Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Weine kaufen - darauf sollten Sie achten

Einen Wein gekauft hat schon ein jeder, aber wie oft steht die Qual vor der Wahl und man weiß nicht welche Flasche in Frage kommt. Ein paar Aspekte, auf die sie achten sollten beim Weinkauf, finden Sie im Anschluss.

Das kleine Einmaleins beim Weinkauf

Weißweine, Rotweine, Rose, Schaumwein (Sekt) oder Likörweine eine große Auswahl und Vielfalt steht ihnen zur Verfügung. Nicht allein die Farbe ist Ausschlag gebend, auch Rebsorte und Geschmack tragen zur richtigen Entscheidung bei. Natürlich hat ein jeder seine eigenen Vorstellungen, welchen Wein er zum Essen oder für einen romantischen Abend wählt, aber es bestehen kleine Grundregeln, die ab und an dazu beitragen, dass der Trinkgenuss zu einem Erlebnis wird. Weine erhalten sie nicht nur im Fachhandel, sondern auch beim Winzer, Online- Bestellshop und im Einzelhandel. Der Weinhandel beinhaltet ein großes Sortiment, per Wein Shop mit Weinbestellung, oder dem klassischen Kauf im Handel. Wichtig zu wissen ist nur, zu welchen Anlass oder Essen er gereicht werden soll. Beim Weinkauf in Fachgeschäften erhalten sie eine optimale Beratung, wenn sie ihre Wünsche äußern. Beim Kauf von Online Wein sollten sie ihre Wünsche bereits kennen und wissen, wo es hin geht.

Informieren sie sich!

Bei der Frage, welcher Wein zu welchem Essen passt, sind hier kurz die Eckpfeiler. 1. Weißwein: - geeignet für Speisen mit weißem Fleisch, wie Hähnchen, Pute, Schwein oder Fisch, Spargel und zum Dessert oder Käse 2. Rotwein: - zu Wildgerichten, Rindfleisch, als Marinade für Lamm, Wild und Wildgeflügel oder Käse 3. Schaumwein: - als Aperitif oder Digestif geeignet, wobei hier darauf geachtet werden sollte, ob im Geschmack trocken oder lieblich. Interessante Informationen finden Sie unter wein.de oder dem Buch "Welt der Weine". Des Weiteren stehen meist auf den Etiketten der Weine Verweise, für welche Speise sie geeignet sind.

Probieren geht über Studieren!

Sind Sie nicht sicher bei der Wahl oder haben sie Ihre Richtung noch nicht gefunden, dann probieren Sie sich durch. Auch bei der besten Beratung hat jeder ein eigenes Empfinden. So spielen Faktoren wie Rebsorte, Standort, Licht und Gärung eine große Rolle bei der Entfaltung des Weines. Wenn in der Jugend der süßliche Wein bevorzugt wird, ändert sich das oft mit zunehmenden Alter.

Billig oder teuer

Ob Discounter oder Edelhandel, für jeden Geldbeutel ist etwas dabei. Auch preisgünstige Weine können qualitativ hochwertig sein. Über ein riesiges Weindepot mit Weinversand verfügt Jacques.
Egal woher ob deutsche, französische, italienische Weine oder aus anderen Regionen wie den USA und Australien, Jacques Wein können sie online bestellen und erhalten nebenbei wertvolle Tipps.

Gleiche Kategorie Artikel Weine & Spirituosen

Ratgeber: Wein kaufen - Tipps für den Nicht-Wein-Kenner

Ratgeber: Wein kaufen - Tipps für den Nicht-Wein-Kenner

Wer kennt das nicht? Man ist in einem Restaurant, einem gegenüber sitzt eine attraktive Frau, vor der man auf keinen Fall eine schlechte Figur machen will und hinter einem steht ein Ober, der mit hochnäsiger Mine auf die Weinbestellung wartet. Jetzt nur keinen Fehler machen, aber wie?
Deutsche Weine - Die große regionale Übersicht

Deutsche Weine - Die große regionale Übersicht

Aufgrund der unterschiedlichen Klimabedingungen und Bodenbeschaffenheit wachsen in Deutschland Weine mit ganz besonderen Charakteristika. Einer der Favoriten ist der spritzig-fruchtige Riesling. Doch die deutschen Rotweine sind auf dem Vormarsch.
Chardonnay Wein: Was macht diesen Wein so besonders?

Chardonnay Wein: Was macht diesen Wein so besonders?

Der Chardonnay ist eine Weißweinsorte, die sich in Deutschland immer größerer Beliebtheit erfreut. Der hochwertige Wein nimmt bis jetzt etwa ein Prozent der gesamten Weinanbaufläche in Deutschland für sich in Anspruch. Doch das wird in absehbarer Zeit vermutlich zunehmen, denn der Chardonnay ist eine Weinsorte, die zu jeder Angelegenheit passt.