Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

GRAU Hundefutter: Der Testbericht mit Vor- und Nachteilen

Jeder, der ein Haustier sein Eigen nennt, möchte natürlich das beste Futter für das Tier haben. Sowohl die Grau Katzennahrung als auch die Grau Hundenahrung sind dabei für das Tier zu empfehlen.

Grau Hundefutter

Grau Hundenahrung bekommt man als Trockenfutter und auch als Grau Nassfutter. Hierbei sind die Sorten nochmals unterteilt in spezielle Tiernahrung für Welpen/junge Hunde und für den ausgewachsenen Hund. Wer seinen Hund barft, der kann mit hochwertigen Gemüsen und Getreiden das Frischfleischangebot für den Hund auf gesunde Weise ergänzen. Genauso wertvoll wie das Hundefutter an sich, sind die verschiedenen Nahrungsergänzungsmittel von Grau. Erwähnenswert ist hier Hokamix. Dabei handelt es sich um eine spezielle Nahrungsergänzung, die aus 30 Kräutern besteht. Jedes dieser Kräuter hat einen eigenen Nutzen für den Hund. Unter [[www.grau.de|http://www.grau.de/]] findet der Tierliebhaber noch weitere Nahrungsergänzungsmittel, Pflegeprodukte und viel Zubehör für den vierbeinigen Liebling.

Vorteile dieser Nahrung

Die Grau Tiernahrung GmbH bietet für die Ernährung des Hundes alles, was zu einem gesunden Leben und Wachstum gehört. Mit der Grau Tiernahrung können ohne Probleme Mangelerscheinungen beim Tier behoben und auch vorgebeugt werden. Alle Produkte der Palette greifen ineinander über, sodass eine ausgewogene und abwechslungsreiche Mahlzeit jederzeit möglich ist. Die Produkte von Grau bekommt man nicht nur im eigenen Online-Shop des Unternehmens, sondern auch bei vielen Fachgeschäften für Tiernahrung. So ist es jedem Hundehalter möglich immer das passende Futter für seinen Vierbeiner zu bekommen. Gerade kleine Hunde kommen bei Grau nicht zu kurz, denn hier kann man die Dosen mit Nassfutter in unterschiedlichen Größen bekommen. Auch wer eine andere Sorte probieren möchte, fährt mit den kleinen Dosen sehr gut, denn in der Regel sind diese schneller aufgebraucht. Ein weiteres Plus bei der Tiernahrung GmbH Grau ist der freundliche Kundenservice, den man über eine Hotline jederzeit erreichen kann. So hat jeder Tierhalter die Möglichkeit sich über das Futter und die weiteren Angebote ausführlich zu informieren und auch Fragen zu stellen, die gerne kompetent beantwortet werden.

Nachteile bei Grau?

Da Grau für jeden Hundehalter und für jeden Hund das passende Futter hat und dies auch noch in unterschiedlichen Größen, gibt es bei diesem Anbieter keine Nachteile. Der Kunde kann sich im Vorfeld durch Futterproben von der Qualität überzeugen und wird auch im Nachhinein mit seinen Fragen nicht alleine gelassen. Man kann also ohne Weiteres sagen, dass es keine Nachteile bei diesem Anbieter gibt.

Gleiche Kategorie Artikel Haustiere

Wie reinigt man einen Aquarium-Außenfilter?

Wie reinigt man einen Aquarium-Außenfilter?

Immer mehr Auqarienbesitzer entscheiden sich für einen Außenfilter an ihrem Aquarium anstatt einem Innenfilter. Der Hauptgrund hierfür ist sicherlich, dass man einen Aquarium-Außenfilter viel seltener reinigen muss als einen Innenfilter. Wie und wie häufig man den Aquarienfilter reinigen sollte, erfahren Sie im folgenden Artikel.
Aquarium Hilfe: Pumpe richtig reinigen

Aquarium Hilfe: Pumpe richtig reinigen

Die Aquarien Pumpe, die auch als Filter bezeichnet wird, ist eine der Hauptbestandteile des Aquarienzubehörs. Sie gewährleistet eine konstante Wasserqualität und sorgt für ungetrübt klares Wasser und damit einerseits für das Wohlbefinden der Fisch- und Pflanzenarten, sowie für den optischen Reiz eines Aquariums.