Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

"Viking Star" Hotel in Kemer: Ein Erfahrungsbericht

Urlaub in der Türkei, besonders in der türkischen Riviera ist für viele europäischen Touristen sehr attraktiv. Allein schon wegen der besonders abwechslungsreichen Atmosphäre im Vergleich zu dem Landschaftsbild in Europa zieht es zahlreiche Urlauber dort hin. Wenn man ein Hotel in diesem Gebiet buchen möchte, fällt einem angesichts des großen Hotelangebots die Wahl meist sehr schwer. Die zahlreichen unterschiedlichen Hotels bieten für die unterschiedlichsten Ansprüche das Passende. Im folgenden soll das Hotel Viking Star dem Türkeiurlauber näher vorgestellt werden.

Die wichtigsten Informationen zum Hotel

Gleich vorweg: Wenn Sie ein Strandurlauber sind, werden Sie mit dem Hotel Viking Star keine große Freude haben. Denn wer mit einem Reiseunternehmen das Viking Star bucht, ist mehr an vom Reiseunternehmen gebuchten Pools als am Strand.
Dies liegt vor allem an den AI-Leistungen des Reiseportals.
Vor allem sind die Sandstrände im gerade um die Orte mit Viking Star Hotels nicht besonders hochwertig. Das Hotel an sich ist sehr schön gelegen.
Die Gäste sind im Allgemeinen sehr freundlich.
Besonders lobenswert ist der große Frühstückstisch mit einer ebenso großen Auswahl und Vielfalt.
Etwas unruhig wird die Atmosphäre durch den großen Ansturm an den Frühstückstisch am Morgen.
Das Essen ist sehr gut und für jeden bietet die Auswahl das Passende.
Das Publikum im Hotel ist skandinavisch geprägt und aus fast jeder Altersklasse sind Menschen anzutreffen. Die meisten Hotels der Viking Kette sind drei- bis vierstöckig und bieten etwa zweihundert Zimmer.
Damit ist die Auswahl an Zimmern relativ groß und das lässt sich der Anbieter auch bezahlen.
Die Zimmerpreise liegen so bei etwa 100 bis 250 Euro.
Das Personal im Hotel ist sehr freundlich und meist mehrsprachig: Englisch, Französisch und auch Deutsch können die meisten Mitarbeiter flüssig. Nachteilig ist in der Hauptsaison allerdings, dass die Shuttlebusse zum Strand oder in die Stadt meist sehr überfüllt sind.
Ersatzbusse fahren trotz des großen Ansturms allerdings nicht. Diese Situation erfordert in den meisten Fällen sehr viel Geduld und ist auf Dauer sehr anstrengend.

Fazit

Das Viking Kemer in der türkischen Riviera ist im großen und ganzen ein sehr gepflegtes Hotel, welches den Gästen guten Komfort zu bieten hat.
Allerdings lässt der Hotelbetreiber sich diese Bequemlichkeit teuer bezahlen, was das Hotel nur für etwas besser betuchte Touristen attraktiv macht.

Gleiche Kategorie Artikel Europa

Wellness in Meran - Die schönsten Kurorte

Wellness in Meran - Die schönsten Kurorte

Südtirol gehört zu den schönsten Regionen in Italien und besonders im Frühling hat das Land einen ganz besonderen Reiz, denn dann blühen überall die Obstbäume in verschwenderischer Pracht. Städte wie Meran, Bozen oder auch Brixen oder Kastelruth sind ideal, wenn man einen Wellness Urlaub machen möchte, um sich vom stressigen und hektischen Arbeitsalltag zu erholen.
Urlaub auf Fuerteventura - Was man gesehen haben sollte

Urlaub auf Fuerteventura - Was man gesehen haben sollte

Fuerteventura ist die zweitgrößte Insel der Kanaren. Im Norden befinden sich herrliche Dünenlandsachten und traumhafte Strände. Die belebten Ferienorte mit tollen Sandstränden im Süden lassen die Reisenden an die Karibik erinnern.
Wie erhält man ein Reisevisum für die Russische Föderation? Tipps und Tricks für Reisende

Wie erhält man ein Reisevisum für die Russische Föderation? Tipps und Tricks für Reisende

Wer sich zu den Inhabern eines Personalausweises eines EU-Mitgliedslandes oder eines roten Reisepasses der Europäischen Union zählt, der ist es gewohnt, viele Länder auch ohne zusätzliches Visum bereisen zu können. Wer Vostock, Moskau oder Minsk besuchen möchte, der kommt allerdings nicht ohne ein gültiges Visum aus. Das sollte bei den Reisevorbereitungen immer mit bedacht werden.