Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Biografie: Bryan May

Brian May ist ein Musiker und wurde vor allem als eines der Gründungsmitglieder der Band Queen bekannt. Schon früh kam er mit der Musik in Berührung.

Wie alles begann

Am 19. Juli 1947 wurde Brian Harold May im englischen Hampton geboren. Seine ersten Erfahrungen mit der Musik machte May bereits in sehr jungen Jahren. Sein Vater war ein begeisterter Bajo-Spieler und brachte seinem Sohn auf diesem Banjo die ersten Akkorde bei. May verstand schnell und begann, dem Banjo weitere Saiten hinzuzufügen. So begann seine Laufbahn als Gitarrist. Dieses erste Musikinstrument, das er sozusagen selbst entworfen hat, prägte ihn so sehr, dass es in einem Song der Band Queen eingebaut wurde. Der Song trägt den Namen Good Company.

Die erste Gitarre

Die erste richtige Gitarre bekam May schließlich mit sieben Jahren geschenkt. Hierbei handelte es sich jedoch um eine akustische Gitarre. Eine elektrische Gitarre folge bald. Diese war jedoch ein Einzelstück, denn sein Vater baute für Bryan May eine Gitarre. 1963 wurde die Red Special fertiggestellt. Die Gitarre war auch dann noch im Einsatz, als Brian May bei Queen spielte. Queen war jedoch nicht die erste Band, die Brian May mitbegründete. 1964 an der Hampton Grammar School rief der die Band 1984 ins Leben. Etwa drei Jahre lang zog er mit der Band durch die Pubs und Schulen.

Wie Queen entstand

1984 sollte nicht die einzige Band bleiben. Im Jahr 1968 folgte die Gründung der nächsten Band. Gemeinsam mit Tim Staffel, Chris Smith und Roger Taylor entstand "Smile". Im gleichen Jahr traf Brian May das erste Mal auf Freddie Mercury. Da sich Tim Staffel in eine andere Musikrichtung zu bewegen begann, stieg er aus der Band aus und Freddie Mercury ersetzte ihn. Smile spielte harte Rock. 1970 änderte sich dann der Bandname und Queen war geboren. Richtung komplett war die Band aber erst im Jahr 1971, als schließlich John Deacon den Platz am Bass übernahm.

Wichtige Daten aus dem Leben von Brian May

1983 veröffentlichte Brian May sein erstes Soloalbum mit dem Namen Star Fleet Project. Später folgten weitere Alben. 1976 nahm Brian May Chrissy Mullen zu seiner Ehefrau. Sie bekamen drei Kinder. Die Ehe hielt bis 1988 und wurde dann geschieden. Im Jahr 2000 heiratete er dann ein weiteres Mal. 2005 erhielt Brian May den Orden Commander of the Order of the British Empire.

Gleiche Kategorie Artikel Promis

Biografie: Ellen Greene

Biografie: Ellen Greene

Ellen Greene ist eine amerikanische Sängerin und Schauspielerin. Greene hatte eine lange und vielseitige Karriere in zahlreichen Kabarett- und Bühnenproduktionen, vor allem im Musiktheater. Sie spielte auch in vielen Filmen und Fernsehproduktionen mit.
Biografie: W. H. Auden

Biografie: W. H. Auden

W. H. Auden wurde als Sohn eines Arztes in York geboren. Im zarten Alter von 13 Jahren verfasst er sein erstes Gedicht und entschließt sich zwei Jahre später, die schriftstellerische Laufbahn einzuschlagen.
Thilo Sarrazin: Biografie

Thilo Sarrazin: Biografie

Thilo Sarrazin fiel auf - durch gewagte Provokationen bezogen auf Hartz-IV und Immigranten. Doch wer war Thilo Sarrazin eigentlich?