Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Fitnesskaufmann - Ausbildung und Berufschancen

Fitness- oder Sportkaufmann ist ein staatlich anerkannter Lehrberuf. Das Berufsbild ist durch eine Verordnung geregelt. Die dreijährige Ausbildung erfolgt in der Sport- und Fitnessbranche, doch ist auch eine Berufsvorbereitung auf schulischer Grundlage möglich. Die Abschlussprüfung wird vor der Industrie- und Handelskammer abgenommen.

Ein anerkannter Lehrberuf

Die Ausbildung erfolgt im dualen System. Das bedeutet, dass die Auszubildenden wenigstens einen Tag in der Woche die Berufsschule besuchen missen, sofern nicht Blockunterricht erteilt wird. Es erfolgt eine Zwischenprüfung, und von den Auszubildenden werden regelmäßig Leistungsnachweise gefordert. Dafür müssen sie auch in der Freizeit lernen.
Voraussetzung für den Zugang zum Beruf ist ein Schulabschluss, der der bisherigen Mittleren Reife entspricht.
Gute Hauptschüler können zugelassen werden, wenn sie einen für diese Tätigkeit förderlichen Beruf erlernt haben. Während der ganzen Ausbildung muss ein Berichtsheft geführt werden, das vom Ausbildungsleiter und/ oder den Ausbildern regelmäßig überprüft wird.
Bereits während der Ausbildung, in der die jungen Menschen gezielt an die Aufgaben eines Sport- oder Fitnesskaufmannes herangeführt werden, lernen diese selbstständig zu arbeiten.
Sie entwickeln etwa Sportturniere aller Art und führen diese dann auch durch.
Deshalb wird von den Auszubildenden erwartet, dass sie mit Menschen umgehen und auf diese zugehen können und ein gepflegtes Äußeres haben.
Auch in Stresssituationen müssen sie belastbar sein

Ausbildung im Dualen System

Die Ausbildung erfolgt in Betrieben der Sport- und Fitnessbranche. . Die Auszubildenden bewegen sich auf Sport- und Gymnastikplätzen, in Sport- und Trainingshallen.
Sie müssen selbst sportlich sein und Freude an Bewegung haben und in der Lage sein, Sportgeräte praktisch vorzuführen. Sie dürfen die Unbilden der Witterung nicht scheuen.
Und ausreichend Organisationstalent mitbringen, um mit ungewöhnlichen und unerwarteten Situationen fertig zu werden. Sie müssen mit Zahlen umgehen können, denn exakte Planung und genaue Abrechnungen sind unentbehrlich. Der Beruf bringt es mit sich, dass auch am Wochenende – speziell am Sonntag –gearbeitet wird. Wem diese Ausbildungsinhalte nicht zusagen, ist unter Umständen in der Gesundheitswirtschaft, im Tourismus, bei der Sportverwaltung oder in Bäderbetrieben besser aufgehoben.

Gute Berufsaussichten

Sport- und Gesundheitswirtschaft gewinnt eine immer größere Bedeutung. Entsprechend gut sind die Berufsaussichten für Sport- und Fitnesskaufleute gut.
Sport- und Fitnesskaufleute übernehmen Verwaltungs- und.
Organisationsaufgaben und erarbeiten Konzepte für Sportangebote. Außerdem beraten und betreuen sie Kunden. Sie sind bei Verwaltungen, Verbänden und Vereinen, den Betreibern von Sporteinrichtungen, in Sportstätten, Wellness- und Gesundheitseinrichtungen und in Sportschulen tätig. Auch der Tourismus beschäftigt solche Kaufleute ebenso wie der Sportfachhandel.

Gleiche Kategorie Artikel Ausbildung & Weiterbildung

Sprachaufenthalt in den USA: Was man alles beachten muss!

Sprachaufenthalt in den USA: Was man alles beachten muss!

Ein Auslandsaufenthalt ist für viele Schüler und Studenten eine gute Gelegenheit die englische Sprache besser zu erlernen. Zahlreiche Austauschprogramme arbeiten mit Schulen in der USA zusammen, an denen Schüler ein Austauschjahr verbringen können. Auch für Studenten bieten sich zahlreiche Möglichkeiten während des Studiums eine gewisse Zeit in den USA zu verbringen.
PHP-Programmierer: Wie sehen die Berufsaussichten aus?

PHP-Programmierer: Wie sehen die Berufsaussichten aus?

PHP-Programmierer sind besondere Fachleute der elektronischen Datenverarbeitung. Meist in besonderen Kursen haben sie alles rund um PHP-Programme gelernt. Das sind besondere und aufwändige Programme, die unter dem Betriebssystem Windows laufen und es ermöglichen, so genannte Scripts auf dem Rechner zu installieren und zu nutzen. Die Funktionen werden von Unternehmen ebenso wie von Vereinen, Verbänden und Parteien benötigt.
Portugiesisch lernen: Die besten Möglichkeiten.

Portugiesisch lernen: Die besten Möglichkeiten.

Die portugiesische Sprache ist, obwohl es wenige Menschen wissen, schon weit auf der Erde verbreitet. In der heutigen Gesellschaft wird das Beherrschen verschiedener und mehrerer Sprachen zur Grundvoraussetzung für viele Berufe und die Kommunikation zwischen Geschäftspartnern. Auch die portugiesische Sprache gehört zu den Sprachen, die immer mehr an Wichtigkeit und Relevanz gewinnt. Wie kann man also einfach und schnell diese Sprache erlernen? Hier verschiedene Möglichkeiten:
CRM Seminar - Was kann man dabei lernen?

CRM Seminar - Was kann man dabei lernen?

Customer Relationship Management zielt auf eine geplante Kundenbeziehungpflege ab. Meist wird CRM durch Software-Tools unterstützt.