Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Wie digitalisiere ich Filme auf alten Datenträgern, wie z.B. VHS?

Wer auch alte Medien, zum Beispiel VHS-Kassetten, in das digitale Zeitalter retten will, sollte sich für das Digitalisieren einen Tag Zeit nehmen. Wie man die alten Erinnerungen auf DVD bannt, zeigt der Artikel.

Warum es das Digitalisieren braucht

Die technische Welt dreht sich schneller, als je zuvor. Bis man sich versieht, entsteht ein neuer Standard für Medien aller Art. So ist zum Beispiel die alte VHS-Kassette inzwischen längst überholt von der DVD. Auch diese gehört schon wieder zum alten Eisen. Der Nachfolger Blu Ray nimmt seinem Vorgänger jedes Jahr immer mehr Marktanteile ab. Der einzige Vorteil: Auch mit dem Blu Ray-Player kann man DVDs abspielen. Doch was macht man mit dem 8mm-Film oder einer Kassette? Geht das Abspielgerät eines Tages kaputt, sitzt man auf einem Stapel wertloser Bänder, die man nirgends mehr abspielen kann. Ein Ersatzgerät zu beschaffen fällt dann nämlich schwer. Aber ein Ausweg aus dem Dilemma ist nicht fern. Indem man die alten Tapes digitalisiert und auf DVD oder Blu Ray bringt, retten man sie in die neue, in die digitale Zeit.

Man braucht Zeit

Eines vorweg: Wer die alten Schmalfilm-Schätze scannen will, sollte sich vor allem Zeit nehmen. Das ist aus mehreren Gründen sinnvoll. Zum einen, weil es anders gar nicht geht. Um einen 60 Minuten-Film von VHS-Kassette auf DVD zu bringen, muss das Video auch die volle Spieldauer ablaufen. Eine schnellere Methode für das Übertragen auf die Festplatte gibt es nicht. Auch ist es sinnvoll, sich Zeit zu nehmen und auf eine optimale Verkabelung zu achten. Jedes Quäntchen an Bild- oder Tonqualität, das beim Übertragen verloren geht, ist für immer weg. Daher sollte man sich ruhig die Mühe machen und S-Video anstelle von Cinch-Kabeln nutzen, um die Bildsignale zu übertragen. Auch beim Ton sollte man auf ein Stereosignal achten.

Dienstleister nutzen

Hat man keine Lust, die eigene Zeit für das Digitalisieren der Videos zu opfern, findet man im Internet zahlreiche Anbieter, die diese Aufgabe übernehmen. Doch auch wer Hi8-Filme auf DVD bringen will, sollte einen Scanservice nutzen. Der Grund: Der technische Aufwand ist bei diesen Filmen einfach zu hoch um es selbst zu machen.

Fazit

Wer Zeit und Lust hat, sollte sich selbst an das Digitalisieren der alten Filme auf Tape heranmachen. Je länger man wartet, desto größer ist das Risiko, dass der Abspieler den Geist aufgibt. Die Mühe lohnt sich aber, denn so kann man unvergessliche Erinnerungen auch noch in der Zukunft genießen.

Gleiche Kategorie Artikel Hifi & Home Cinema

LED LCD Fernseher: Was sind die Vor- und Nachteile gegenüber einem normalen LCD-Fernseher?

LED LCD Fernseher: Was sind die Vor- und Nachteile gegenüber einem normalen LCD-Fernseher?

Bei einem LED-LCD Fernseher handelt es sich um eine neue Generation von LCD-TVs, welche als Hintergrundbeleuchtung Leuchtdioden (LEDs) statt Leuchtstoffröhren (CCFLs) verwenden. Optisch unterscheiden sich LED-LCDs gegenüber LCD-TVs vor allem dadurch, dass sie wesentlich schmaler gebaut sind. Doch was sind eigentlich die Vor- und Nachteile gegenüber der alten Generation an LCD-Fernsehern?
Panasonic TX P50VT30 Fernseher: Test und Preisvergleich

Panasonic TX P50VT30 Fernseher: Test und Preisvergleich

Der Panasonic TX P50VT30 bietet mit 50 Zoll, also 127cm, eine gewaltige Bilddiagonale und unterstützt zusätzlich die 3D-Wiedergabe. Was kann man sich also vom "Kino für zuhause" erwarten? Ist es möglich, Größe und beste Qualität zu vereinen? Hier der Test.
Chinch-Stecker: Gibt es Qualitätsunterschiede?

Chinch-Stecker: Gibt es Qualitätsunterschiede?

Chinch-Stecker werden häufig für Verbindungskabel im Audio- und Videobereich eingesetzt. Kabel und Stecker gibt es in verschiedenen Ausführungen. Wie wichtig ist die Qualität der Stecker und wo liegt der Unterschied?