Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

VHS zu DVD: Wie kann ich meine alten VHS-Videokasetten digitalisieren und auf DVD brennen?

Auf vielen Dachböden oder in vielen Schränken fristen sie ihr Dasein: Alte Videokassetten. Dabei enthält wahrscheinlich so manche von ihnen interessante alte Aufnahmen aus längst vergangenen Zeiten. Vielleicht haben Sie sich auch schon einmal gefragt, wie man die alten Aufnahmen mit dem Computer digitalisieren kann, um sie zum Beispiel auf DVD zu brennen. Genau darum soll es hier in diesem Artikel gehen.

Wertvolle Aufnahmen auf alten Kassetten

Oft sind auf alten VHS-Videokassetten noch interessante Aufnahmen aus alten Zeiten enthalten, die man gerne auf Video DVD überspielen würde. Dabei steht man meistens vor dem Problem, wie man den Videorekorder mit dem Computer verbinden kann und was für eine Software zum Digitalisieren gebraucht wird. Um diese Aufnahmen zu sichern, benötigt man erst einmal zwei Dinge:
1. Eine Verbindung vom Videorekorder zum PC.
2. Eine Software zur Aufnahme der Videos, für das eventuelle nachträgliche Bearbeiten und zum Brennen auf eine Video DVD. In der Regel werden diese Funktionen von einem einzigen Programm zur Verfügung gestellt. Die Verbindung des Videorekorders mit dem Computer:
Um eine Verbindung des Videorekorders zum PC herzustellen, sollte als erstes überprüft werden, ob der PC einen Videoeingang besitzt. Ist der Rechner beispielsweise schon mit einer TV-Karte ausgestattet, ist meistens auch schon ein Videoeingang vorhanden. Mit der TV-Software lassen sich dann die Videos aufzeichnen und in der Regel auch auf DVD brennen.
Eine weitere Möglichkeit sind so genannte Videograbber, welche mit dem USB-Anschluss des Computers verbunden werden. Diese besitzen Video- und Audioeingänge, welche über entsprechende Kabel mit den Videorekorder verbunden werden können. Diese Geräte sind schon sehr preiswert im Handel erhältlich. Die passende Software für die Aufnahme und das Brennen
Die Software zum Aufnehmen ist entweder schon auf dem Computer vorhanden, wenn dieser bereits über eine TV-Karte verfügt oder sie wird mit dem Videograbber mitgeliefert. In der Regel handelt es sich dabei um ein Softwarepaket, welches alle Funktionen, von der Aufnahme über die nachträgliche Bearbeitung des aufgenommenen Videos bis hin zum Brennen auf eine Video DVD, zur Verfügung stellt.

Achtung: Aufnahme

Nach einer kurzen Einarbeitung in die Software dürfte dann der ersten Aufnahme nichts mehr im Wege stehen. Meistens sind diese Programme sehr benutzerfreundlich und übersichtlich aufgebaut. Schon nach kurzer Zeit werden Sie wahrscheinlich die erste DVD Kopie einer alten VHS Videokassette erstellt haben.

Gleiche Kategorie Artikel Hifi & Home Cinema

Günstige Beamer: Worauf sollte man achten?

Günstige Beamer: Worauf sollte man achten?

Beamer werden auch für den privaten Gebrauch immer beliebter, da sie zu Hause ein richtiges Kinogefühl aufkommen lassen. Gerade in Verbindung mit einer Surround-Anlage ist das Sehen von Filmen ein besonderer Genuss. Die Preise für Beamer sind in den vergangenen Jahren auch stark gesunken, so dass das Kinovergnügen zu Hause erschwinglich geworden ist. Aber gerade besonders günstige Beamer haben oft auch ihre Schwächen. Daher gibt es bei der Anschaffung einiges zu beachten.
DVD & Blu ray Player: Was taugen die Kombi-Geräte?

DVD & Blu ray Player: Was taugen die Kombi-Geräte?

Worin unterscheiden sich DVD & Blu Ray Player von den herkömmlichen DVD Playern? Wie der Name schon sagt, sind die Kombigeräte dazu fähig, sowohl DVDs, als auch Blu Ray Discs abzuspielen. Welche Vorteile und Nachteile die Geräte haben und für wen sich der Kauf eines DVD & Blue Ray Players überhaupt lohnt und wer die Finger davon lassen sollte, das erfahren Sie, wenn Sie diesen Artikel lesen.
DVB-T vs. DVB-C Receiver:  Vor- und Nachteile der beiden Receivertypen

DVB-T vs. DVB-C Receiver: Vor- und Nachteile der beiden Receivertypen

Beim Fernsehempfang hat man inzwischen die Qual der Wahl. Egal ob Satellit, Kabel oder die gute alte Antenne, Möglichkeiten gibt es genug. Fällt die Option aus, eine SAT-Schüssel auf das Dach zu stellen, bleiben nur noch zwei Konkurrenten übrig. Welche Vor- und Nachteile die Receiver beider Anschluss-Arten haben, zeigt der Artikel.