Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Last Minute nach Bali - diese Ziele lohnen!

Bali - nicht erst seit dem Film "Eat Pray Love" ein heißbegehrtes Reiseziel. Die indonesische Insel lockt mit einem einzigartigen Mix aus hinduistischer Kultur, Strandleben, Vulkanen, tropischem Dschungel und wunderschönen Reisterrassen.

Bali - Insel der Götter

Bali - Insel der Götter, so wird sie genannt, und wären die Götter gezwungen, sich einen irdischen Wohnsitz auszusuchen, so würden sie sicherlich die indonesische Insel dazu erwählen. Zum einen aufgrund ihrer atemberaubenden, sattgrünen Reisterrassen, den viele Surfer anlockenden Wellen an den Stränden der hinduistischen Insel, und den exotischen Tanzdarbietungen, die vor allem Ubud, das kulturelle Herz Balis, zu bieten hat. Opfergaben und Tempelrituale Zum anderen zweifelsohne aufgrund der tagtäglich gelebten Religiosität der Einwohner Balis und der großen Ruhe wie auch Lebensbejahung, die diese ausstrahlen. Das Darbieten von Opfergaben in den unzähligen Tempeln, die die tropische Traumenklave der hinduistischen Religion im ansonsten muslimischen Land Indonesien schmücken, gehört hier ganz selbstverständlich zum Alltag. Die dazugehörigen Rituale sind ein Paradebeispiel vollkommener Anmut, Hingabe und meditativer Konzentration.

Anreisen und loslegen

Ein Baliurlaub bietet je nach Region vollkommen unterschiedliche Atmospähren und Erlebniswelten. Um diese erkunden zu können und nach den Flugkosten noch genug Geld übrig zu haben, um sich einige der Reize Balis leisten zu können, kann der Flug nach Denpasar, der Hauptstadt Balis, z.B. mit der Fluggesellschaft Air Asia angegangen werden. Diese günstige malaysische Airline bietet Indonesien Flüge von London oder Paris aus an. Teurer, aber dafür direkt von Frankfurt nach Bali fliegt es sich z.B. mit Emirates über Dubai oder mit Singapore Airlines über Singapur.

Surfen, Schnorcheln, Strand

Wer Strand, Wassersportmöglichkeiten in Hülle und Fülle (u.a. Surfen, Jetski, Kitesurfen, Wasserski) sucht, der wird an den Südstränden Balis, in Kuta, Seminyak und auf der Halbinsel Bukit fündig. In Kuta tobt auch das Nachtleben. Abgelegene Strände und Tauchparadiese Einsame Strände finden sich eher im Osten der Insel, z.B. im abgelegenen Amed, oder im Nordwesten Balis, wie auf Menjengan. Vor der Insel Menjengan bietet sich ein faszinierendes Tauchpanorama. Die schwarzen Lavastrände von Lovina im Norden bieten eine weitere Strandalternative. Von hier aus kann man Schnorcheltouren unternehmen oder sich auf die Suche nach Delphinen begeben.

Kultur, Tanz, Tempel

Wem der Sinn mehr nach Kultur steht, der wird im inmitten von Reisfeldern gelegenen Ubud fündig.
Jede Menge Tanz- und Gamelanmusik- Aufführungen, Kurse in Batikmalerei, Holzschnitzerei oder Bahasa Indonesia, der Hauptsprache Indonesiens, werden geboten. Hinzu kommen entspannte Restaurants und Cafés, und eine Vielzahl an Tempeln in der Umgebung, sowie alte Stätten und Dörfer, in denen Kunsthandwerk hergestellt wird. Monkey Forest In Ubud findet sich auch das Monkey Forest Sanctuary, ein Dschungel-und Tempelgebiet, in dem freilaufende, manchmal recht zudringliche Makakken-Affen zu Hause sind.
Mit diesen und vielen weiteren Highlights bezaubert Bali nicht nur die Götter, sondern auch die Menschen.aus aller Welt, die Bali seit Jahrzehnten zu einem attraktiven Reiseziel machen.

Gleiche Kategorie Artikel Asien

Reiseführer China: Shanghai

Reiseführer China: Shanghai

Die City Shanghai ist eine der boomendsten Städte in Asien und war es auch schon lange Zeit davor. Schon früh musste sich der Hafenort nach den Opiumkriegen für den Westen öffnen und wurde zum Wirtschafts- und Vergnügungszentrum von China. Noch heute weisen die vielen Überreste der westlichen Handelskommissionen auf die lebhafte Vergangenheit der Stadt hin. Daneben gibt es viel Neues zu entdecken. Der Stadtteil Padong ist beispielsweise das zeitgenössische Finanzzentrum mit spektakulären Wolkenkratzern und futuristischen Gebilden.
Japan Rundreise: Der Reisebericht mit Tipps und Empfehlungen

Japan Rundreise: Der Reisebericht mit Tipps und Empfehlungen

Bei einer Reise nach Fernost ist Japan eines der interessantesten Ziele. Der Inselstaat bietet einen Mix aus alten Traditionen und moderner Kultur. Tokio ist beispielsweise eine der weltweit progressivsten Städte, während man an Orten wie Kioto tief in die Welt des alten Kaiserreiches eintauchen kann.