Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Arbeit zu Hause: Wieviel kann man im Home Office wirklich verdienen?

Arbeiten von zuhause aus - ein Traum, den viele Menschen hegen. Aber wie realistisch ist es, per Home Office den Lebensunterhalt bestreiten zu können?

Kugelschreiber montieren war gestern

Einen Job von zuhause aus erledigen zu können, war bereits lange vor dem Internet möglich. Mit dem Montieren von Kugelschreibern oder ähnlichen einfachen Tätigkeiten konnte man etwas Geld nebenher verdienen. Derlei Jobs sind aber längst in Billiglohnländer ausgelagert worden. Die gute Nachricht lautet: Mit dem Home Office kann man - etwas Geschick und Kreativität vorausgesetzt - gutes Geld mit dem Arbeiten von daheim aus verdienen! Klassisches Home Office: Schreibarbeiten Eine der verbreitetsten und beliebtesten Arbeiten des Home Office stellen Schreibarbeiten dar. Mittlerweile stehen nicht mehr bloß das Transkribieren oder Lektorieren im Vordergrund, sondern vielmehr das Verfassen von Texten. Der Bedarf an Unique Content ist gerade dank dem Internet enorm gestiegen, sodass kreative Köpfe für steten Nachschub an Artikeln, Produktbeschreibungen oder Website-Inhalten sorgen müssen. Die Preise für derlei Texte sind unterschiedlich und in erster Linie natürlich Verhandlungssache. Meist werden Texte pro Wort oder pro Buchstabe vergütet. Es empfiehlt sich, anfangs nicht zu hohe Forderungen zu stellen, da man Aufträge und Kunden benötigt, um das Home Office überhaupt erst in Schwung zu bringen. Mit der Zeit kann man die Preise moderat erhöhen, was wiederum die Zufriedenheit der Kunden voraussetzt. Denn auch hierbei gilt: Ein guter Ruf ist Gold wert! Für Fortgeschrittene: Webdesign Trotz aller Unkenrufe steht die Erstellung professioneller Websites nach wie vor hoch im Kurs. Wer zumindest eine Programmiersprache beherrscht, gute Datenbankkenntnisse und ein Händchen für grafische Gestaltung hat, sollte jederzeit Aufträge an Land ziehen können. Idealerweise sollten Sie Stundenpreise für die Gestaltung verrechnen, da es bei einem Pauschalpreis vorkommen könnte, dass der Kunde unentwegt Änderungswünsche hegt. Deshalb am besten vorher abklären, welche Leistungen zu welchem Preis angeboten werden.

Stolperfallen des Home Office

Ehe Sie voll und ganz aufs Home Office setzen, sollten Sie sich gut überlegen, in welchem Umfang Sie dieses betreiben wollen und können. Als Nebenjob von zu Hause aus ist es eine lukrative Einnahmequelle neben dem eigentlichen Brotberuf. Möchten Sie es aber hauptberuflich betreiben, sollten Sie nicht vergessen, dass natürlich gesetzliche Abgaben anfallen, die in die Kalkulation der Preise einfließen müssen. Außerdem sollten Sie sich die ehrliche Frage stellen, ob Sie die Ausdauer besitzen, praktisch täglich viele Stunden lang vor dem PC zu verbringen. Denn: Im Büro lauern keine Ablenkungsquellen wie Fernseher oder der Kühlschrank. So traumhaft die Aussicht scheinen mag, nie wieder ins Büro fahren zu müssen und die gesamte Arbeit im Home Office erledigen zu können, so wohlüberlegt sollte dieser Schritt sein.

Gleiche Kategorie Artikel Existenzgründung

Büroservice in Berlin - Vor- und Nachteile für kleine Unternehmen

Büroservice in Berlin - Vor- und Nachteile für kleine Unternehmen

Dieser Arbeitstag ist geschafft! Aber im Büro wartet noch der ganze Papierkram auf Sie. Gerade in kleineren Unternehmen übernimmt oft ein Mitarbeiter mehrere Aufgabenbereiche. Dabei kann es schnell passieren, dass die Buchhaltung nur mit viel extra Stunden zu erledigen ist oder wichtige Anrufe nicht entgegen genommen werden können. Dagegen gibt es allerdings eine Lösung: Der Büroservice. Was Büroservice ist und welche Vor- und Nachteile Sie durch diesen externen Dienstleister haben, zeigt dieser Artikel.
Geringfügige Beschäftigung - was ist dabei zu beachten?

Geringfügige Beschäftigung - was ist dabei zu beachten?

Eine geringfügige Beschäftigung ist eine gute Möglichkeit, sich etwas Geld dazu zu verdienen. Gerne werden diese Tätigkeiten vor allem von Schülern oder auch Arbeitnehmern ausgeführt, die ihren monatlichen Kontostand aufbessern wollen. Was es dabei alles zu beachten gibt, lesen Sie in diesem Artikel.
Gründung einer AG - Rechtliches und Empfehlungen

Gründung einer AG - Rechtliches und Empfehlungen

Grundsätzlich kann jeder Mann und jede Frau eine AG gründen. Für die Gründung einer AG wird nur eine einzelne Person benötigt. Der sogenannte Gesellschaftsvertrag, beziehungsweise die Satzung muss immer notariell beurkundet werden.