Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Facial Feminization Surgery: Wie funktioniert FFS und was sind die Risiken?

Dieser Artikel informiert Sie über die über Definition, den Verlauf und die Kosten der Angleichung der männlichen Gesichtszüge.

Gefangen im falschen Körper

Neben dem größten Schritt auf dem Wege zum anderen Geschlecht - der geschlechtsangleichenden Operation - gibt es auch eine Methode, das Erscheinungsbild und hier insbesondere das Gesicht stark zu verändern. Es handelt sich hierbei um die operative Feminisierung des Gesichts (Facial Feminization Surgery), die transsexuellen Männern dazu verhilft, weiblichere Gesichtszüge zu erhalten. Dabei können viele "typisch männliche" Merkmale operativ verändert werden. Angefangen bei der Verschiebung des Haaransatzes über die Verformung der Stirn durch Abschleifen des Knochens, der Umformung des Kinns durch Entfernung von Knochen und Einsetzen eines Knochenimplantats, der Erhöhung der Wangenknochen und Lippen, bis hin zur Volumenverringerung des Adamsapfels ist alles möglich.

Wo kann ich diese Operation durchführen lassen?

In Deutschland findet man keinen direkten FFS-Spezialisten, jedoch natürlich ästhetische Chirurgen, die Teile der Operation (z.B. die Nasenkorrektur) durchführen können. Es ist ratsam, sich für einen solchen Eingriff einen echten Spezialisten zu suchen; HNO-Arzt Prof. Dr. Werner Mang weiß beispielsweise genau, welche Gesichtsteile optimal verändert werden können, da er neben der plastischen Chirurgie ein Spezialist der Hals-, Nasen- und Ohren- Heilkunde ist. Im Ausland wird man sehr schnell fündig. Einer der bekanntesten FFS-Chirurgen ist unumstritten Dr. Ousterhout in San Francisco, Kalifornien. Auch in Europa gibt es mittlerweile Chirurgen, die die Operation durchführen. Teilweise kann man per E-Mail ein Foto in die Arztpraxis senden, dort wird es dann per Photoshop so korrigiert, wie es plastisch möglich ist. Dazu erhält man einen Kostenvoranschlag für den Eingriff.

Kosten einer FFS

Die Kosten richten sich selbstverständlich nach dem Umfang des Eingriffs. In Europa und den USA ist die 10.000 Euro - Marke schnell gesprengt. Diese Tatsache nutzen nun andere Chirurgen und bieten - wie dies bei plastischer Chirurgie häufig der Fall ist - All-Inclusive-Pakete zur Feminisierung. Hier heißt es in einem Auslandsangebot beispielsweise: - Herunterziehen des Haaransatzes
- Formung der Stirn
- Augenbrauenlifting
- Nasenkorrektur
- Kinnkorrektur
- Kieferkorrektur
- 1 Übernachtung in der Klinik und
- 10 Übernachtungen mit Vollpension im "Townhouse" für 6.895 Euro (Quelle: http://deutsch.rejuvenateinmexico.com) Will man einen solchen Eingriff durchführen lassen, sollte man - wie bei jedem plastischen Eingriff - genau überlegen, dass man mit diesem Eingriff sein Spiegelbild radikal verändert. Ob die ärztliche Versorgung im Ausland mit der in Deutschland vergleichbar ist, ist sehr fraglich. Fehler können schwerwiegende Folgen haben - sowohl gesundheitlich, als auch optisch.

Gleiche Kategorie Artikel Schönheitschirurgie

Brust OP Kosten: Was kostet es und wann werden die Kosten übernommen?

Brust OP Kosten: Was kostet es und wann werden die Kosten übernommen?

Viele Frauen sind mit ihrer Figur alles andere als zufrieden. Nicht selten sind es die Brüste, die den Betroffenen nicht gefallen. Einen schlaffen Po kann man beispielsweise durch gezieltes Training straffen, doch die Brüste lassen sich eigenmächtig nicht verändern. Für viele Frauen Grund genug, zur Brustoperation zu greifen.
Schönheits-OP: Ab wann werden die Kosten übernommen?

Schönheits-OP: Ab wann werden die Kosten übernommen?

Die plastische Chirurgie erlebt in den letzten Jahren einen immer stärker anwachsenden Aufschwung. Menschen, besonders Frauen, die ein Schönheitsideal anstreben, entscheiden sich oft für eine riskante Schönheits-Operation. Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für eine Schönheits-OP oder muss der Patient sie selbst tragen? In welchen Fällen die Kosten auf die Krankenkasse teilweise oder ganz übertragen werden, können Sie in diesem Artikel lesen.
Plastische Chirurgie in München - Die besten Anlaufstellen

Plastische Chirurgie in München - Die besten Anlaufstellen

Die plastische Chirurgie ist ein weites Feld geworden, im Gegensatz zur Vergangenheit vertrauen sich heute nicht mehr nur aufgrund von Unfall oder Krankheit verunstaltete Menschen einem Chirurgen an. Viele wollen einfach ihr Aussehen verändern. Schon Sechzehnjährige versuchen mittels einer Operation ihre Optik dem gängigen Schönheitsideal anzupassen, Brustvergrößerungen sind genauso wie Nasenkorrekturen oder Fettabsaugen in. Doch die Gefahren dieser Operationen werden oftmals deutlich unterschätzt.
Plastische Chirurgie - Einsatzmöglichkeiten und Risiken

Plastische Chirurgie - Einsatzmöglichkeiten und Risiken

Die Plastische Chirurgie ist gerade in den letzten Jahren immer mehr gefragt. Meist handelt es sich dabei um Schönheitsoperationen, denen man sich eigentlich gar nicht unterziehen müsste. Doch einige Eingriffe sind auch dringend notwendig. Dabei beinhalten aber alle Operationen dieser Art gefährliche Risiken für den Patienten.