Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Welche Klaviere von Yamaha sind für Neueinsteiger am besten geeignet?

Sie stehen vor der Qual der Wahl welches Klavier für Sie zum Einstieg am besten geeignet ist. Die Traditionsmarke Yamaha hat eine große Auswahl an Keyboards, Stage Pianos und Workstations und Klaviere. Mit welchem Modell fängt man am besten an?

Worauf beim Kauf eines Tasteninstrumentes achten?

Gerade für Anfänger ist es wichtig das man das richtige Instrument auswählt. Yamaha bietet verschieden Modelle mit verschiedenen Tastenkombinationen an. Grundsätzlich sollten Sie sich für ein Instrument von 61 bis 88 Tasten entscheiden. Die Tasten sollten eine Anschlagdynamik besitzen, damit Sie das Gefühl für Ihr Instrument bekommen. Bei der Entscheidung spielt sicherlich auch noch der Preis eine Rolle, deswegen sollten Sie vorher ausloten wie hoch Ihr Budget ist.

Yamaha PSR-E333

Das Model Yamaha PSR-E333 bekommen Sie schon ab 199.00 Euro. Das Keyboard besitzt 61 Anschlag dynamische Tasten. Es hat 497 natürlich Klangfarben und eignet sich nicht nur für einen Klavieranfänger, sondern auch für Fortgeschrittene. Sie können selber bis zu 5 Songs im Internen Speicher aufnehmen und so selber Ihre Fortschritte kontrollieren. Von dem Preis und Leistungsverhältnis ist das Yamaha PSR-E333 ein absolutes Top Einsteiger-Modell. Wenn Ihr Budget eine größere Anschaffung zu lässt hat Yamaha ein Stage Piano mit 88 Tasten. Das Yamaha P-95 bekommen Sie mit Ständer, Bank und Kopfhörer für 574,00 Euro. Dieses Piano ist eine Anschaffung die sich sicherlich lohnt und man als echtes Schnäppchen auf für Einsteiger bezeichnen kann.

Überlegungen

Die Klavier Preise gehen von 80 Euro bis in die Höhe von mehreren Tausend Euro. Deshalb sollten Sie im Vorfeld sich einige Gedanken machen. Handelt es sich um ein Kind, welches noch oft die Meinung ändern kann, dann sollten Sie auf alle Fälle auf das günstige Instrument zurück greifen.
Wie sicher ist es das das Instrument nicht nach ein paar Monaten ungenutzt in der Ecke steht? Für welche Nutzung ist das Klavier gedacht? Für welches Genre sollte es ausgelegt sein? Wie wird der Unterricht stattfinden? Kommt ein Klavierlehrer ins Haus, wird die Musikschule besucht oder es sich selber beigebracht? Welche Kenntnisse sind schon vorhanden? Welche Tasten sind dem Pianisten lieber? Keramik ist von höherer Qualität, Kunststofftasten sind nicht ganz so widerstandsfähig. Treffen Sie Ihre Wahl, Yamaha ist eine Marke die durch Qualität überzeugt. Ob Keyboard, Klavier, Stage Piano, Workstation oder Synthesizer, Sie bekommen auf Wunsch eine Vorort-Garantie von der Firma.

Gleiche Kategorie Artikel Musik

Hohner Akkordeon: Der Testbericht

Hohner Akkordeon: Der Testbericht

Seit 150 Jahren produziert das im badischen Trossingen ansässige Unternehmen Hohner Akkordeons. Damit ist es bis heute Marktführer. Auch wenn die Bedeutung dieses Instruments – das manchmal etwas abschätzig auch als Handharmonika bezeichnet wird – parallel mit dem starken Rückgang der Hausmusik sehr gesunken ist. Noch vor vierzig, fünfzig Jahren war das Erlernen dieses Instruments sehr verbreitet. In vielen größeren Städten gab es Akkordeonschulen und Orchester. Letztere zogen sogar in den Wintermonaten über die Dörfer und gaben in den damals noch existierenden Landgasthöfen Konzerte. Heute wird noch an den Kreismusikschulen im kleinen Umfange dieses Instrument gelehrt. Vor allem im melodienfreudigeren Süden nutzen gelegentlich Alleinunterhalter dieses Instrument für ihre Auftritte.
CD-Neuerscheinungen: Hier bekommen sie eine Übersicht

CD-Neuerscheinungen: Hier bekommen sie eine Übersicht

Für absolute Musikfans - die Seiten im Internet der Musikneuheiten und CD-News. Was für die einen die Belletristik-Liste des Spiegels ist, ist für die anderen die Neuheiten von CDs auf bestimmten Internetplattformen. Und was ist schneller als das Internet?
Gitarrengriffe für Anfänger - Jeder kann spielen

Gitarrengriffe für Anfänger - Jeder kann spielen

Das Gitarrespielen stellt ein beliebtes Hobby dar, dem viele Menschen gerne nachgehen. Allerdings scheuen sich einige Leute davor, mit dem Musizieren anzufangen, da sie den vermeintlich großen Lernaufwand vermeiden wollen. Es ist jedoch gar nicht so schwer das Gitarrespielen zu erlernen. Sobald man einige Griffe einstudiert hat, ist man bereits dazu fähig einige bekannte Lieder wiederzugeben.