Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Bassetti-Bettwäsche: Der Testbericht mit Vor- und Nachteilen

Wenn man sich mediterranes Flair im Schlafzimmer gönnen möchte, dann ist ein italienisches Bett eine gute Wahl. Es zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass es mit vielen Kissen in eine komfortable Kuschelzone verwandelt wird. Wer hier keinen bunten und oft eher störenden Design-Mix haben möchte, dass er sich passend zur Bettwäsche auch gleich noch Kissenbezügen und Plaids in den gleichen Dekoren und Farben mit dazu bestellt.

Die kleinen Besonderheiten bei www.bassetti.de

Einen beachtenswerten Schwachpunkt stellen bei Bettwäsche die Einziehleisten dar. In der Geschichte wurden dafür die Stofflagen überlappend vernäht. Aber damit machten sich beim Aufschütteln die Kissen und Federbetten gern einmal selbstständig. Deshalb wurden zu einer Verbesserung des Nutzerkomforts für Kissenbezüge und Bezügen für das Deckbett die Knopfleisten eingeführt, für die es zu Beginn Einsteckknöpfe gab. Doch die Knopfleisten haben gleich zwei entscheidende Nachteile. Die Umrisse der Knöpfe zeichnen sich nach dem Mangeln auf dem Stoff ab und andererseits kann man mit dem Fuß auch schnell einmal hängen bleiben und sie im Schlaf zerreißen. Deshalb werden im Bassetti-Store auch fast nur Modelle angeboten, die mit einem Reißverschluss ausgestattet sind. Dabei handelt es sich um einen Spiralreißverschluss, der sich durch seine besondere Biegsamkeit auszeichnet. Außerdem ist er in der Regel mangelfest. Damit er den Schläfer nicht kratzen kann, wird er unter einer schützenden Patte versteckt. Im Bassetti-Shop findet man diese Verschlusstechnik sowohl bei den Kopfkissen als auch die Bezüge für die Zierkissen und die Deckbetten.

Die Designauswahl und Qualität beim Bassetti-Stoff

Die Bettwäsche Mako aus Bassetti-Stoff, die auch von der Rübsamen GmbH in Deutschland vertrieben wird, lässt sich geschichtlich bis in Jahr 1830 zurück verfolgen. Schauplatz war die italienische Modemetropole Mailand. Schon zehn Jahre später klappern in der hauseigenen Produktion mehr als hundert Webstühle. Schon zum damaligen Zeitpunkt gibt es bei Bassetti in Italien ein strenges Qualitätsmanagement, das bis zum heutigen Tag so erhalten worden ist. Ein Blick auf die im Bassetti-Store verfügbaren Designs beweist, dass hier vor allem die typischen mediterranen Farben im Vordergrund stehen. Sie reichen von zartem Beige bis hin zu kräftigem Rotorange. Natürlich haben sich die Designer auch anderen Trend nicht verschlossen. Und so gibt es auch Kissenbezüge und Bassetti-Plaids mit einem Mix aus Blau, Weiß und Grün oder als Ton-in-Ton-Design von Zartrosa bis zum glänzenden Lila.

Gleiche Kategorie Artikel Stoffe & Hauswäsche

Joop-Handtücher - Ein Erfahrungsbericht

Joop-Handtücher - Ein Erfahrungsbericht

Joop!, ein Name, welcher zumeist aus der Modewelt bekannt ist. Joop! steht für hochwertige Qualität und Eleganz. Neben Bekleidung lässt Joop! unter seinem Namen Badezimmermöbel wie auch Accessoires für das Badezimmer produzieren.
Fleece Bettwäsche richtig reinigen

Fleece Bettwäsche richtig reinigen

Bei der Wahl der Bettwäsche ist generell das eigene Schlafgefühl entscheidend. Man muss sich darin wohlfühlen. Doch viele Menschen legen großen Wert darauf, dass ihre Bettwäsche pflegeleicht ist und sich unkompliziert reinigen lässt. Bettwäsche wird aus unterschiedlichsten Fasern hergestellt und braucht entsprechend unterschiedliche Pflege. Wäsche aus Flanell Fleece oder Microfaser Fleece zum Beispiel bleibt selbst nach vielen Wäschen top in Form.
Gardinen und Vorhänge - Was ist zu beachten?

Gardinen und Vorhänge - Was ist zu beachten?

Gardinen gibt es in den verschiedensten Ausführungen, Farben und Größen. Dabei ist es egal, ob die Gardinen für die heimischen Fenster selbst gemacht sind oder vom Profi geschneidert wurden. Wichtiger ist, dass die Gardinen die heimischen Fenster schmücken und die Menschen sich dabei wohlfühlen.
Herren Lederjacke: Wichtige Pflegetipps

Herren Lederjacke: Wichtige Pflegetipps

Leder sollte, je nachdem um welches Leder sich handelt und wie oft die Nutzung ist, alle 3-6 Monate mit einer milden Reinigungsmilch gereinigt werden, somit bleibt es wunderbar geschmeidig und weich. Wichtig bei der Pflege ist, das Leder mit einem Imprägnierungsmittel wasserbeständig gemacht wird. Dazu sollte die Imprägnierung nicht innerhalb geschlossener Räume vorgenommen werden, da die Substanzen Stoffe enthalten könnten, die bedenklich sein könnten.