Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Lesezeichen basteln: So einfach kann es sein.

Wenn man viel liest, dann benötigt man selbstverständlich auch ein Lesezeichen, mit dem man sich die angefangene Seite seines Buches kennzeichnen kann, um jederzeit weiter zu lesen. Dabei gibt es auf dem Markt fast so viele Lesezeichen, wie es Bücher gibt, wobei sich diese natürlich im Aussehen und auch den Besonderheiten unterscheiden. Es ist einem aber auch möglich, sich sein Lesezeichen selber zu basteln, sodass dieses genau seinen Wünschen und Bedürfnissen entspricht.

Das Basteln von einem Lesezeichen

Es gibt verschiedene Arten, die sich anbieten, wenn man für sich ein Lesezeichen basteln möchte. So kann man diese zum Beispiel falten, aus bemaltem Karton ausscheiden oder auch ein weißes Lesezeichen nach seinen Wünschen bemalen. Empfehlenswert ist es dabei, sich ein Überblick der ganzen angebotenen Produkte zu schaffen, um sich ein besseres Bild von diesem machen zu können. Hierfür kann man zum Beispiel eine entsprechende Webseite im Internet besuchen, wobei sich vor allem Buchshops anbieten. Wenn man nun eine passende Lesezeichen Vorlage hat, kann man sich an die Gestaltung machen. Hierfür benötigt man das geeignete Material, dass man sich unter anderem auf www.lesezeichen.de kaufen kann. Bei dieser Webseite gibt es zudem noch einige Beispiele und Designmöglichkeiten, die man für sein Zeichen nutzen kann. Wenn man nun das Lesezeichen gestalten möchte, kann man diese zum Beispiel aus einem Stück Papier falten. Für ein solches Origami Lesezeichen gibt es viele Vorlagen im Web, die genutzt werden können. Und auch wenn man einfach nur eine Vorlage nimmt und diese bemalt, kann man einige Muster auf den Webseiten finden, die sich für seine Gestaltung anbieten. So zum Beispiel ein Mandala oder auch verschiedene Zeichen, mit denen man nicht nur das Buch, sondern auch sein eigenes Lesezeichen markieren kann.

Was bei dem Lesezeichengestalten wichtig ist

Wenn man sich sein eigenes Lesezeichen basteln möchte, ist es zum einen von Bedeutung, dass man sich Zeit nimmt, damit die Arbeit auch ordentlich ausgeführt werden kann. Weiterhin sollte auf die Materialwahl geachtet werden, da diese bestimmt, wie lange man das Produkt verwenden kann. Besonders bei den Origami Lesezeichen sollte man hochwertiges Papier nutzen, das eine lange Lebensdauer aufweist. Schlussendlich ist auch noch von Bedeutung, dass das Zeichen zu seinem Büchern passt. So sollte diese nicht zu groß oder zu klein ausfallen, damit es mit ihm auch einfach ist, seine aktuelle Seite wiederzufinden. Wenn man diese Aspekte bei dem Basteln beachtet und für sich die beste Gestaltungsmöglichkeit wählt, sollte es für einen leicht sein, ein Lesezeichen für sich selber herstellen zu können.

Gleiche Kategorie Artikel Basteln & Stoffkreationen

Basteln mit Kindern - Eigene Schmuckdosen designen

Basteln mit Kindern - Eigene Schmuckdosen designen

Kinder möchten immer beschäftigt werden, wenn es regnet oder das Wetter sich mal nicht von seiner besten Seite zeigt, dann ist Einfallsreichtum gefordert. Eine wunderschöne Idee bieten da Basteleien.
Schwarz Weiß: Zeichnen mit Kontrasten

Schwarz Weiß: Zeichnen mit Kontrasten

Zeichnungen und auch Filme in Schwarz-Weiß bieten einen besonderen Kontrast, der nur bei dieser Art des Malens oder Filmens entsteht. Wenn man selber Bilder in Schwarz-Weiß zeichnen möchte, dann kann man verschiedene Methoden anwenden. Diese unterscheiden sich natürlich in ihren Besonderheiten oder auch dem Aussehen, wobei es wichtig ist, einige Faktoren zu berücksichtigen, um das Bild bestmöglich gestalten zu können.
Airbrush Schablonen selber machen

Airbrush Schablonen selber machen

Airbrush ist eine Maltechnik, die mit kleinen Spritzpistolen ausgeführt wird. Diese werden an einen Kompressor angeschlossen und die Druckluft wird verwendet, um die Farbe auf das Objekt aufzusprühen.
Strass-Schmuck selbst kreeiren

Strass-Schmuck selbst kreeiren

Mit Hilfe von Strasssteinen und schönen Ketten oder auch Ohrringen ist es einem möglich, sehr einfach seinen Schmuck selber zu machen. Dabei gibt es hier viele Designmöglichkeiten, die man nutzen kann, um individuelles Geschmeide zu gestalten. Um hier das Beste erschaffen zu können, sollte man sich aber Zeit nehmen und bei der Arbeit auf einiges achten.