Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Reiseführer Australien: Cairns

Queensland ist wahrscheinlich der abwechslungsreichste Bundesstaat in Australien. Nationalparks, Das Great Barrier Riff, Regenwald, und Steppe – hier liegt alles dicht beieinander. die Stadt Cairns mit 140.000 Einwohnern liegt ganz im Norden von Queensland. Cairns ist eine lebendige Stadt und dient Travellern als Ausgangspunkt für zahlreiche Rundreisen und Ausflüge. Zahlreiche sportliche Aktivitäten wie Ballon fahren, Tauchen sowie Bungee Jumping und viele weitere können in Cairns ebenfalls ausgeübt werden. Am Flughafen Cairns beginnen und enden viele Australien Reisen.

Anreise und Weiterreise

Cairns besitzt einen Flughafen, von welchen Flugzeuge aus aller Welt starten und landen. Mit dem Auto kann Cairns über den Bruce Highway erreicht werden, der dort endet. Die Entfernung Syney – Cairns beträgt ungefähr 2.450 Kilometer, Brisbane liegt ungefähr 1.900 Kilometer von Cairns entfernt. Brisbane ist unter anderem mit dem Zug erreichbar. Während der Fahrt ist eine abwechslungsreiche, traumhaft schöne Landschaft zu bewundern.

Das Wetter in Cairns

Das Klima Cairns ist tropisch und von feucht-heißen Monsumen geprägt. Von November bis April klettert das Thermometer tagsüber auf 34 Grad Celsius, die Wassertemperaturen betragen dann 23 Grad Celsius bis 28 Grad Celsius. Die Stadt liegt in der Zone von Zylonen, so werden tropische Wirbelstürme bezeichnet. Im Sommer regnet es sehr häufig. Das Luftfeuchtigkeit in Cairns ist hoch und die Nächte sind warm.

Ausflugsziele in der Umgebung

Nur 90 Minuten entfernt von Cairns befindet sich das Grosse Barrier Riff, das wahrscheinlich größte und schönste Tauchrevier der Welt, das Grosse Barrier Riff. Allerdings auch ein gefährliches. Ungefähr 110 Kilometer nördlich von Cairns befindet sich der Daintree Nationalpark, welcher dazu einlädt, durch den tropischen Regenwald zu wandern und diesen für sich zu entdecken. Dort kann auch der Kasuar, einer der größten Laufvögel der Welt, beobachtet werden. In den beiden Flüssen, die durch den Nationalpark fließen, leben Süßwasserkrokodile. Auf dem Daintree River werden Bootstouren angeboten. Nicht entgehen lassen sollten sich Besucher von Cairns eine Fahrt mit der Skyrail auf einer Länge von 7,5 Kilometern über dem Regenwald. Die Skyrail startet am Morgen im Tjapukai Cultural Centre und endet in Kuranda, einem alternativen Hippiedorf mit einem großen Souveniermarkt. Mit dem letzten Zug, welcher am Nachmittag Kuranda verlässt, erfolgt die Rückreise nach Cairns. Weitere beliebte Ausflugsziele von Cairns, die von Cairns aus besucht werden können, sind Atherton Tablelands , eine Hochebene sowie Port Douglas, nur 50 Kilometer von Cairns entfernt. Ein Ausflug lohnt sich auch zur spektakulären Küstenlandschaft Cape Tribulation sowie zum Daintree River. Jeder, der nach Australien kommt, sollte unbedingt die Trauminsel Magnetic Island an Australiens Ostküste gelegen, besuchen Einsame Traumstrände laden zum Entspannen und Relaxen ein. Von Townsville aus starten täglich mehr als zehn Fähren. Eine ungefähr acht Kilometer lange Schotterstrasse führt von der Picnic Bay zu einem menschenleeren, abgelegenen Strand in der Nähe von West Point.

Gleiche Kategorie Artikel Ozeanien & Pazifik

Arbeiten in Neuseeland: Alle nötigen Informationen

Arbeiten in Neuseeland: Alle nötigen Informationen

Gründe in Neuseeland zu arbeiten, gibt es viele. Studenten, welche in Neuseeland ein Studium aufgenommen haben, möchten sich etwas dazu verdienen, Reisende, welche einen längeren Aufenthalt in Neuseeland planen, möchten sich die Kosten, welche für die Zeit ihres Aufenthalts in Neuseeland anfallen, vor Ort erarbeiten. Wenn die feste Absicht besteht nach Neuseeland auszuwandern, muss in den meisten Fällen ebenfalls eine Arbeit aufgenommen werden. Je nachdem, welche persönlichen Gründe für die Aufnahme einer Arbeit in Neuseeland vorliegen, müssen gesetzliche Bestimmungen beachtet werden.
Jobs in Sydney - Als Backpacker in Australien

Jobs in Sydney - Als Backpacker in Australien

Viele zieht es nach ihrem Studium oder dem Abitur ins Ausland. Hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten, seine Sprachkenntnisse aufzufrischen, neue Erfahrungen zu sammeln und eigenständiger zu werden. Besonders beliebt ist das Backpacking in Australien.
Matahari Beach Resort: So macht man Urlaub auf Bali

Matahari Beach Resort: So macht man Urlaub auf Bali

Das Matahari Beach Resort auf Bali ist ein luxuriöses 5-Sterne Hotel mit einer sehr reichhaltigen und komfortablen Einrichtung. Das Hotel gehört zur bekannten „Relais & Chateaux"- Gruppe und besitzt eine traumhafte sowie sehr ruhige Lage. Wer einen Urlaub auf Bali in völliger Ruhe genießen möchte, der kommt in diesem Hotel voll und ganz auf seine Kosten.
Jobs in Australien: Was man bei Work & Travel in Australien beachten muss!

Jobs in Australien: Was man bei Work & Travel in Australien beachten muss!

Arbeiten und Reisen in Australien - ein Traum für unzählige junge Leute aus aller Welt. Deutsche zwischen 18 und 30 haben Glück: seit der Jahrtausendwende besteht auch für sie die Möglichkeit, mit dem Work and Holiday Visum bis zu zwölf Monate in "Down Under" unterwegs zu sein. Welche Bedingungen müssen hierbei erfüllt werden und worauf ist während des Aufenthalts zu achten?