Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Wie funktioniert ein Fernstudium für Fotografie?

Bei einem Fernstudium ist zwischen Fernlehrgängen und Studiengängen, die zu einem akademischen Abschluss führen, zu unterscheiden. Ein Fernstudium Fotografie kann bisher ausschließlich als Fernlehrgang absolviert werden. Welche Inhalte vermittelt werden und was bei der Auswahl zu beachten ist, darüber informiert der folgende Beitrag.

Fernstudium oder Präsenzstudium Fotografie?

Das Fernstudium wird für Studiengänge angeboten, in denen nur wenig praktische Übung erforderlich ist. Studienfächer wie Medizin, Sport oder auch Fotografie können daher nicht im Fernstudium absolviert werden. In diesen Fällen ist ein Präsenzstudium erforderlich, wie es im Bereich Fotografie von verschiedenen Universitäten und Hochschulen angeboten wird. Als Abschluss wird der Bachelor (BA) oder der Master of Arts (MA) erworben. Ist nicht der akademische Abschluss selbst von Bedeutung, sondern die Weiterbildung im Bereich Fotografie, so können statt des Studiums Kurse von privaten und öffentlichen Bildungsträgern gewählt werden. Diese werden zum Teil auch als Fernlehrgänge angeboten.

Weiterbildung über einen Fernkurs Fotografie

Fernkurse in digitaler Fotografie werden von allen bekannten Fernuniversitäten und Akademien angeboten. Die Kursgestaltung und -bedingungen ähneln sich, lediglich beim Umfang des zur Verfügung gestellten Materials gibt es Unterschiede. Die Fernkurse „Digitale Fotografie“ dauern in der Regel 12 Monate und sind mit einem Zeitaufwand von acht Wochenstunden gut zu bewältigen. Die Lehrinhalte sind auf die Vermittlung der Grundlagen in digitaler Fotografie ausgerichtet. Auf eine allgemeine Einführung in die digitale Fotografie folgen Lektionen über das Zubehör, die Motivarten, Wege der Bildübertragung und der Bildgestaltung. In eigenen Projekten werden auch die notwendigen Kenntnisse zur Fotobearbeitung und Fotoverwaltung erworben.

Eignung und Voraussetzungen für den Fernkurs digitale Fotografie

Das Fernstudium in digitaler Fotografie kann ohne Grundkenntnisse aufgenommen werden und wird mit einem institutseigenen Zertifikat abgeschlossen. Es ist besonders geeignet für Anfänger ohne oder mit nur geringen Vorkenntnissen in der digitalen Fotografie. Als Weiterbildung eignet es sich für Branchenfremde, die durch die erworbenen Kenntnisse ihre beruflichen Möglichkeiten verbessern wollen. Aber auch für Hobbyfotografen, die bei der Wahl des benötigten Equipments auf Nummer sicher gehen wollen, ist der Kurs geeignet. Als technische Voraussetzungen müssen ein PC mit Internetzugang sowie eine Digitalkamera vorhanden sein. Wer statt Windows einen Mac benutzt, sollte sich vorab erkundigen, ob der Lehrgang auch für Mac-Anwender konzipiert wurde. Auch über die zusätzliche erforderliche Foto-Software sollte man sich vorab erkundigen. Dies betrifft zum einen die Frage, ob sie auf dem heimischen PC überhaupt installiert werden kann. Zum anderen, die ebenfalls nicht unerhebliche Frage, ob der Preis für die Software in der Kursgebühr bereits enthalten ist oder ob sie separat abgerechnet wird.

Gleiche Kategorie Artikel Ausbildung & Weiterbildung

Konferenz für Facility Manager - welches sind die wichtigsten Veranstaltungen und warum?

Konferenz für Facility Manager - welches sind die wichtigsten Veranstaltungen und warum?

Das Arbeitsfeld eines facility managers ist nicht nur vielseitig, sondern verlangt auch deutlich mehr Kenntnisse als sie ein „normaler“ Immobilienkaufmann nach seiner Ausbildung hat. Klassische Aufgaben sind neben den typischen kaufmännischen Tätigkeiten einer Immobilienverwaltung auch resource scheduling, also die Betriebsmittelplanung sowie technische und infrastrukturelle Unterstützung der Organisation. Um die Kenntnisse für diese professionelle Abwicklung von Sekundärprozessen zu erlangen, ist neben einer guten Grundausbildung auch ein permanentes, intensives facility management training nötig. Grob ausgedrückt ist der facility manager eine Mischung aus Betriebswirt, Immobilienkaufmann und Hausmeister.
Marketing Fernstudium: Welche Möglichkeiten gibt es?

Marketing Fernstudium: Welche Möglichkeiten gibt es?

Mit dem beständigen Wandel in der Medienstruktur wachsen auch die Anforderungen an das Marketing. Entsprechend groß ist das Angebot an Weiterbildungsangeboten. Medienwerbung, Marketingfachwirt oder Marketingreferent – welche Möglichkeiten gibt es und an wen richten sie sich? Der folgende Beitrag gibt einen ersten Überblick.