Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Fleece Bettwäsche richtig reinigen

Bei der Wahl der Bettwäsche ist generell das eigene Schlafgefühl entscheidend. Man muss sich darin wohlfühlen. Doch viele Menschen legen großen Wert darauf, dass ihre Bettwäsche pflegeleicht ist und sich unkompliziert reinigen lässt. Bettwäsche wird aus unterschiedlichsten Fasern hergestellt und braucht entsprechend unterschiedliche Pflege. Wäsche aus Flanell Fleece oder Microfaser Fleece zum Beispiel bleibt selbst nach vielen Wäschen top in Form.

Das besondere Schlafgefühl in kuscheliger Fleece Bettwäsche

Nicht jeder fühlt sich mit allen Arten von Bettwäsche rundum wohl und und braucht seine Zeit, bis er die Richtige gefunden hat. Für fast alle Personen ist es besonders wichtig, dass die Bettwäsche die nächtlichen Bewegungen mitmacht, man sich umdrehen kann ohne gleich aufzuwachen. Sie muss also leicht sein. Bettwäsche x Fleece passen daher hervorragend zusammen, da Fleece ein Leichtgewicht ist. Das gilt übrigens nicht nur für Bettwäsche, sondern auch für Fleece Kleidung, Decken und andere Produkte. Im Vergleich dazu ist Bettwäsche aus anderen Materialien wesentlich schwerer. Jedoch mag so mancher Schläfer dennoch diese Art Bettwäsche lieber. Fleece erfährt bereits bei der Produktion und durch die Herstellungsweise eine besondere Behandlung, daher ist es absolut formbeständig und äußerst langlebig. Egal wie vielen Waschgängen die Bettwäsche ausgesetzt wird, es kommt zu keinen Formveränderungen. Doch Fleece ist nicht gleich Fleece! Hier ist auf gute Qualität und die ideale Dicke des Fleece Materials zu achten, damit die Freude daran lange währt. Bei entsprechender Pflege wird man mit einem flauschigen, luftigen Schlafkomfort belohnt. Menschen, die lieber in dicker Bettwäsche schlafen, sollten aber eher andere Materialien in Betracht ziehen. Bettwäsche aus Fleece gehört zur Kategorie der Mikrofaser Bettwäsche und ist genauso angenehm auf der Haut. Die Unterschiede liegen einzig und allein in der Produktion. Fleece wird wie Maschenware hergestellt, die gesamte Struktur wird aufgeraut, um die wolligen und wärmenden Eigenschaften zu gewährleisten.

Die richtige Pflege von Mikrofaser Fleece Bettwäsche zahlt sich aus.

Jede Bettwäsche muss optimal gepflegt werden, egal aus welchem Stoff sie gefertigt wurde. Am besten reinigt man Bettwäsche stets von links. Dadurch wird die Oberfläche geschont. Microfleece Bettwäsche kann, genau wie andere Bettwäsche, in der Maschine gewaschen werden. Die Waschtemperatur ist bei sechzig Grad ideal, Weichspüler sollte man nicht benutzen. Ein Zusammenwaschen mit anderer Wäsche ist gefahrlos möglich. Die Temperatur ist besonders bei Menschen mit Hautproblemen oder Allergien empfehlenswert. Fleece Bettwäsche verträgt auch die Bekanntschaft mit dem Wäschetrockner. Doch bei Microfaser Fleece können die Energiekosten für den Trockner gespart werden, weil dieses Material schon nach weniger als zwei Stunden wieder trocken und einsatzbereit ist. Fleece überzeugt auch dadurch, das es fast ohne Falten bleibt und daher auch ohne Bügeln gut aussieht. Nachdem die Wäsche trocken ist, reicht es, sie ordentlich zusammenzulegen. Wenn die Pflegehinweise auf dem jeweiligen Produkt beachtet werden, ist Fleece Bettwäsche eine lohnende Anschaffung.

Gleiche Kategorie Artikel Stoffe & Hauswäsche

Gardinen und Vorhänge - Was ist zu beachten?

Gardinen und Vorhänge - Was ist zu beachten?

Gardinen gibt es in den verschiedensten Ausführungen, Farben und Größen. Dabei ist es egal, ob die Gardinen für die heimischen Fenster selbst gemacht sind oder vom Profi geschneidert wurden. Wichtiger ist, dass die Gardinen die heimischen Fenster schmücken und die Menschen sich dabei wohlfühlen.
Frottee-Bettwäsche richtig pflegen

Frottee-Bettwäsche richtig pflegen

Vor allem im Winterhalbjahr ist die Frottee-Bettwäsche bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt. Sie ist bei guter Pflege kuschelig weich und warm. Nicht umsonst wird dieses Material auch gern für die Herstellung von Babypullovern und -stramplern verwendet. Außerdem ist Frottee-Bettwäsche bei vielen Händlern besonders preiswert und mit einer gigantischen Vielfalt bei den Größen und Designs zu bekommen.
Richtige Pflege von Jersey-Bettwäsche

Richtige Pflege von Jersey-Bettwäsche

Glücklicherweise sind die Zeiten vorbei, in denen auf den Betten in den Schlaf- und Kinderzimmern nur weiße Bezüge und Laken blitzten. Sie waren zumeist aus reiner Baumwolle und erforderten einen hohen Pflegeaufwand, weil sie einerseits in die Kochwäsche mussten und andererseits nach dem Trocknen ein aufwändiges Mangeln erforderlich war. Moderne Stoffe für Bettwäsche sind pflegeleicht und vor allem bügelfrei.
Bassetti-Bettwäsche: Der Testbericht mit Vor- und Nachteilen

Bassetti-Bettwäsche: Der Testbericht mit Vor- und Nachteilen

Wenn man sich mediterranes Flair im Schlafzimmer gönnen möchte, dann ist ein italienisches Bett eine gute Wahl. Es zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass es mit vielen Kissen in eine komfortable Kuschelzone verwandelt wird. Wer hier keinen bunten und oft eher störenden Design-Mix haben möchte, dass er sich passend zur Bettwäsche auch gleich noch Kissenbezügen und Plaids in den gleichen Dekoren und Farben mit dazu bestellt.