Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Wo kann ich im Internet kostenlose SMS versenden?

Das Guthaben auf dem Handy ist mal wieder zu Ende oder man will seine eigene Handynummer nicht preisgeben, dann nutzt man am besten den kostenlosen SMSversand im Internet. Welche SMS-Anbieter dafür zu empfehlen sind, kann hier nachgelesen werden.

Allgemeine Informationen

Es ist wirklich eine praktische Sache, dass man über das Internet kostenlos SMS versenden kann. Dazu gibt es unzählige Webseiten die ihren SMS-Dienst anbieten. Genau an diesem Punkt sollte man allerdings vorsichtig sein.
Schnell kann sich hinter einer reizvollen Reklame eine gefährliche Abo-Falle verstecken. Um dem zu entgehen gibt es Portale wie smslotse.de, wo Listen mit seriösen Anbietern aufgeführt sind. Auch das Leistungsangebot der verschiedenen Internetseiten ist sehr unterschiedlich.
Eine starke Differenzierung ist bei der Registrierung zu sehen.
Manche Anbieter fordern eine Anmeldung, damit man eine SMS verschicken kann, andere nicht.

Send4free.de

Auf der Homepage von send4free gibt es tagtäglich ein Gesamtkontingent von über 20.000 SMS.
Damit kann man so viel SMS schreiben, wie man will. Für die persönliche Nachricht stehen 160 Zeichen zur Verfügung. Ist der beste Freund gerade im Ausland unterwegs, stellt auch das kein Problem dar. Denn es ist ein weltweiter Versand von Online-SMS möglich. Für die Frei-SMS muss man nur die Rufnummer des Empfängers und eigentliche Nachricht eintippen. Abschließend noch auf den Button „SMS send“ klicken und schon ist die Kurznachricht versendet. Weitere Highlights sind Spiele und Logos für das Handy, sowie lustige SMS-Sprüche. Rufnummer [Rufnummer]

Sms.de

Sms.de ist eine Webseite, bei der vorher eine Anmeldung notwendig ist.
So hat man dann aber bis zu 100 freie SMS pro Monat, die man senden kann. Hat man einmal etwas mehr zu schreiben, bietet sich dafür die Power-SMS mit bis zu 300 Zeichen an.
Auch hier ist ein weltweiter Versand möglich.
Sehr interessant ist die Massen-SMS. Damit kann man bis 25.000 Empfänger gleichzeitig mit einem Klick erreichen.

Easy-smsversand.de

Der SMS-Dienst easy-smsversand ist ebenfalls eine gute Adresse für das kostenlose SMS-Versenden. Hier stehen einem pro Nachricht 147 Zeichen zur Verfügung.
Dafür kann man eine unbegrenzte Anzahl von SMS senden.
Neben der Rufnummer und der Nachricht, gibt man hier noch seine gültige E-Mail-Adresse ein.
Damit bekommt man die Antwort des Empfängers per E-Mail zugesendet.
Das Ganze funktioniert sogar ohne Registrierung auf der Homepage.
Wie auch bei den anderen beiden Anbietern, kann hier eine SMS rund um den Erdball verschickt werden.

Gleiche Kategorie Artikel Telefonie

Schnurlose Telefone - Die häufigsten Defekte

Schnurlose Telefone - Die häufigsten Defekte

Schnurlose Festnetztelefone haben wegen der Bewegungsfreiheit, die sie dem Benutzer bieten, schnurgebundenen Geräten in vielen Bereichen den Rang abgelaufen. Sie können an jedem Ort im Haus mitgenommen werden und bieten heute einen sehr hohen Bedienungskomfort, der dem herkömmlicher Geräte in nichts nachsteht. Schnurlose Telefone werden nicht nur für das analoge Telefonnetz angeboten, sondern auch als ISDN-Telefon für den Betrieb an ISDN-Anschlüssen.
Telefon- und Internet-Flatrate - für wen lohnt sie sich?

Telefon- und Internet-Flatrate - für wen lohnt sie sich?

Internet und Telefon gibt es meist im Paket mit Flatrates. Damit lässt sich unbeschränkt telefonieren und surfen im Internet. Gerade bei Internettarifen findet man heute kaum noch Angebote die eine Zeit oder Volumenbeschränkung beinhalten.