Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Computerfinanzierung ohne Kreditauskunft - Empfehlungen und Hinweise

Jedes Jahr erscheinen neue Rechner mit besserer CPU oder schnellerer Grafikkarte auf dem Markt. Groß ist da die Verführung den alten Rechenknecht gegen ein aktuelles Model zu tauschen. Doch was bleibt, wenn in der Geldbörse Ebbe herrscht. Auswege aus dieser Misere versprechen Angebote zur Finanzierung des Computers ohne Kreditauskunft.

Internetkredit

Eine moderner Rechner wie ein iMac oder ein aktuelles Markennotebook kosten gut und gerne 1500 € und mehr. Geld, das viele Menschen nicht einfach so auf dem Bankkonto liegen haben. Ist der Kauf eines neuen Arbeitsgerätes aber trotzdem notwendig, bleibt oft nur der Weg zur Bank um einen Kreditantrag aufzunehmen. Verweigert die Bank jedoch den Kredit, wird es schwierig. Doch im Internet findet man zahlreiche Anbieter, die einen Kredit ohne Schufa-Auskunft anbieten. Aber lohnt sich das? Man muss sich darüber klar sein, dass das Risiko eines Darlehenausfalls für den Kreditgeber unwesentlich höher ist. Aus diesem Grund verlangt er höhere Zinsen als bei kreditwürdigen Kunden.

Leasing als Alternative

"Cheap Desktop PCs" kann man aber auch noch anders bekommen. Da der Preis für den Rechner nur einige Hundert Euros beträgt, bietet es sich an, auch die Alternative Leasing in Betracht zu ziehen. Die Raten für den Computer liegen dann bei wenigen Euros im Monat. Das kann sich, so der Gedankengang der Leasinggeber, jeder leisten und drücken gerne einmal ein Auge zu. Und das sogar bei jemandem mit schlechter Kreditauskunft. Beachten muss man jedoch, wie der PC oder das Notebook wieder zurückgegeben werden muss. Gerne verstecken sich weitere Kosten bei der Rücknahme nach Ablauf des Vertrages. Darum auf jeden Fall das Kleingedruckte lesen.

Microkredite

Eine interessante Alternative gerade für Privatmenschen sind so genannte Microkredite. Über das Internet findet man passende Anbieter. Allerdings bewegen sich die Summen bei nur einigen Hundert Euros. Ist das Gerät teurer, muss man Kredite von mehreren Anbietern aufnehmen. Diese verlangen regelmäßig eine Sicherheit durch einen Dritten, der als Bürge fungiert. Abgesichert wird so etwa die Hälfte der Summe, die man aufnimmt.

Für wen es sich lohnt

Gebrauchsgegenstände wie PCs auf Raten zu zahlen, lohnt sich meist nicht. Besonders dann, wenn man einen überteuerten Kredit aufnehmen muss. Die Preise für das Gerät fallen meist schon nach wenigen Monaten rapide. Schlauer ist es auf die Preissenkung zu warten und dann zuzuschlagen oder gleich ein billigeres Gerät zu nehmen. Credit Financing bei PCs sollte man immer als Ultima ratio betrachten.

Gleiche Kategorie Artikel Computer

Intel Xeon Dual Core Prozessoren im Test mit Vor- und Nachteilen

Intel Xeon Dual Core Prozessoren im Test mit Vor- und Nachteilen

Server stellen andere Anforderungen an die CPU als Desktoprechner. Aus diesem Grund haben sowohl Intel als auch der Konkurrent AMD eigene Hauptprozessoren für den Server und Workstationbereich entwickelt. Was der Intel Xeon Dual Core leistet, zeigt der Artikel.
MacOS auf PC mit Intel-CPU: Geht das?

MacOS auf PC mit Intel-CPU: Geht das?

Computer von Apple sind sehr beliebt. Sie sehen nicht nur toll aus, sondern bieten auch das modernste und einfachste Betriebssystem. Allerdings kann man dieses nicht auf einem gewöhnlichen PC installieren. So jedenfalls will es Apple. Wie man trotzdem das Mac OS auf den PC bekommt und was man beachten muss, zeigt der Artikel.