Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Udon Thani - Sehenswürdigkeiten und Wissenswertes

Thailand ist ein vielseitiges Reiseland, und daher bei Pauschalreisenden sowie Rucksacktouristen gleichermaßen beliebt. Im Norden und Nordosten von Thailand wird die Landschaft von Bergen geprägt, im Süden des Königreichs finden sich im Flachland an den Küsten zahlreiche Traumstrände für einen vielseitigen und abwechslungsreichen Urlaub.

Urlaubsregion Udon Thani

Eine beliebte Urlaubsregion in Thailand ist beispielsweise die Region Udon Thani im Nordosten von Thailand. Der nördliche und nordöstliche Teil des Landes, welches flächenmäßig ungefähr zwei Drittel des Landes ausmacht, wird von den Einheimischen kurz Isaan genannt. Von Bangkok aus ist die Region Udon Thani mit dem Bus, mit dem Zug oder durch einen Inlandsflug zum Udon Thani Airport zu erreichen. Für alle Besucher Thailands, die sich für die Geschichte und für die Kultur des Königreichs interessieren ist Nordostthailand ein faszinierender Urlaubsort. Unterkünfte, wie beispielsweise das Thani Hotel sind in Nordostthailand günstig zu bekommen. Die Abende können nach einem erlebnisreichen Urlaubstag beispielsweise in der Bar Udon Thani verbracht werden. Um die Region zu erkunden, sollte eine detaillierte Udon Thani Map im Reisegepäck nicht fehlen. Informationen über Land und Leute sind beispielsweise im Internet unter www.thailand.de erhältlich.

Ein Paradies für Naturliebhaber

Vier Nationalparks locken zahlreiche Naturfreunde in den Nordosten Thailands. Mehr als 200 verschiedene wilde, zum Teil sehr selten gewordene Tierarten, wie zum Beispiel Tiger und verschiedene Leopardenarten streifen in diesen Naturparks umher und können mit etwas Glück in freier Wildbahn beobachtet werden. Die Nationalparks sind vom Udon Thani Hotel aus erreichbar, für einen selbst organisierten Ausflug sollte unbedingt eine Udonmap im Gepäck mitgenommen werden

Interessante Sehenswuerdigkeiten in der Umgebung

Weitere Sehenswürdigkeiten von Udon Thani sind beispielsweise die buddhistischen Tempelanlagen, welche überwiegend in der Neuzeit errichtet wurden, beispielsweise Wat Kham Chanot in der Nähe der Ortschaft Ban Dung. Ein weiteres interessantes Ausflugsziel ist die Weihestätte Sao Lak Mueang, welche den guten Geistern der Stadt gewidmet ist. Über weitere lohnende Ausflugsziele beraten auch gern die Mitarbeiter von Udon Thani Travel sowie die Mitarbeiter im Udon Thani Hotel. Aufgrund der grenznahen Lage kann ebenfalls ein Ausflug nach Laos sowie nach Kambodscha unternommen werden. Laos und Kambodscha gehörten wie Thailand ebenfalls zum Reich der Großen Khmer welches von Kambodscha beherrscht wurde. Die Einflüsse aus dieser Zeit sind ganz besonders im Isaan überall zu spüren. Das Leben der einheimischen Bevölkerung in Udon Thani wird durch den Buddhismus geprägt, ein sichtbares Zeichen sind die in jeder Ortschaft vorhandenen Tempel. Diese Tempel dienen nicht nur zur Ausübung der Religion, sondern in ihnen werden Feste veranstaltet und Versammlungen durchgeführt. Thailand- Touristen, welche das wirkliche Thailand kennenlernen wollen, sollten den Isaan sowie die Region Udon Thani besuchen. Bekannte traditionelle Feste sind beispielsweise das Seidenfest, das Kerzenfest, die Naga-Feuerbälle. Ein Besuchermagnet ist auch das Elefantenfest, welches Jahr für Jahr in Surin Besucher wie ein Magnet anzieht.

Gleiche Kategorie Artikel Asien

Thailand mit dem Mietwagen erkunden

Thailand mit dem Mietwagen erkunden

Wer Thailand mit einem Mietauto auf eigene Faust, erkunden möchte, der sollte ein guter Fahrer sein und sich von dem geregelten Verkehr wie er in Deutschland zu finden ist verabschieden.
Reiseführer Thailand: Koh Chang

Reiseführer Thailand: Koh Chang

Koh Chang, eine Insel nicht weit weg von der Grenze zu Kambodscha bietet eine für jeden Touristen etwas. Traumhafte Strände mit einem Sonnenuntergang im Meer, was nicht überall i Thailand zu sehen ist.