Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Business-Knigge - wie benimmt man sich im Job?

Wie verhalte ich mich in meinem Beruf korrekt? In diesem Artikel finden Sie einige Hinweise und Tipps für das richtige Benehmen und die Karriere - von der Bewerbung bis zum Arbeitsalltag. Ebenso erfahren Sie, was Ihnen bei möglichem Fehlverhalten drohen kann.

Welches Verhalten sollte man im Job an den Tag legen?

Dass das Verhalten korrekt ist, ist im Beruf das A und O. Nur mit den richtigen Umgangsformen werden einem viele berufliche Möglichkeiten geöffnet und man hat somit hohe Karrierechancen. Bewerbung
Ein freundliches Auftreten kann schon bei der Bewerbung entscheidend für die berufliche Zukunft sein.
Wer dem Arbeitgeber offen und seriös vorkommt, hat schon einmal einen guten Eindruck hinterlassen und bessere Chancen, auch eingestellt zu werden.
Gerade bei der Bewerbung ist es wichtig, dass Sie gepflegt kommunizieren können und fähig sind, Ihrem eventuellem zukünftigem Arbeitgeber auf jede Frage eine passende Antwort zu geben. Auch die Gestik ist dabei entscheidend.
Wer beispielsweise bei einem Bewerbungsgespräch die Hände auf dem Rücken verschränkt oder auf dem Schoß liegen hat, deutet damit an, dass er etwas zu verbergen hat oder ein geringes Selbstbewusstsein vorzuweisen hat. Wer die Hände aber offen auf dem Tisch liegen hat, den Blickkontakt zum Arbeitgeber hält und freundlich lächelt, zeigt Offenheit und positive Charaktereigenschaften. Arbeitsalltag
Bezüglich des Arbeitsalltages ist es wichtig, dass Sie sich gegenüber Arbeitgeber und anderen Mitarbeitern und Kollegen zu benehmen wissen. Sie sollten Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Engagement und Zuverlässigkeit ausstrahlen, Ihre Arbeit stets zur Zufriedenheit erledigen und im Falle eines schlechten Tages, Ihre miese Laune nicht an Anderen auslassen.
Wichtig ist, dass Sie fähig sind, Berufliches von Privatem zu trennen. Wer seine privaten Probleme auf den Beruf überträgt, zeigt Unprofessionalität und diese ist nicht erwünscht.
Auch die richtige Kleidung im beruflichen Alltag ist wichtig. Wer in zerissenen Jeans und dreckigen Turnschuhen zur Arbeit erscheint, zeigt von Benehmen wenig Spur. Natürlich müssen Sie nicht jeden Tag im Casual Outfit zur Arbeit erscheinen. Haben Sie jedoch viel Kontakt zu Kunden oder arbeiten in einem renommierten Unternehmen, sollten Sie stets gepflegt aussehen.

Welche Konsequenzen drohen einem bei Fehlverhalten?

Kommt es zum Fehlverhalten während der Arbeitszeit, so ist das erste, was einem droht, häufig eine Abmahnung im Arbeitnehmerrecht. Diese Abmahnung wird vom Chef aus formuliert, in der Sie gebeten werden, das falsche Benehmen in Zukunft zu unterlassen.
Bei erneutem Fehlverhalten oder einem Verstoß bezüglich der Umgangsformen kann die rechtsmäßige Kündigung ausgesprochen werden.

Gleiche Kategorie Artikel Personalwesen - Unternehmen

Wer war Adolf Merckle: Biografie

Wer war Adolf Merckle: Biografie

Adolf Merckle wurde am 18. März 1934 in Dresden als Sohn des Unternehmers Ludwig Merckle geboren. Nach der Forbes-Liste war Merckle 2008 der fünftreichste Deutsche mit einem Vermögen von 12,8 Milliarden Dollar. Er starb am 5. Januar 2009. In der Nähe seines Wohnhauses im Blaubeurer Ortsteil Weiler wurde er von einem Zug erfasst. Die Polizei schloss Fremdverschulden aus, außerdem wurde ein Abschiedsbrief gefunden, so dass von einem Freitod ausgegangen wird.