderlich, die dann später alle für das Unternehmen verantwortlich sind. In diesem Artikel erhalten Sie einen Leitfaden zur Gründung einer GmbH.

Ablauf der Gründung - Schritt für Schritt

Erster Schritt: Vorgründungsgesellschaft Eine oder mehrere Personen müssen sich über die Gründung einer GmbH einig werden. Daraus entsteht dann automatisch die Vorgründungsgesellschaft, auch bekannt als Gesellschaft des bürgerlichen Rechts. Die Personen, die daran beteiligt sind, sind danach dazu verpflichtet, einen Gesellschaftsvertrag zu unterzeichnen. Dieser muss den Zweck und den Sitz der GmbH, den Namen der GmbH, die Höhe der Summe des Stammkapitals (mindestens 25.000 Euro), als auch die von jedem Gesellschafter zu leistende Stammeinlage für das Stammkapital beinhalten.
Zudem müssen sich die Gesellschafter zu diesem Zeitpunkt auch noch darüber einigen, wer die Führung der GmbH übernehmen soll. Diese Position kann durch einen, aber auch durch mehrere Personen ausgeübt werden. Wenn mehrere Gesellschafter die Führungsposition übernehmen, so sind Einzelbefugnisse nicht erlaubt und die Gesellschaft kann dann nur gemeinschaftlich handeln. Zweiter Schritt: Vor-GmbH Nachdem sich die Gesellschafter einig geworden sind, benötigen sie eine Gründungsurkunde, die sie von einem Notar bestätigen lassen müssen. Nach der Unterzeichnung der Urkunde ist die Vor-GmbH gegründet. Diese Vor-GmbH ist bereits dazu befugt, am Rechtsverkehr teilzunehmen und Rechte und Pflichten zu erwerben. So dient sie als Einstieg der Verbindlichkeiten und Geschäfte der späteren fertigen GmbH. Dritter Schritt: Handelsregister Laut Gesetz muss die GmbH schlussendlich noch in ein Handelsregister eingetragen werden, bevor sie rechtmäßig am Geschäftsverkehr teilnehmen und eröffnet werden darf. Wichtig ist es, dass die Gesellschafter die Stammeinlage vor der Eintragung in das Handelsregister gezahlt haben, ebenso muss bereits eine Anmeldung zum Handelsregister gefertigt und geschrieben worden sein. Bei der Anmeldung dürfen wichtige Dokumente wie die Notarkurkunde über die Errichtung der GmbH und die Namensunterschriften der Geschäftsführer natürlich nicht fehlen.

Fazit zur Gründung einer GmbH

Bei der Gründung einer GmbH müssen zwar vorerst einige Formalitäten geklärt werden, aber sie sind nicht so kompliziert, wie sie immer scheinen. Die Gründung einer GmbH ist ein erster Schritt in die Selbstständigkeit, den man zudem nicht alleine gehen muss. Da auch andere Gesellschafter die Verantwortung und die Haftung für die eigens gegründete Firma besitzen, kann man sich die Arbeit und die Kosten teilen.

Gleiche Kategorie Artikel Existenzgründung

Wie schreibt man ein Buch? Tipps und Hinweise

Wie schreibt man ein Buch? Tipps und Hinweise

Traumberuf Schriftsteller: Reich und berühmt mit eigenen Büchern und Texten werden und sich der Bewunderung durch die Gesellschaft erfreuen. Aber der Weg dahin ist lang und steinig, denn zunächst will ein Buch geschrieben werden - was gar nicht so einfach ist, wie es klingen mag.
Mit Umfragen Geld verdienen - geht das wirklich?

Mit Umfragen Geld verdienen - geht das wirklich?

Mit Umfragen Geld zu verdienen ist möglich. Das Internet bietet viele Möglichkeiten dazu. Es sind unzählige Webseiten dabei, die einem die Möglichkeit geben, mit Umfragen Geld zu verdienen. Doch auf die Frage "Wie kann ich reich werden?" kann diese Erwerbstätigkeit leider keine Antwort geben. Die Vergütung, die Sie bei den Umfragen erhalten, ersetzt keinen festen Arbeitsplatz. Lesen Sie dazu jetzt mehr in diesem Artikel.
Freier Mitarbeiter: Wann muss man ein Gewerbe anmelden?

Freier Mitarbeiter: Wann muss man ein Gewerbe anmelden?

Unwesentlich, ob man zu Beginn nur kleinere Arbeiten als freier Mitarbeiter annimmt oder ob man sofort Größeres, vielleicht sogar mit einem Partner zusammen plant: Die Einstufung durch den Gesetzgeber sollte man kennen, um zukünftige Probleme zu vermeiden und sich sofort bestmöglich zu positionieren.
Greencard-Lotterie - so funktioniert sie

Greencard-Lotterie - so funktioniert sie

Die USA zählen immer noch zu den beliebtesten Auswanderungsländern. Jährlich beschließen tausende Deutsche nach Übersee auszuwandern, um dort zu leben und zu arbeiten. Dieser Entschluss bringt im Vorfeld eine MEnge Bürokratie mit sich, die man selbst mit einer Greencard kaum umgehen kann.