Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Versand von CDs - Packhinweise und Empfehlungen

CDs können heutzutage komfortabel über Kataloge oder Online-Shops bestellt werden. Hierbei erhalten Sie die Ware in der Regel über den Postweg. Welchen Gefahren dieser die zerbrechlichen Hüllen aussetzt und wie Sie sie davor schützen, erfahren Sie in diesem Artikel!

CD-Bestellungen liegen im Trend

Die Zeiten, zu denen der CD-Laden (häufiger auch CD-Store genannt) die einzige Anlaufstelle für Musikhungrige war, sind lange vergangen. Zwar haben auch diese Geschäfte Ihre Vorteile (z.B. kompetente Beratung vor Ort, die Möglichkeit zum Probehören usw.), die Tendenz geht aber immer häufiger in Richtung CD-Bestellung, wobei auch hier die Kataloganbieter immer häufiger von CD-Shops aus dem Internet ausgestochen werden. Die Erreichbarkeit dieser Online-Shops vom heimischen Sofa aus, die gigantische Auswahl, die schnell greifbaren Rezensionen und nicht zuletzt der weltumspannende Preisvergleich sind Argumente, die Versandgiganten wie z.B. Amazon immer weiter wachsen lassen.

Die häufigsten Versandschäden an CD-Hüllen

Egal ob Katalog oder CD-Shop, die Silberlinge erreichen Ihr Heim über den Postweg. Sicher haben Sie schon mal ein Päckchen aufgemacht, aus dem Ihnen zuerst einmal ein paar Kunststoffbrocken entgegenkamen. Beliebte Beschädigungen sind Sprünge in der Kunststoffhülle, die bei der kleinsten Erschütterung die ganze Hülle zerlegen können. Ebenso gerne brechen die zwei kleinen Haltestücke der beweglichen Klappe ab. Am häufigsten und auch zugleich am ärgerlichsten ist es jedoch, wenn die Zähne des Trays (der Teil der Hülle, von dem die DVD oder CD gehalten wird) ausbrechen und an die undenkbarsten Stellen der ganzen Hülle geraten.

So verpacken die Profis

Zwar lassen sich CDs nie risikofrei verschicken, aber man kann dennoch einige Maßnahmen ergreifen, um die Wahrscheinlichkeit von Beschädigungen zu lindern. Wenn Sie z.B. nur eine einzelne CD verschicken möchten, bieten sich Luftpolsterumschläge an, deren Standards bereits eine geeignete Größe vorsehen. Für einzelne CDs ist dies die beste Methode. Mehrere CDs verschicken Sie dagegen am besten in einem Karton, den Sie möglichst schwingungsdämpfend auspolstern. Benutzen Sie gelesene Zeitungen aus dem Altpapier, um damit die CD-Hülle zu umwickeln. Besonders wichtig ist auch Material, das die bei dem Transport entstehenden Stöße auffangen kann. Dazu geeignet sind komprimierbare und flexible Stoffe, wie z.B. Styropor oder Schaumstoff. Verwenden Sie dieses Materialien großzügig und lassen Sie möglichst wenig Freiraum zwischen den Hüllen. Je weniger Platz zum Aufeinanderprallen (infolge von Erschütterungen von außerhalb des Paketes) gegeben ist, umso geringer ist die Gefahr einer Beschädigung. Um die Zähne des Trays etwas zu schützen, können Sie z.B. einige Lagen Küchenrolle in die Hülle legen. Zuletzt empfiehlt es sich, die Sensibilität des Inhaltes auf dem Paket zu vermerken.

Gleiche Kategorie Artikel Musik

Veranstaltungskalender für Bremen - was wird angeboten?

Veranstaltungskalender für Bremen - was wird angeboten?

Ob Straßenkunst oder Volksfest, Subkultur oder Haushaltsmesse – der Bremer Veranstaltungskalender hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Über regelmäßige Events und interessante Veranstalter informiert der folgende Beitrag.
Am Ende des Tages: At the end of the day. Wie ist das Album?

Am Ende des Tages: At the end of the day. Wie ist das Album?

Die im Oktober 2010 auf den Markt gekommene CD "At the end of the day" (am Ende eines Tages, am-ende-des-tages-de) von Jazztrompreter und Sänger Til Broenner rief die unterschiedlichsten Reaktionen hervor. Er nähert sich in dieser Veröffentlichung wieder mehr dem Pop an, was vermutlich nicht jedem seiner Fans gefallen wird.
Welche Musik ist typisch für San Francisco?

Welche Musik ist typisch für San Francisco?

San Francisco, die an der Westküste der USA liegende circa 800.000 Einwohner umfassende Metropole hat auch heute noch den Ruf als Zentrum der US-amerikanischen Gegenkultur inne. Von San Francisco ging auch die Hippiebewegung aus, die die Wohlstandsideale der weißen Mittelschicht anzweifelte und für freiheitlichere Prinzipien eintrat.