Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Wochenende in München - Was man sich auf jeden Fall anschauen sollte

München - nicht so "in" wie die Partystadt Berlin, es gibt nicht so viel Fisch wie an einem Hamburg Wochenende. Dafür umso mehr Bier, Bretzn und Gemütlichkeit. Hier finden sie Tipps für Ihr Wochenende in Bayerns wunderschönen Hauptstadt.

Nicht teuer, wenn gewusst wie

München ist Deutschlands teuerste Stadt, das ist wahr. Deshalb hat fast jeder Einwohner noch einen Aushilfsjob am Wochenende in München. Trotz der hohen Mieten und den teuren Lokalitäten gibt es dennoch viele Möglichkeiten, völlig kostenlos oder billig schöne Dinge zu unternehmen. Man muss nur wissen wann und wo. Den ersten Schritt, den man an einem Wochenendtrip in München deshalb untenehmen sollte, sich in irgendeiner Lokalität oder Kino die Kulturzeitschrift "In" zu besorgen. Dort finden Sie alle Veranstaltungen und Events übersichtlich für jeden Tag und jeden Bereich. Besonders im Sommer ist München zu empfehlen, dann lebt die Stadt in ihren vielen Biergärten, an der Isar und den vielen Grünanalagen. Im Winter locken Münchens tolle Museen, wie das Haus der Kunst oder die Pinakotheken mit teilweise kostenlosen oder sehr billigen Führungen.

Die Innenstadt und ihre Highlights

Ein besonderes Highlight und ein absolutes Muss ist natürlich die Surf-Welle im Englischen Garten. Bei schönem Wetter reiten dort zahllose Surfer auf der künstlich angelegten Welle, in unmittelbarer Nähe des Hauses der Kunst. Der Englische Garten selber ist bei schönem Wetter leider etwas überlaufen, vor allem um den Biergarten des chinesischen Turms herum, aber umso weiter man in Richtung Kleinhesseloher See geht, umso lichter werden die Massen und umso natürlicher der Park. Ein Geheimtipp ohne Touristen ist dagegen der Westpark im Westen Münchens. Leere, wunderschöne große Wiesen mit zwei netten kleinen Biergärten und im Juni bis August mit täglichem Open Air Kino bei "Sonne, Mond und Kino". Wenn man an einem Wochenende in München die Stadt von oben bestaunen möchte, gibt es drei tolle Plätze: Einmal hoch auf den Oplympiaturm und nebenbei das Rockmuseum in der Spitze besuchen mit Originalstücken der Rockgeschichte, wie zum Beispiel einem Originalhemd von Jim Morrison. Ein weiterer Tipp für jüngere Reisende ist die Manhattan Bar in der Studentenstadt. An der gleichnamigen U-Haltestelle gibt es Cocktails mit Aussicht. Nicht ganz so hoch, dafür ganz zentral am Marienplatz ist der alte Peter. 299 Stufen ermöglichen einen Ausblick auf Münchens Innenstadt.

München: Bahn statt Auto

Das Auto sollte man in München nicht benutzen. Dafür sind die Bahnverbindungen einfach zu gut und machen ein Auto unnötig. Am Wochenende ist ein 3 Tages Ticket der MVG zu empfehlen. Damit fahren sie für 13,30 Euro drei Tage lang unbegrenzt durch den kompletten Innenraum Münchens. Durch das berühmte Hofbräuhaus können Sie bei der Rundreise mal durchgehen, man muss es aber nicht zwingend, denn es ist eigentlich zu teuer, zu laut, zu touristisch. Lieber in einen Augustiner-Biergarten oder den Hirschgarten-Biergarten.

Gleiche Kategorie Artikel Ausflüge & Wandern

Schwimmbäder in Köln: Eine Übersicht mit Empfehlungen

Schwimmbäder in Köln: Eine Übersicht mit Empfehlungen

Die Stadt Köln hat an Schwimmbäder so einiges zu bieten, so finden sich zahlreiche Hallen- und auch Freibäder für jede Art von Geschmack. Auch für einen anspruchsvollen Wellnesstag eignen sich einige der Angebote. "Wasserratten" können in Köln einiges erleben und auf einen sehr vielfältigen Badespaß zurückgreifen.
Fisch und Fang - Was sollte man als Laie beachten und mitbringen

Fisch und Fang - Was sollte man als Laie beachten und mitbringen

Die Definition ist so einfach wie einleuchtend: Angeln ist das Fischen mit einer Handangel. Sie besteht aus Angelschnur und Angelhaken, und wenn der Fisch anbeißt, wird die Angelschnur aus dem Wasser gezogen oder, bei einer Angelrolle, aufgerollt.
Mit dem Stadtplan durch Karlsruhe - Die schönsten Sehenswürdigkeiten

Mit dem Stadtplan durch Karlsruhe - Die schönsten Sehenswürdigkeiten

Die Stadt Karlsruhe befindet sich im Süden von Deutschland und ist die größte Stadt in Baden. Neben Stuttgart zählt Karlsruhe zu den wichtigsten Städten im Bundesland Baden-Württemberg. Besucher finden in Karlsruhe sehr schöne Grünanlagen, verschiedene Sehenswürdigkeiten und besondere Plätze. Karlsruhe Baden ist eine sehr schöne Stadt und auf jeden Fall einen Besuch wert.
Schloss Belvedere in Wien

Schloss Belvedere in Wien

Das Schloss Belvedere befindet sich in der österreichischen Hauptstadt Wien und wurde zwischen 1668 und 1745 von Johan Lucas von Hildebrandt erbaut. Die große Schlossanlage liegt liegt in dem Bezirk "Landstraße" und wurde für Prinz Eugen von Savoyen erbaut. Heute wird das Schloss für verschiedene Ausstellungen verwendet und kann täglich besichtigt werden.