Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Ari Atoll in den Malediven - Reisetipps und Erfahrungsberichte

Das Ari Atoll in den Malediven gehört zu den bekanntesten und größten Reisezielen und erfreut sich bei Urlaubern einer sehr großen Beliebtheit. Der zweitgrößte Atollring der Malediven besteht aus insgesamt 105 Inseln, 29 davon stehen den Urlaubern zur Verfügung. Während die Hotels und Strände unbeschreiblich schön sind, wirken viele Stellen auf den Inseln leider sehr künstlich.

Das Atoll im Detail

Lage und Besonderheiten Das Atoll liegt in einer sehr günstigen Lage und befindet sich nur ca. 60 Kilometer von der Hauptstadt Male entfernt. Mit 80 Kilometern in der Länge und 30 Kilometern in der Breite ist das Ari Atoll eines der größten Atolle von den Malediven. Das Malediven Ari Atoll wird nicht ohne Grund so oft für einen Urlaub auf den Malediven ausgesucht. Die 29 Inseln, auf denen Hotels stehen sind sehr sauber und gepflegt, hässliche Stellen finden sich somit keine. Von den meisten Inseln aus ist die Hauptinsel der Malediven, Male, sehr gut und schnell mit dem Wasserflugzeug zu erreichen. Anlagen mit einem sehr hohen Komfort Urlauber kommen in den Genuss von sehr komfortablen und luxuriösen Hotels und können sich zwischen zahlreichen 4 bis 5-Sterne Hotels entscheiden. Vor den Touristeninseln befinden sich sehr schöne Tauchgebiete, die meisten Hotels liegen direkt am eigenen Strand. Urlauber können verschiedene Ausflüge buchen und sogar einige der Einwohnerinseln besuchen.

Nachteile und Fazit

Künstliche Optik der meisten Inseln Das Malediven Atoll besitzt aber auch einige Nachteile, denn die meisten Inseln wurden dem Tourismus sehr stark angepasst und dementsprechend optisch verändert. Fast die gesamte ursprüngliche Vegetation wurde abgerissen und es wurden neue Anlagen und Pflanzen angelegt. Aus diesem Grund wirken die Inseln des Atolls eher wie große Parkanlagen und haben einiges an Natürlichkeit eingebüßt. Ein teurer aber schöner Urlaub Da die Inseln des Ari Atolls auch am meisten bei einem Malediven Urlaub gebucht werden, sind die Preise für den Urlaub recht heftig und teilweise sehr teuer.
Zwar kommen Urlauber in den Genuss von wunderschönen und weitläufigen Stränden sowie von wirklich beeindruckenden Hotels, dafür müssen sie aber auch sehr tief in ihren Geldbeutel greifen. Wer sich an den teilweise sehr künstlichen Anlagen und an den hohen Preisen nicht stört, der bekommt auf den Inseln des bekannten Atolls einen unvergesslichen Urlaub geboten.

Gleiche Kategorie Artikel Ozeanien & Pazifik

Matahari Beach Resort: So macht man Urlaub auf Bali

Matahari Beach Resort: So macht man Urlaub auf Bali

Das Matahari Beach Resort auf Bali ist ein luxuriöses 5-Sterne Hotel mit einer sehr reichhaltigen und komfortablen Einrichtung. Das Hotel gehört zur bekannten „Relais & Chateaux"- Gruppe und besitzt eine traumhafte sowie sehr ruhige Lage. Wer einen Urlaub auf Bali in völliger Ruhe genießen möchte, der kommt in diesem Hotel voll und ganz auf seine Kosten.
Easter Island - Sehenswürdigkeiten

Easter Island - Sehenswürdigkeiten

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es auf dieser doch so unscheinbaren Osterinsel? Was gibt es den ganzen Tag zu tun? Hier die beliebtesten Sehenswürdigkeiten, die interessantesten Plätze der Geschichte und die schönsten Strände.
Mit dem Wohnmobil durch Neuseeland: Die tollsten Routen und andere Empfehlungen

Mit dem Wohnmobil durch Neuseeland: Die tollsten Routen und andere Empfehlungen

Kaum ein anderes Land auf dieser Welt eignet sich so sehr für eine Reise im Wohnmobil wie Neuseeland. Das Land am anderen Ende der Welt bietet grandiose Landschaften, tolle Städte, wunderschöne Strände und schneebedeckte Gipfel. Wer einen Wohnwagen mieten will, um damit Neuseeland zu entdecken, der sollte aber mindestens einen Monat Zeit mitbringen, um das Land, seine Menschen und seine einzigartige Flora und Fauna kennenzulernen.