Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Sony Deutschland: Wie gut ist der Support?

Ein Produkt ist meist so gut, wie den Support den man vom Hersteller erhält.. Die beste Hardware kann kaputt gehen oder nicht richtig funktionieren. Braucht man dann Unterstützung durch den Hersteller, trennt sich schnell die Spreu vom Weizen. Wie Sony beim Thema Kundensupport abschneidet, zeigt der Artikel.

Ein breites Angebot

Schaut man auf das Angebot von Produkten, die den Namen Sony tragen, könnte man meinen, es gibt keinen Bereich, in das Unternehmen aus Japan nicht tätig ist.
Handys, Kameras, Fernseher und noch viele weitere Kategorien werden von Sony mit Geräten abgedeckt.
Es ist also nicht unwahrscheinlich, dass sogar im eigenen Haushalt ein Produkt von Sony vorhanden ist. Was aber macht man, wenn bei einem Gerät ein Defekt auftritt?
Erste Anlaufstelle ist in diesem Fall der Support von Sony.
Es lohnt sich dabei genau zu schauen, wie alt das Gerät ist, denn die Firma bietet bei vielen Geräten eine erweiterte Garantie.
Hat man das Gerät über einen Fachhändler gekauft, hat man meist sogar drei anstelle von zwei Jahren Garantie.
Für ausgewählte Produkte, zum Beispiel die Fernseher der Reihe Bravia, erhält man sogar bis zu fünf Jahre kostenlose Unterstützung.

Wie man den Support erreicht

Bei Sony kann man die Garantie über verschiedene Wege in Anspruch nehmen.
Erste Anlaufstelle ist die Webseite des Supports.
Man findet sie unter www.support.sony-europa.com.
Hier kann man selbst das defekte Gerät aus den verschiedenen Kategorien auswählen und erhält so eine einfach gehaltene Übersicht, die vielleicht schon helfen kann, das Problem zu lösen. Neben den häufigsten Fragen kann man hier auch die Bedienungsanleitung einsehen oder eine Anfrage an den Kundendienst schicken.
Diesen erreicht man telefonisch unter 0180/ 52 52 586 für 0,14 €/ Minute.
Alternativ stehen auch E-Mail und Fax als kostenfreie Kontaktmöglichkeit bereit.

Die Abwicklung bei Problemen

Handelt es sich um einen Hardwaredefekt, reichen telefonischer Support und co. nicht mehr aus. Alle Reparaturen übernimmt der Servicedienst inhome service.
Diesen erreicht man bei Bedarf direkt unter der Nummer 0800/ 45 45 112.
Praktisch: Auch am Samstag steht der technische Support bis 20.00 Uhr bereit.
So muss man sich nicht extra frei nehmen, wenn man anrufen will. Ein qualifizierter Fachmann bespricht das Problem mit dem Kunden am Telefon und sorgt dann dafür, dass ein Reparaturdienst von Sony Kontakt aufnimmt. Dieser unternimmt entweder direkt vor Ort einen Reparaturversuch oder tauscht das defekte Gerät aus.

Fazit

Sony ist sehr um seine Kunden bemüht.
Mit der übersichtlichen Webseite erreicht man schnell weitere Informationen und kann bei Bedarf auch gleich Kontakt mit dem technischen Dienst aufnehmen. Reparaturen finden dann zeitnah statt. Man kann also als Kunde mit dem Support durch Sony sehr zufrieden sein.

Gleiche Kategorie Artikel Hifi & Home Cinema

Werden sich unsere Kinder noch an Analoges Fernsehen erinnern?

Werden sich unsere Kinder noch an Analoges Fernsehen erinnern?

Im Jahr 2012 wird das analoge Fernsehen durch digitales Fernsehen ersetzt. Dies bedeutet einen weiteren Schritt in Richtung Fortschritt bezüglich der heutigen technischen Möglichkeiten. Dieser Fortschritt lässt sich selten aufhalten, da technische Möglichkeiten immer mehr ausgereift werden. Werden sich unsere Kinder noch an das analoge Fernsehen erinnern? Die Antwort auf diese Frage finden Sie in diesem Artikel, ebenso wie einen genauen Bericht der Umstellung und dessen mögliche Folgen.
HDMI-Umschalter: Was man beachten muss!

HDMI-Umschalter: Was man beachten muss!

Es gibt in der Verkabelung von Elektrogeräten eine goldene Regel: Man kann niemals genügend Anschlüsse haben. Doch nicht immer hat man eine ausreichende Anzahl zur Verfügung. HDMI-Umschalter helfen, bieten sie doch eine einfache Möglichkeit zur Erweiterung an. Doch ein genauer Blick vor dem Kauf lohnt sich.
Schmalfilm digitalisieren: Wie digitalisiert man 8mm Filme?

Schmalfilm digitalisieren: Wie digitalisiert man 8mm Filme?

Früher wurden viele Erinnerungen auf 8 mm Schmalfilmen festgehalten. Leider sind die Abspielmöglichkeiten heutzutage eher begrenzt. Damit die Filme nicht auf dem Dachboden verstauben bzw. kaputt gehen, kann man sie durch Digitalisierung für die Ewigkeit konservieren. Entweder erledigt diesen Job ein Profidienstleister oder man legt selbst Hand an. Wie man Schmalfilme digitalisieren kann, zeigen wir Ihnen hier.