Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Alles über Tijuana in Mexico

Etwa 25 Kilometer südlich von San Diego in Kalifornien liegt die mexikanische Grenzstadt Tijuana im Bundesstaat Baja California, ein sehr beliebtes Reiseziel für Tages- oder Wochenendausflüge. Viele Touristen und US Bürger aus grenznahen Ortschaften kommen „mal eben“ nach Tijuana, um günstig einzukaufen oder um eine heiße Nacht zu verbringen.

Tijuana hat was zu bieten

Tijuana in Mexiko war früher ein kleiner ruhiger Ort wo sich mit der Zeit immer mehr Mexikaner ansammelten, um illegal in die Staaten einzureisen. Dabei wuchs das Vergnügungsangebot und neben dem Unterhaltungstourismus nimmt auch mittlerweile der Familientourismus an Bedeutung zu, denn Tijuana hat mit den Stränden von Playas de Rosarito und San Antonio de los Buenos wunderbare Pazifikstrände zu bieten. Dazu kommen die vielen mexikanischen Märkte in den Straßen Tijuanas sowie hunderte von Geschäften mit sehr günstigen Preisen und Dienstleistungen. Viele Amerikaner aus grenznahen Ortschaften kommen nach Tijuana um billig einzukaufen. Dabei dominieren in erster Linie Arzneimittel aber auch medizinische Behandlungen, besonders der Dental Tourism blüht. Hotels in Tijuana Es gibt einige wenige 5 Sterne Hotels in Tijuana. Die meisten liegen in der Gegend von Zona Rio wie das Grand Hotel Tijuana, das Marriott Tijuana oder das Palacio Azteca. Einige preisgünstige Unterkünfte findet man in der Zona Centro wie die Hotels Plaza Santa Cecilia, Adelitas oder America mit einfachstem Komfort. Einkaufen Es gibt eine Menge von Märkten und Einkaufshallen in Tijuana wo man fast alles bekommen kann. Beliebt sind typisch mexikanische Souvenirs wie Sombreros oder Tequila und man bekommt sehr günstig Bekleidung, Kosmetik und Schmuckartikel, vor allem Goldschmuck. Dazu kommen noch Silberschmuck, handgefertigte Ledersachen, Töpfereien und andere kunsthandwerkliche Artikel. In den besseren Geschäften kann man nicht um den Preis feilschen, auf den Märkten aber sollte man es sich zur Pflicht machen. Kulinarisches Erlebnis Bestens bekannt ist Tijuana für seine zahlreichen guten und verschiedenen Restaurants, die fast alle in der Avenida Revolución zu finden sind. Man spricht schon von dem kulinarischen Stadtviertel Tijuanas. Hier werden neben den mexikanischen Spezialitäten viele andere internationale Gerichte wie italienische, spanische, brasilianische oder japanische Spezialitäten angeboten. Dazu kommen verschiedene Weinsorten aus der Region sowie sechs verschiedene Biersorten aus den Stadtbrauereien.

Das Nachtleben von Tijuana

An Wochenenden füllt sich Tijuana mit tausenden von jungen Leuten die in den vielen Nachtklubs, Tanzhallen und Kneipen die ganze Nacht durchfeiern. Alle diese Tanzklubs bieten außer Getränken auch Speisen an aus der typisch mexikanischen Küche wie Nachos, Tacos, Burritos und Tortillas. Die andere Seite von Tijuana findet man in den Stripbars in der Avenida Revolucion und im Viertel von La Coahuila in der Zona Norte.

Gleiche Kategorie Artikel Lateinamerika

Reisen nach Chile - Tipps für ihre Sicherheit

Reisen nach Chile - Tipps für ihre Sicherheit

Flugreisen nach Lateinamerika und insbesondere Flugreisen nach Chile erfreuen sich stetig wachsender Beliebtheit. Für einen ungetrübten und sicheren Chile-Urlaub gibt es jedoch ein paar Regeln zu beachten.
Mexico Last Minute - Wie bucht man das beste Angebot?

Mexico Last Minute - Wie bucht man das beste Angebot?

Urlaub in Mexiko, der Traum vieler Menschen. Eine Reise nach Mexiko bietet eine Vielfalt von Möglichkeiten das Land zu genießen. Badeurlaub an Karibik oder Pazifik, Sprachreisen, Kulturreisen, Rundreisen oder Abenteuerurlaub, ein Mexiko Urlaub bietet sehr eindrucksvolle und unterschiedliche Landschaften sowie eine Jahrtausende alte Geschichte.
Apartments in Rio - Sicherheitstipps

Apartments in Rio - Sicherheitstipps

Rio de Janeiro ist ohne Zweifel eine der schönsten Städte der Welt, aber die brasilianische Stadt ist auch ein gefährliches Pflaster. An dem Spruch: Wer zwei Wochen in der Stadt war und nicht überfallen wurde, der war auch nicht in Rio, ist leider sehr viel Wahres, aber es gibt ein paar Tipps, die man beherzigen sollte, wenn man in Appartements in Rio wohnt.
Copacabana Rio de Janeiro: Die tollsten Sehenswürdigkeiten und andere Empfehlungen

Copacabana Rio de Janeiro: Die tollsten Sehenswürdigkeiten und andere Empfehlungen

Copacabana ist der wohl bekannteste Stadtteil von Rio de Janeiro in Brasilien. Er hat die höchste Bevölkerungsdichte der Stadt und ist sehr überfüllt, ist aber trotzdem das attraktivste Stadtviertel mit über 70 Hotels. Rio ist das bekannteste Reiseziel Brasiliens und der Strand von Copacabana, der Corcovado und der Zuckerhut sind die Wahrzeichen.