Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Alles Wissenswerte über Burg Wernberg

Die Burg Wernberg ist eine der wohl am Besten erhaltenen Burgen aus der Zeit des Mittelalters. Sie liegt im Oberpfälzer Wald und thront über Wernberg-Köblitz. Urkundlich erwähnt wurde die Burg das erste mal im Jahr 1280 und war im Besitz der Familie Nothaft. Heute beherbergt sie ein Hotel und Gourmet-Restaurant, das bereits zahlreiche Auszeichnungen für seine Küche erhielt.

Geschichtsträchtig und einmalig!

Wie bereits erwähnt, war die Burg im Besitz der bekannten Ritterfamilie Nothaft, die das Anwesen über viele Generationen hinweg hielt. Adelige wie beispielsweise Kaiser Karl IV. wurden hier von der Familie empfangen und für die mittelalterliche Burg begeistert. Im 15. Jahrhundert wird die Burg um eine Kapelle erweitert. Mitte des 16. Jahrhunderts wird die Burg an den Landgrafen Johann IV. von Leuchtenberg verkauft und fällt einige Zeit später zurück an das Land Bayern. Während des österreichischen Erbfolgekriegs um 1741 diente Schloss Wernberg auch als Truppenstation und war somit auch politisch von Bedeutung. Über 250 Jahre später geht sie in den Besitz der gleichnamigen Gemeine Wernberg über und wird durch großzügige finanzielle Unterstützung, unter anderem von der Firma Conrad Electronic, restauriert und saniert. Die Familie der Elektronikfachmarkt-Kette schließt einen Vertrag über eine Pachtung über 99 Jahre ab.

Übernachten und Schlemmen im Hotel Burg Wernberg

In den 1990er Jahren wurde das Schloss umgebaut. 1998 eröffnet das Hotel Wernberg in der Burg und ist schon bald unter den Top 100 Hotels Deutschland vertreten. Bis heute können die Gäste sich also einmieten und einen Urlaub in der Burg verbringen. Das Burg Wernberg-Hotel gehört zu den Unterkünften der Spitzenklasse und ist durchweg mit antiken Möbeln ausgestattet. Aber auch einen modernen Wellnessbereich hat das Haus zu bieten. Auch ist in der Burg Wernberg Köblitz ein Gourmet-Restaurant untergebracht, dass im Jahr 1999, nur ein Jahr nach der glanzvollen Eröffnung, mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wird. Zwei Jahre später soll das Restaurant die zweite Ehrung dieser Kategorie erhalten. Hier können die Urlauber kulinarisch speisen und sich somit den Gaumen verwöhnen lassen.

Feiern wie einst die Burgherren auf Burg Wernberg

Nicht selten wird auf der Burg Wernberg Hochzeit gefeiert. Das Burg-Hotel in Bayern bietet sich aufgrund seiner wunderbaren Lage und großzügigen Räumlichkeiten für diverse festliche Aktivitäten an. Die Eventplaner des Hauses helfen den Gästen bei der Umsetzung ihrer Partyidee und stehen ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Gefeiert werden kann im festlichen Fürsten- oder Kaminsaal sowie im Fachwerkzimmer, in der Bibliothek oder im urigen Burgkeller. Die Wahl der Location ist abhängig vom Event. Die Hotel-Burg bietet ihren Gästen also nicht nur eine luxuriöse Übernachtungsmöglichkeit im Hotel, sondern auch Möglichkeiten des Feierns in dem mittelalterlichen Bau. Weitere Informationen über die Burg sind den Internetseiten [[www.burg-wernberg.de|http://www.burg-wernberg.de]] und www.wernberg-koeblitz.de zu entnehmen.

Gleiche Kategorie Artikel Kulturerbe

Zen Garten - Die Philosophie dahinter

Zen Garten - Die Philosophie dahinter

Japanische Gärten befinden sich in vielen deutschen Parks, so lässt sich z.B. in Hamburg bei "Planten un Blomen" in einem Teil der Anlagen die geheimnisvolle Ruhe, Naturverbundenheit und die Harmonie der japanischen Gartenkunst geniessen.
Gottlob Frege - Philosoph oder Genie?

Gottlob Frege - Philosoph oder Genie?

Geschichtlich ist es meist mehr als interessant zu sehen, dass es zwar prinzipiell viele Menschen mit guten Ideen und Ansätzen gibt, doch dass nur ein kleiner Teil von ihnen wirklich berühmt und vor allem unvergessen bleibt. Ob in der Kunst oder der Wissenschaft, kaum eine große Erfindung oder Erkenntnis wäre nicht ohne die Vorarbeit und die Inspiration eines anderen geboren worden. Nur leider stehen diese Begründer nicht selten im Schatten anderer und werden historisch meist erst spät, wenn überhaupt, gewürdigt. Einer dieser Vordenker, dessen Namen nur wenige kennen, ist Gottlob Frege.
Briefmarken sammeln: Woran erkenne ich wertvolle Briefmarken?

Briefmarken sammeln: Woran erkenne ich wertvolle Briefmarken?

Beim Briefmarkensammeln handelt es sich um ein Hobby, das schon seit langer Zeit existiert. Obwohl sich heutzutage nicht mehr ganz so viele Menschen mit jener Tätigkeit auseinander setzen, erfreut sie sich bei bestimmten Personengruppen noch immer einer großen Beliebtheit. Allerdings muss man dabei immer auf einiges achten