Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Wie kann ich meine Daten und Profile von einer Xbox 360 Fat Festplatte auf die Festplatte einer Xbox 360 Slim kopieren?

Spielekonsolen werden immer wieder überarbeitet. Neue Versionen bieten bessere Funktionen und veranlassen Kunden damit zum Kauf. Aber was passiert mit den alten Daten? I n diesem Artikel lesen Sie, welche Möglichkeiten Sie haben, sollten Sie Ihre Daten und Lizenzen von einer Xbox 360 auf eine Xbox 360 Slim kopieren wollen.

Daten von der Xbox 360 auf die Xbos 360 Slim übertragen

Die Technik bietet immer einen Fortschritt und Neuerungen.
Die neue Version der Xbos 360, die Xbox 360 Slim bietet eine größere Festplatte, ein WLAN-Modul mit dem neuen n-Standard und die Bewegungssteuerung Kinect.
Das sind alles Gründe, die Spiele-Begeisterte dazu veranlassen, auf die neue Xbox 360 Slim umzusteigen. Gleichzeitg möchte man aber auch seine Daten von der alten Xbox retten.
Und das ist auch machbar - Lizenzen, Downloads und Daten lassen sich problemlos übertragen, und das sogar mit mehreren Möglichkeiten.

Daten mit USB-Speicher-Stick auf die Xbox 360 Slim übertragen

Die Möglichkeit seine Daten extern mithilfe eines USB-Speicher-Sticks von der alten Xbox auf die neue zu kopieren, ist die einfachste, die es gibt. Wichtig dabei ist aber, dass der USB-Speicher-Stick für die Benutzung mit der Xbox 360 formatiert ist.
Für diesen Vorgang klickt man unter dem Ordner "Meine Xbox" auf "Systemeinstellungen". Dort wählt man erst die Funktion "Speicher" und danach den in der Konsole steckenden USB-Stick.
Nach dem Formatieren kann man dann ebenfalls unter "Speicher" den Punkt "Inhalte übertragen" auswählen. Befinden sich alle gewünschten Daten auf dem Stick, so steckt man diesen einfach in die Xbox 360 Slim und wählt auf dieser wieder "Inhalte übertragen".
Damit werden alle Inhalte auf die neue Konsole übertragen.

Daten mit Transferkabel übertragen

Was der USB-Stick kann, kann ein Transferkabel schon lange.
Das speziell zur Datenübertragung entwickelte "Xbox 360 Daten-Migrationskabel" kostet um die 17 Euro. Um die Daten von der alten auf die neue Konsole zu überspielen, muss man zunächst einmal die Festplatte der alten Konsole abtrennen.
Danach kann das Transferkabel an die Festplatte angeschlossen werden. Das andere Ende des Kabels wird in einen USB-Anschluss der neuen Konsole gesteckt.
Unter dem Menü "Speicher" wählt man dann die Funktion "Inhalte übertragen" aus.
Dann kann man aussuchen, welche Daten übertragen werden sollen.

Lizenzen auf die Xbox 360 Slim übertragen

Nicht nur Daten, sondern auch Lizenzen lassen sich auf die neue Konsole übertragen.
Dies muss allerdings separat geschehen.
Das Übertragen der Lizenzen funktioniert auch leider nicht mit der Spielekonsole selbst, sondern nur mit dem PC.
Man muss sich über den Gamertag einloggen, um eine Liste über die Lizenzen präsentiert zu bekommen.
Über die Funktion "Weiter" wird die Lizenzübertragung dann gestartet.
Schlussendlich muss die neue Xbox dann nur noch für diese Lizenzen angemeldet werden.

Gleiche Kategorie Artikel Videospiele

Nintendo 3DS: Die portable Konsole im Test mit Vor- und Nachteilen

Nintendo 3DS: Die portable Konsole im Test mit Vor- und Nachteilen

Die neue tragbare Konsole von Nintendo mit dem Namen Nintendo 3DS ermöglicht eine 3D-Technik auch ohne eine passende Brille und besticht durch ihre sehr gute Ausstattung. Der Handheld ist fast genauso groß wie sein Vorgänger und besitzt wieder zwei verschiedene Displays. Kann der 3DS auch auf lange Sicht überzeugen und so erfolgreich wie sein Vorgänger werden?
Flight Commander: Wie gut ist die Flugsimulation?

Flight Commander: Wie gut ist die Flugsimulation?

Die Software Flight Commander ist eine recht umfangreiche Flugsimulation, die seit vielen Jahren auf dem Markt ist und stets weiter verbessert wird. Die aktuelle Version kann für knapp 40 Euro gekauft werden und wird mit einer umfangreichen Anleitung ausgeliefert. Mit dem professionellen Flugplaner lassen sich unter anderem manuelle und auch automatische Flugrouten planen.