Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Autovermietung Lübeck - Die besten Adressen

An der Ostsee gelegen, mit dem größten Fährhafen. Bekannt vor allem für die Leckereien aus Marzipan und sein UNESCO-Weltkulturerbe. Das sind nur wenige Argumente warum es tausende Besucher in die Stadt zieht. Auch Begriffe wie "gemütlich" oder "romantisch" fallen, wenn man über Lübeck spricht. Zeit die Stadt zu erleben und zu bereisen. Es muss nicht immer das eigene Auto sein, auch eine Anmietung für einen Tag ist möglich.

Sparcar

Sucht man eine besonders günstige Autovermietung in Lübeck wird man um Sparcar nicht herum kommen. Diese Firma ist ein regionales Unternehmen und bietet besonders günstige Tarife an. Allerdings ist die Flotte recht überschaubar und man kann die Fahrzeuge nicht für Einwegmieten nutzen. Wer also einen Leihwagen in Bremen wieder abgeben möchte ist hier fehl am Platz. Benötigt man allerdings ein Fahrzeug für seinen Aufenthalt in Lübeck ist man hier besonders preisgünstig aufgehoben.

Starcar

Der Name verspricht viel und fällt mit der grellen gelben Schrift sofort ins Auge. Dies ist ein überregionaler Anbieter mit einer umfangreichen Fahrzeugflotte. Nicht nur in Lübeck ist er vertreten. Auch die Preise sind günstig aber sie haben einen kleinen Haken. Sie sind nach Kilometern gestaffelt. Fährt man nur 100 Kilometer pro Tag kann man für kleines Geld ein Auto mieten. Will man aber mit einem Mietwagen längere Strecken zurück legen, beispielsweise mit dem Mietwagen nach Berlin, wird es teurer. Man sollte sich die Mietbedienungen hier besonders gut durchlesen und vorher die Preise mit anderen Anbietern vergleichen.

Europcar

Wer ein Auto bei den Großen der Branche mieten möchte ist hier richtig. Ein Mietwagen in Lübeck von Europcar ist eine solide Entscheidung. Auch in der Hansestadt hat der Anbieter einige Filialen sodass man stets Fahrzeuge findet. Notfalls werden diese aus einer anderen Filiale besorgt. Man kann auch hier zwischen verschiedenen Fahrzeugkategorien wählen und bekommt moderate Preise. Ein Vorteil bei Europcar ist sicherlich, das die Kilometer pro Tag frei sind. Dadurch bezahlt man zwar einen etwas höheren Grundpreis aber dieser relativiert sich bei längeren Fahrten. Um sich für oder gegen diese Vermietung zu entscheiden sollte man abwägen für was man das Fahrzeug braucht und vor allem wie lange und dann einen Preisvergleich starten.

Last but not least

Für welchen der Anbieter man sich entscheidet ist letztendlich immer eine Frage des Bedarfs. Angebote hat man viele und das ist auch gut so. Somit ist ein solider Preis unter den Anbietern gewährleistet. Berücksichtigen sollte man bei seiner Wahl auf jeden all die inkludierten Kilometer und den Versicherungsschutz der Fahrzeuge. Diese können nämlich von Anbieter zu Anbieter stark variieren.

Gleiche Kategorie Artikel Auto

Kfz Versteigerungen: Lohnt sich das?

Kfz Versteigerungen: Lohnt sich das?

Eigentlich heißt es ja, dass man bei Zwangsversteigerungen deutlich niedrigere Preise erzielen kann, als das bei einem so genannten freihändigen Verkauf der Fall ist. Das leitet sich daraus ab, dass bei solchen Offerten der Zwang dahinter steht, wirklich verkaufen zu müssen. Bei anderen Versteigerungen, hinter den kein echter Verkaufszwang steht, können Mindestgebote festgesetzt werden. Werden diese von den anwesenden Interessenten nicht erreicht, muss das Fahrzeug nicht verkauft werden.
Autovermietung in Split - Angebote und Empfehlungen

Autovermietung in Split - Angebote und Empfehlungen

Es ist für viele ein Traum die kroatische Küste zu bereisen und sich dort durch das Flair der Städte, wie zum Beispiel Split, verzaubern zu lassen. Braucht man einen fahrbaren Untersatz hat man hier oft die Qual der Wahl.
Oldtimer-Autos: Wie viel können sie wert sein?

Oldtimer-Autos: Wie viel können sie wert sein?

Wer viel Zeit und Geld in einen Oldtimer steckt, wird sich früher oder später die Frage stellen "Wie viel ist er eigentlich wert?". Wie ermittelt man den Wert seines kleinen Schatzes?
Oldtimer - Pflege, Wartung und Tipps

Oldtimer - Pflege, Wartung und Tipps

Die Liebe zu alten Fahrzeugen nimmt ständig zu, in einschlägigen Fachmagazinen wie zum Beispiel der Motor Klassik findet man Berichte zu ständig steigenden Zulassungen von Oldtimern. Die mindestens 30 Jahre alten Autos müssen bestimmte Kriterien aufweisen, um in den Genuss der H-Nummern zu kommen, womit sie vollen Versicherungsschutz bei einer geringen Prämie genießen. Die H-Nummer steht für Historik und setzt wie gesagt ein Fahrzeugalter von mindestens 30 Jahren voraus