By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. They ensure the proper functioning of our services and display relevant ads. Learn more about cookies and act

Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Wie erreiche ich die höchstmögliche Internetgeschwindigkeit und wovon ist sie abhängig?

Haben Sie Probleme mit dem Seitenaufbau Ihres Browsers? Oder möchten Sie sich einfach nur mal darüber informieren, welche Einstellungen und Vorkehrungen Sie zu Gunsten Ihrer Internetverbindung treffen könnten? Dieser Artikel verschafft in beiden Fällen Klarheit!

Welche Voraussetzungen Ihr Rechner mitbringen muss...

Entscheidend ist in erster Linie natürlich das Angebot Ihres DSL Anbieters (auch: DSL Provider). Wenn Ihre Leitung nur Geschwindigkeiten bis 56 kbit/s erlaubt, ist es logischerweise unmöglich, mit 3,5 Mbit/s zu fahren. Der nächste Faktor ist die Verbindungsart. Viele Internet Gänger schwören immer noch auf das Kabel, da WLAN (also kabelloser Internetzugang) recht störanfällig sein kann und durch die ein oder andere Hauswand kein zufriedenstellendes Ergebnis mehr liefert. Auch die Güte und Aktualität von Router und Netzwerkkarte können entscheidend sein. Sorgen Sie daher immer für eine aktuelle Firmware und aktuelle Treiber.

Welche Voraussetzung der Server mitbringen muss...

Natürlich nützen Ihnen die besten eigenen Voraussetzungen nichts, wenn der Server, von dem Sie die Daten erhalten, nicht mithalten kann. Wenn der Server der Urheber einer langsamen Verbindung ist, kann dies viele Gründe haben. Häufiger Grund für Verzögerungen ist die Auslastung eines Servers. Möchten viele Personen zu einem bestimmten Zeitpunkt gleichzeitig auf eine Seite zugreifen, z.B. um ein bald endendes Angebot wahrzunehmen, kann das auch schon mal den kräftigsten Server zeitweise lahmlegen und auch zum kompletten Seitenzusammenbruch führen. Dass dies der Grund für eine langsame Internetverbindung ist, erkennen Sie daran, dass eine bestimmte Seite langsamer aufgebaut wird als Ihre anderen Seitenbesuche. Manche Server aber verfügen ganz einfach nicht über genug Kapazität und Rechenleistung oder sind veraltet. Auch der Standort des Servers ist entscheidend. Logischerweise kann Sie ein Server mit europäischem Standort flotter mit Daten versorgen, als ein asiatischer Server.

Weitere Feintuning-Möglichkeiten...

Die Seitenaufbaugeschwindigkeit hängt auch von Ihrem Browser ab. Aktuelle Browser, wie z.B. der Internet Explorer, Firefox oder Opera, versuchen sich mit neuen Versionen immer in der Geschwindigkeit zu überbieten und führen diese Eigenschaft auch als wesentliches Auswahlkriterium an. Ebenso Ihre Router-, Netzwerkverbindungs- und Browsereinstellungen und die Konfiguration Ihrer Firewall und Ihres Virenscanners beeinflussen die Surf-Geschwindigkeit. Die meisten Optimierungssoftwares (z.B. TuneUp Utilities oder Magix PC Check & Tuning) bieten Funktionen an, mit denen sich alle Einstellungen mit wenigen Klicks optimieren lassen. Wenn Sie Erfahrung im Umgang mit Computern besitzen, können Sie sich auch selbst um diese Einstellungen kümmern, um ein noch besseres und maßgeschneidertes Ergebnis zu erzielen. Zuletzt lohnt sich noch ein Blick auf die Kondition Ihres Rechners: Besitzt er genügend freien (Arbeits-)Speicher? Ist die Festplatte ausreichend defragmentiert? Sind alle Treiber und Programme aktuell?

Gleiche Kategorie Artikel Computer

Rechnungen richtig erstellen - Rechnungsprogramme im Vergleich

Rechnungen richtig erstellen - Rechnungsprogramme im Vergleich

Jeder Selbstständige oder Freiberuflicher kennt das Problem. Nach der Arbeit gilt es noch eine Rechnung an den Kunden zu schreiben. Man will ja schließlich auch an sein Geld kommen. Daneben verlangt auch das Finanzamt eine saubere Rechnungsstellung. Doch mit dem passendem Rechnungsprogramm behält man den Überblick und spart jede Menge Zeit.
Multimedia Computer Systeme - Begriffserklärung und Einsatzmöglichkeiten

Multimedia Computer Systeme - Begriffserklärung und Einsatzmöglichkeiten

Multimedia Computer Systeme sind spezielle Computer, die für verschiedene Multimedia Inhalte und Anwendungen geeignet sind und zu wesentlich mehr als nur zum Arbeiten benutzt werden können. Multimedia PCs können unter anderem zum Spielen, zum Videos schauen, zum Arbeiten oder auch zum Surfen verwendet werden. Wer beim PC kaufen Wert auf ein solches Modell legt, der sollte sich im Voraus auf jeden Fall sehr gut informieren.
ICQ, Windows Live Messenger, Odigo, Skype, Miranda, QIP etc.: Vor- und Nachteile der modernen Kommunikations-Clients

ICQ, Windows Live Messenger, Odigo, Skype, Miranda, QIP etc.: Vor- und Nachteile der modernen Kommunikations-Clients

ICQ gehört mittlerweile zu den beliebtesten Instant Messenger-Clients in Deutschland und wird von Millionen PC-Usern genutzt. Zum Erfolg führten die einfache Handhabung des Clients, die zahlreichen Extras und die sehr große Verbreitung. Dennoch gibt es zahlreiche Alternativen zu ICQ, die teilweise Open Source sind und über bessere Extras verfügen.