Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Pommes richtig frittieren

Pommes richtig frittieren ist gar nicht so einfach wie es sich anhört, denn Sie müssen auch bei einer so leichten Arbeit doch einige Dinge beachten, damit die Pommes wirklich gut werden. Auf was Sie achten müssen erfahren Sie im folgenden Artikel.

Die richtigen Pommes Bei Kauf der Pommes müssen Sie darauf achten, dass die Kartoffelstifte auch für die Fritteuse geeignet sind.
Die Pommes die sind dann erhalten sind tiefgefroren und vor dem verpacken wurden diese schon einmal leicht vorfrittiert, damit diese über die Zeit auch die Form behalten. Wie bereitet man die Pommes nun richtig zu? Die Pommes die sie aus der Tiefkühltruhe holen schneiden Sie auf und schütten diese in das dafür vorgesehene Gitter.
Bei einer Fetttemperatur von 170 Grad können Sie die Pommes nun in das Fett lassen.
2 Minuten bevor die Pommes fertig sind, holen Sie diese wieder raus und lassen diese kurz abkühlen, bevor Sie die Pommers für die letzten 2 Minuten zu Ende frittieren.
Durch das doppelte frittieren werden die Pommers richtig knusprig und können mit ein bisschen Salz perfekt angerichtet und verzehrt werden. Die Pommes stammen aus Belgien und schon dort wurde der zweifache Frittiervorgang durchgeführt, damit das Nationalgericht auch richtig gelingt und ein Hochgenuss für die Landsmänner ist und bleibt.

Gleiche Kategorie Artikel Rezepte

Pasta Rezepte - Die leckersten Versionen

Pasta Rezepte - Die leckersten Versionen

Was wäre die Italienische Küche ohne Pasta Gerichte. Nudelgerichte sind ideal für die schnelle Küche. In weniger als 10 Minuten bringen Sie ein leckeres Essen auf den Tisch. Frisch und gesund schmecken diese Nudelrezepte der ganzen Familie.
Vegetarisch kochen für Kinder

Vegetarisch kochen für Kinder

Geht es um Gemüse denkt jedes Kind schnell an Spinat oder Brokkoli und vergisst dabei, dass die meisten Lieblingsgerichte doch sowieso vegetarisch sind! Hier ein paar Ideen:
Leichte Rezepte: Schnell selbst gemacht.

Leichte Rezepte: Schnell selbst gemacht.

Leichte Speisen lockern den oft eher deftigen Mittagstisch angenehm auf, unser Körper ist nicht so lange ausschließlich mit Verdauen beschäftigt und der Tag fällt uns leichter. Nicht selten ist es auch der Blick auf die Waage, der uns zum umdenken und zum kochen gesunder Gerichte bringt. Es muss dabei nicht die "Freundin Diät" sein: Bewusstes, leichtes Kochen beginnt bei frischen, gesunden Zutaten und verzichtet vollständig auf Fertigprodukte und Fix-Mischungen. Einige einfache und schnell bereitete Rezepte sollen hier ihre Kreativität anregen:
Thailändisch kochen: Leckere Rezepte mit den typischen Zutaten

Thailändisch kochen: Leckere Rezepte mit den typischen Zutaten

Die fettarme Küche wird von vielen Menschen geschätzt. Nicht zuletzt ist dies auch eines der Hauptargumente, warum immer mehr Menschen thailändisch essen möchten. Man muss aber nicht immer in ein Thai-Restaurant gehen, sondern kann viele der leckeren Speisen auch zu Hause zubereiten.