Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Rundreise Australien: Besondere Sehenswürdigkeiten und andere Empfehlungen

Australien ist das Traumziel vieler Touristen! Durch seine idealen Wetterbedingungen und die vielfältige Landschaft bietet es sich, ganz nach persönlicher Vorliebe, für Action-, Bade- oder Sightseeingtouren.

Tipps für Australien

Australien ist das Land am anderen Ende der Welt, deshalb wird es auch gerne "Down Under" genannt. Das Land ist riesig und als Deutscher unterschätzt man schnell die Entfernungen und die Zeit die man dafür einplanen muss. Hotels in Australien gibt es wie Sand am Meer und häufig lohnt es sich direkt vor Ort zu buchen.

Sehenswürdigkeiten

Sydney Die meisten Touristen landen in Sydney und finden hier mit dem Opera House und der Harbour Bridge bereits zwei Wahrzeichen der Stadt, die unbedingt einen Besuch wert sind. An Sydneys Küste darf man sich das Australian Beach Life nicht entgehen lassen und wer sich traut, besucht am besten einen Surfkurs. Wer schon surfen kann, schließt sich abends zum Sonnenuntergang einfach den anderen Surfern an, die im Wasser auf ihrem Board sitzen und auf die nächste Welle warten. Melbourne und Umgebung Melbourne liegt ganz im Süden von Australien und verfügt über den angeblich schönsten botanischen Garten der Welt. Er ist riesig und umfasst unzählige Pflanzenarten, Seen und Wanderwege. Außerdem ist er das zu Hause vieler freilebenden Papageien, Fledermäusen und Opossums. Westlich von Melbourne erstreckt sich auf über 250 Kilometern die Great Ocean Road, eine atemberaubende Küstenstraße mit bizarren natürlich entstandenen Felsformation und vielen idyllischen Städtchen. Adelaide und Outback Nach einem kurzen Aufenthalt in Adelaide kann man sich auf den Weg ins Outback machen. Hier erwartet einen das große Nichts. Die Entfernungen sind enorm und man sollte sich entsprechend dafür rüsten, das heißt: Es sollte genug Trinkwasser und Benzin vorhanden sein, falls man mit Auto unterwegs ist. Im Outback ist die Opalstadt Coober Pedy sehenswert. Die Stadt lebt von ihren Opalen und dem Tourismus. Das Leben spielt sich, bedingt durch die Hitze, mehr oder weniger unterirdisch ab. Die Einheimischen leben in kühlen Höhlen. Weiter nördlich ist Alice Springs, eine entspannte und wahnsinnig heiße Wüstenstadt. Ganz in der Nähe befindet sich der Ayers Rock, der bei einer Reise durchs Outback auf keinen Fall fehlen darf. Ostküste An der Ostküste Australiens findet man im Norden den australischen Regenwald Cape Tribulation. Weiter südlich befindet sich die Gold Coast mit unzähligen Stränden und kleinen Küstenstädten, die tolle Möglichkeiten für einen schönen Urlaub bieten. Das Great Barrier Reef liegt direkt vor der Gold Coast und bietet viele Ausflugsideen. Westküste Wer seine Ferien in Australien verbringt, sollte auf jeden Fall auch die Westküste in Betracht ziehen. Perth als einzige größere Stadt ist einen Besuch wert, ebenso wie das Ningaloo Reef, welches ideale Gegebenheiten für Taucher und Schnorchler bietet.

Gleiche Kategorie Artikel Ozeanien & Pazifik

Neuseeland-Rundreise: Die tollsten Routen und andere Tipps

Neuseeland-Rundreise: Die tollsten Routen und andere Tipps

Schon alleine wegen seiner Vielfalt an Natur und verschiedenen Klimazonen ist Neuseeland ganz sicher eines der spektakulärsten Länder der Welt. Von goldgelben Sandstränden am Pazifischen Ozean über geheimnisvolle Höhlen und Vulkanlandschaften bis hin zu schneebedeckten Bergen hat der kleine Bruder Australiens alles zu bieten. Neuseelandreisen versprechen in jedem Fall Attraktionen für jeden Geschmack!
Jobs in Australien: Was man bei Work & Travel in Australien beachten muss!

Jobs in Australien: Was man bei Work & Travel in Australien beachten muss!

Arbeiten und Reisen in Australien - ein Traum für unzählige junge Leute aus aller Welt. Deutsche zwischen 18 und 30 haben Glück: seit der Jahrtausendwende besteht auch für sie die Möglichkeit, mit dem Work and Holiday Visum bis zu zwölf Monate in "Down Under" unterwegs zu sein. Welche Bedingungen müssen hierbei erfüllt werden und worauf ist während des Aufenthalts zu achten?
Reiseführer Tansania: Zanzibar Island

Reiseführer Tansania: Zanzibar Island

Sansibar – dieses Wort alleine weckt schon die Sehnsucht nach einem tropischen Paradies in Afrika. Streng genommen haben die Inseln, die vor der Ostküste von Tansania liegen, alle einen eigenen Namen, aber man nennt sie einfach zusammengefasst Sansibar oder in der Landessprache auch Zanzibar Islands. Sansibar hat eine bewegte Geschichte und diese Vergangenheit ist ein Teil des Zaubers, den die Inseln noch heute ausstrahlen.
Reiseführer Tasmanien: Hobart

Reiseführer Tasmanien: Hobart

Hobart ist die Hauptstadt von Tasmanien und eines der beliebtesten Reiseziele in diesem Land. In der bekannten Stadt leben über 200.000 Einwohner, sie liegt im Süden von Tasmania am Fuß des Mount Wellington. Neben einem Hafen, einem internationalen Flughafen und einer Universität hat die Stadt an Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen noch einiges zu bieten.