Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Chronicles of Riddick: Escape From Butcher Bay - das Xbox-Spiel im Test

The Chroicles of Riddick: Escape from Butcher Bay ist ein Ego-Shooter und erzählt die Vorgeschichte zu beiden Kinofilmen, in denen Vin Diesel die Hauptrolle spielte.

Die Handlung von The Chronicles of Riddick: Escape from Butcher Bay

Bei The Chronicles of Riddick: Escape from Butcher Bay übernimmt der Spieler die Rolle des Schwerverbrechers Richard B. Riddick. Dieser landet in dem düsteren und brutalen Gefängnis Butcher Bay, um für seine Verbrechen zu büßen. Nun ist es die Aufgabe des Spielers, Riddick aus dieser Anstalt zu führen. Dazu nutzt er Riddicks besondere Fähigkeiten, wie zum Beispiel seine übernatürliche Sicht. Butcher Bay ist im Allgemeinen den amerikanischen Provinzgefängnissen der 1980er Jahre nachempfunden. Hier herrscht eine grausame Hackordnung, Banden tun sich zusammen, Gefangene ermorden sich gegenseitig, während die Wachen nur zusehen. Schon von Beginn an muss sich der Spieler durch die gnadenlose Hierarchie der verurteilten Mörder und politischen Gefangenen arbeiten.

The Chronicles of Riddick ist die Vorgeschichte zu beiden Filmen

The Chronicles of Riddick: Escape from Butcher Bay erzählt die Vorgeschichte zu den Filmen Pitch Black - Planet der Finsternis und Riddick: Chroniken eines Kriegers. In beiden Filmen spielte Vin Diesel die Hauptrolle und lieh auch der Figur im Spiel seine Stimme. Das Entwicklerstudio Starbreez Studios entwickelte das Spiel zusammen mit Vin Diesels Unterhaltungsunternehmen Tigon Studios und wurde 2004 von Vivendi Universal Games zeitgleich zur Kinofortsetzung für die Xbox veröffentlicht. Als ausführender Produzent beteiligte sich Vin Diesel an der Etwicklung des Spiels und lieh der Hauptfigur seine markante Stimme. Dies war auch der Grund, warum die deutsche Version nicht neu synchronisiert wurde, sondern einfach nur mit deutschen Untertiteln unterlegt wurde. Zu den bekannten Sprechen zählen auch Dwight Schultz (Das A-Team) als Gefängniswärter Hoxie, Rapper Xzibit als Wächter Abott, Cole Hauser (Pitch Black - Planet der Finsternis) als Johns und Ron Perlman (Hellboy) als Jagger Valance in den Minen. Die Figuren im Spiel werden von den Sprechern selber verkörpert, wobei Vin Diesel und Xzibit am auffälligsten aussehen. Ron Perlman hingegen hat kaum Wiedererkennungswert, da seine Figur eine Sonnenbrille und einen Bart trägt. Cole Hauser verkörpert, genau wie im Film Pitch Black - Planet der Finsternis, wieder den Kopfgeldjäger Johns. Das Nachfolgeprojekt The Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena sollte urspünglich wieder von Vivendi Universal Games herausgebracht werde. Doch diese gaben das Projekt auf und Atari übernahm diese Aufgabe. Das Spiel war eigentlich als Wiederauflage des ersten Teils konzipiert, jedoch ließ Atari vermelden, dass es auch eigenständige Inhalte und einen Mehrspieler-Modus geben wird.

Gleiche Kategorie Artikel Videospiele

Wie viele Star Wars Spiele gibt es?

Wie viele Star Wars Spiele gibt es?

Wer von uns hat die Star Wars Filme nicht gesehen, und würde doch manchmal selber in ein X-Wing steigen und wie Luke Skywalker an den Verteidigungen des Todes Sterns vorbeifliegen um seine Mission für die Republik siegreich zu beenden. Oder Angesicht in Angesicht gegenüber von Darth Vader zu stehen und ihm mit dem Laser-Schwert im packenden Duell zu bekämpfen. All diese Spiele die in den letzten Jahrzehnten herausgebracht wurden, haben uns dies erst ermöglicht, Träume wahr werden zu lassen.
Kostenlose PC Spiele - Wo bekommt man legal Spiele?

Kostenlose PC Spiele - Wo bekommt man legal Spiele?

Neue PC Spiele kostenlos spielen - was sich wie ein schlechter Scherz anhört, ist mittlerweile nicht nur eine Marketing-Strategie, sondern Realität. So gibt es auf dem Markt der sogenannten Free-Games eine wahre Vielzahl von PC-Spielen oder auch Konsolenvertretern wie Internet Games, Xbox-Spiele oder Spiele zum gratis downloaden. Welche Unterschiede gibt es und wo findet man diese "Free PC Games"?