Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Deutsche Krebshilfe: Alle wichtigen Informationen

Die Deutsche Krebshilfe gibt es seit dem Jahr 1974. Initiatorin des gemeinnützigen Vereins ist die 1985 verstorbene Mildred Scheel, die als Gattin des einstigen Bundespräsidenten Walter Scheel bekannt geworden ist. Zeitweise übernahm ihre Tochter Cornelia Schell die Aufgaben des Geschäftsführers, bis in der Öffentlichkeit ihre lesbische Beziehung zur Comedian-Ikone Hella von Sinnen public wurde.

Die Organisationsstruktur und Finanzierung der Deutschen Krebshilfe

Die Deutsche Krebshilfe besitzt inzwischen vier verschiedene Tochtergesellschaften. Dabei handelt es sich um die 1976 gegründete Stiftung für Krebsforschung sowie der 1977 unter dem Namen Mildred Scheel Kreis e.V. gegründete Förderverein. Mit der Mildred Scheel Akademie für Forschung und Bildung GmbH in Köln wird ein wichtiger Beitrag zur Entwicklung von präventiven Maßnahmen und zur Suche nach neuen Behandlungsmethoden geleistet. Seit 1996 gibt es mit der Stiftung Deutsche KinderKrebshilfe eine Organisation, die den Angehörigen von an Krebs erkrankten Kindern hilfreich zur Seite steht. Die Deutsche Krebshilfe finanziert sich aus Spenden, die unter dem Motto „Geld statt Geschenke“ gesammelt werden. Allein in den ersten fünf Jahren ihres Bestehens hat die Krebsstiftung mit Hilfe der Volks- und Raiffeisenbanken die gigantische Summe von 3,5 Millionen DM sammeln. Im Jahr 2010 flossen der Krebsstiftung Einnahmen in Höhe von fast 90 Millionen Euro zu. Sie stammen nicht nur aus Spenden, sondern auch aus Mitgliedsbeiträgen und aus Nachlässen. Auch mit eigenen Veranstaltungen und einer breit angelegten Unterstützung der Medien und Künstler aller Genres können große Anteile an den für die tägliche Arbeit notwendigen Finanzierungen eingesammelt werden.

Die Tätigkeit der deutschen Krebsstiftung

Bei Krebs gibt es den ersten Schock bereits dann, wenn der Arzt die Diagnose stellt. Das ist immer so, egal ob Kinder Krebs haben oder bei einer Frau Brustkrebs oder einem Mann Prostatakrebs festgestellt wird. Das Wichtigste in dieser Situation ist, dass die Betroffenen und Angehörigen gut informiert werden, so dass sie den Mut nicht verlieren und sich den Herausforderungen der diversen Therapien stellen. Aufklärung und Prävention sind deshalb sehr wichtige Punkte auf der Tagesordnung der Deutschen Krebshilfe. Kinderkrebs ist ein besonders schwieriges Thema. Die Behandlung von Kindern verspricht vor allem dann Erfolg, wenn sie im Krankenhaus nicht allein gelassen werden. Hier kümmert sich die Kinderkrebshilfe um die Unterstützung der betroffenen Eltern. Die Palette reicht von der einzelfallabhängigen Übernahme von Unterkunftskosten bis hin zur Organisation der Betreuung von eventuell vorhandenen Geschwisterkinder.

Gleiche Kategorie Artikel Krankheiten

Schwere Beine: Welche Hausmittel helfen?

Schwere Beine: Welche Hausmittel helfen?

Ein Problem, dass Millionen Leute kennen: nach langem Sitzen, Stehen, einer langen Flugreise, stundenlangen Autofahrten schwellen Füße und Beine an. Geschwollene Knöchel und bleischwere Waden sind aber nicht nur ein kosmetisches Problem. Aber Hausmittel können ein wenig Linderung verschaffen.