Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Was ist der Unterschied zwischen einer Blu Ray Rom und einer normalen DVD?

Blu Ray Discs dienen als Nachfolger der DVD, mit mehr Speicherkapazität, Datentransfer und höherer Qualität. Welche Unterschiede genau zwischen einer Blu Ray Disc und einer DVD bestehen und welche Vor- und Nachteile beim Kauf von Blu Rays zu beachten sind, erfahren Sie in diesem Artikel.

Unterschiede zur herkömmlichen DVD

Eine Blu Ray-DVD bietet im Vergleich zu einer herkömmlichen DVD mehr Datenrate und Speicherkapazität. Auf einer Blu Ray-Disk befinden sich zwischen 25 und 50 Gigabyte Information. Realisiert wird dieses Phänomen durch kurzwelligeres Laserlicht. Als Nachfolger der DVD senden Blu Rays in High-Definition, das bedeutet, dass jede Feinheit im Bild noch besser zu erkennen ist, der Film somit höhere Qualität aufweist als auf der Disk einer normalen DVD. Filme, die auf Blu Ray-Disc gespeichert sind, können somit mit deutlich besserer Auflösung gespeichert werden und bieten eine hohe Bildqualität. Auch Tonformate fallen bei der Blu Ray-Disc hochwertiger aus und steigern den Filmgenuss somit erheblich. Auch Blu Ray-Player, die man zum Abspielen dieser Discs benötigt, unterscheiden sich stark in der Qualität zu gewohnten DVD-Playern. Sie bieten eine deutlich höhere Transferrate.

Vor- und Nachteile

Vorteile Wie schon aus dem ersten Abschnitt zu entnehmen ist, weist die Blu Ray-Disk eine hohe Qualität in unterschiedlichen Bereichen auf. Für Filmliebhaber, die gerne ganz genau hinschauen, sind Blu Rays im Vergleich zu normalen DVDs also ein wirklicher Fortschritt. Blu Ray bietet eine unglaubliche Schärfe und Farbenvielfalt in seinen Bildern. Dies führt zu einem einzigartigen Filmerlebnis und lässt sich fast schon als eine Art kleines Heimkino bezeichnen. Nachteile Da Blu Ray-Discs eine hohe Qualität aufzuweisen haben, sind sie natürlich auch teurer als herkömmliche DVDs. Der gleiche Film kostet, ist er auf einer Blue Ray-Disc gespeichert, immer um die fünf bis zehn Euro mehr als die normale DVD. Ein Grund dafür, warum man Blu Rays in Elektronikgeschäften immer vorfinden wird - durch den hohen Preis sind sie echte Ladenhüter. Des Weiteren kommen bei dem Kauf von Blu Ray-Discs auch noch weitere Kosten auf. Blu Rays lassen sich nicht auf herkömmlichen DVD-Playern abspielen. Man muss sich dafür einen speziellen Blu Ray-Player anschaffen. Dieser spielt allerdings auch normale DVDs ab. Der Kauf zahlt sich also meistens nur aus, wenn man noch keinen DVD-Player besitzt.

Gleiche Kategorie Artikel Hifi & Home Cinema

Panasonic TX P50VT30 Fernseher: Test und Preisvergleich

Panasonic TX P50VT30 Fernseher: Test und Preisvergleich

Der Panasonic TX P50VT30 bietet mit 50 Zoll, also 127cm, eine gewaltige Bilddiagonale und unterstützt zusätzlich die 3D-Wiedergabe. Was kann man sich also vom "Kino für zuhause" erwarten? Ist es möglich, Größe und beste Qualität zu vereinen? Hier der Test.
Chinch-Stecker: Gibt es Qualitätsunterschiede?

Chinch-Stecker: Gibt es Qualitätsunterschiede?

Chinch-Stecker werden häufig für Verbindungskabel im Audio- und Videobereich eingesetzt. Kabel und Stecker gibt es in verschiedenen Ausführungen. Wie wichtig ist die Qualität der Stecker und wo liegt der Unterschied?
HDMI-Umschalter: Was man beachten muss!

HDMI-Umschalter: Was man beachten muss!

Es gibt in der Verkabelung von Elektrogeräten eine goldene Regel: Man kann niemals genügend Anschlüsse haben. Doch nicht immer hat man eine ausreichende Anzahl zur Verfügung. HDMI-Umschalter helfen, bieten sie doch eine einfache Möglichkeit zur Erweiterung an. Doch ein genauer Blick vor dem Kauf lohnt sich.
High Res HDMI und SD - Was sind die Unterschiede?

High Res HDMI und SD - Was sind die Unterschiede?

Bei "High Res HDMI" handelt es sich um die Übertragung hochauflösender Signale in Bild und Ton, wobei die Übertragung hierbei über eine HDMI-Schnittstelle erfolgt. SD hingegen ist die Abkürzung für "Standard Definition", worunter Bildschirmauflösungen zusammengefasst werden, die wesentlich niedriger sind. Auf die genauen Unterschiede dieser beiden Auflösungsarten soll im Folgenden näher eingegangen werden.