Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Sharm el Sheikh Airport - Wissenswertes

Alle, die ihre Ferien am Roten Meer in Sharmelsheikh verbringen wollen, werden auf dem gleichnamigen Flughafen mitten in der Wüste landen. Der Airport Sham el Sheik ist der größte Flughafen nach dem der Hauptstadt Kairo und von dort aus starten in der Regel die meisten Flüge innerhalb von Ägypten, nach Luxor, Kairo und nach Alexandria. Fünfmal in der Woche hat man aber auch die Möglichkeit nach London-Luton zu fliegen. Auch viele europäische Fluggesellschaften wie zum Beispiel Air Berlin und auch Eurofly fliegen den nordafrikanischen Airport mit ihren Chartermaschinen an.

Ein junger Flughafen

Offiziell gibt es den Airport von Sharm el Sheik erst seit dem Jahr 2007, aber das bezieht sich nur auf den zivilen Luftverkehr. Ursprünglich diente der Flughafen in der Wüste der israelischen Armee als Luftwaffenstützpunkt.
Nach Beendigung der Konflikte zwischen Ägypten und Israel wurde der Airport zu einem Zivilflughafen umgebaut. Rund acht Millionen Menschen nutzen mittlerweile den zweitgrößten Egypt Airport, und seit die Stadt Sharm el Sheikh zu einer touristischen Hochburg wurde, hat man den Flughafen, der nahe am Stadtzentrum liegt, kontinuierlich ausgebaut und erneuert.
2008 wurde ein neues Terminal gebaut und auch ein Flughafenhotel entstand.

Sehr modern

Wer heute auf dem Flughafen von Sharm el Sheikh landet, der wird einen modernen Flughafen mit allem Komfort finden. Das Terminal erstreckt sich über zwei Etagen und drei Flügel, in denen der Fluggast alles bekommen kann, was man für die Reise benötigt.
Es gibt Cafés, Restaurants, einige Duty-Free Shops und auch Snackbars mit orientalischen Spezialitäten. 40 Check-In Schalter sorgen für einen regungslosen Ablauf bei der Abfertigung und für die Passagiere stehen sechs Fluggastbrücken zur Verfügung. Der Airport von Sharm el Sheikh ist allerdings ein sehr lauter, quirliger und bunter Flughafen, was besonders im Zentrum des Terminals der Fall ist, denn hier finden sehr lautstark Verabschiedungen statt und auch wenn Familienmitglieder nach einer Reise abgeholt werden, dann ist das eine nicht gerade leise Angelegenheit. Was aber positiv auffällt, ist, dass dieser Airport sehr gut auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung eingerichtet ist.
Es gibt behindertengerechte Toiletten, Aufzüge und auf Wunsch auch eine persönliche Betreuung. Für den Geldwechsel hat der Flughafen einen Automaten und auch einen Mietwagen kann man im Terminal buchen.

Gleiche Kategorie Artikel Afrika

Alf leila wa leila - Hotel 1001 Nights in Ägypten

Alf leila wa leila - Hotel 1001 Nights in Ägypten

Das Alf leila wa leila Hotel liegt in Hurghada und ist aufgrund seiner Architektur eine echte Besonderheit. Das schöne Hotel verdient seinen Namen, 1001 Nacht zu Recht, denn wurde in einer orientalisch-andalusischen Architektur erbaut. Nach Hurghada Stadt sind es nur wenige Minuten, zum Flughafen benötigt man ca. 15 Minuten.
Sol Jandia Mar: Ein Erfahrungsbericht

Sol Jandia Mar: Ein Erfahrungsbericht

Das Sol Jandia Mar befindet sich auf Fuerteventura in der beliebten Ferienregion Jandia. Das Aparthotel liegt in der Gemeinde Morro del Jable und ist nur wenige Meter vom weitläufigen Sandstrand entfernt.
Autovermietung in Namibia - Erfahrunsberichte und Angebote

Autovermietung in Namibia - Erfahrunsberichte und Angebote

Wer den schwarzen Kontinent bereist wird um einen Mietwagen nicht herum kommen. Oftmals bietet sich sogar ein Camper an um gleich darin zu übernachten. Aber Anbieter gibt es sehr viele. Da gilt es sorgfältig zu vergleichen.