Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Reiseführer New York: Rochester

Touristen kennen New York City, aber oft nicht den großen gleichnamigen Bundesstaat, der auch noch mit weiteren großartigen Städten aufwarten kann. Ein Beispiel ist Rochester unweit des Ontariosees. Eine Stadttour durch die Industrie- und Universitätsstadt (Universität New York) lockt die Touristen aus aller Welt an.

Ein New York im Miniformat mit Wasserfall

Die herrliche Landschaft der großen Seen ist schon ein Grund für sich, einen Abstecher nach Rochester zu machen. Allerdings bleibt es nicht nur bei einem Abstecher, denn Rochester ist wahrlich vielfältig. Rochester, welche als kosmopolitischste Stadt in den USA in der Vergangenheit durch die Antisklavereibewegung und das hiesige Engagement für Menschenrechte von sich Reden machte, hat neben dieser historischen Bedeutung auch industriell gesehen oberste Priorität. Die Stadt selber bietet neben einer sehenswerten Skyline und der hübschen Downtown mit Kolonialgebäuden auch eine Vielzahl an Veranstaltungsstätten. Theater, Konzertsäle und sogar ein professionelles Philarmonieorchester prägen die Kulturszene der Stadt. Bekannt ist Rochester mit dem Eastman Theatre, wo Sie im neuklassizistischen Gebäude hinter historischer Fassade von der modernen Technik fasziniert sein werden. Auch eine Attraktion für sich ist der so einzigartige "Spirit of Rochester". Dabei nehmen Sie Platz auf einer Yacht und fahren mit der berühmten Dinnercruiseline an der herrlichen Flusslandschaft vorbei. Größte Attraktion ist das einzigartige Naturschauspiel mitten im Innenstadtbereich Rochesters. Die 30 m hohen High Falls sind das touristische Aushängeschild der Stadt. Man ist stolz auf diese Besonderheit und der Titelführung, die einzigste Stadt mit natürlichem Wasserfall innerhalb der Stadtgrenzen zu sein. Und es könnte kaum skurriler sein: Etwas außerhalb der Stadt befindet sich mit dem Charlotte Genesee Lighthouse der einzigste Leuchtturm in einer amerikanischen Großstadt- einen Ort, den es zu entdecken gilt. Little Rochester ist ein wahres Eden für Museumsliebhaber. Am bekanntesten ist das Frederick Douglass Museum and Cultural Center in Twin Oaks mit der weltgrößten Sammlung an Werken und Illustrationen der Schaffenszeit des Abolitionisten. Das Strong National Museum of Play hingegen versteht sich als Hands-On-Museum für Kinder. Durch das Anfassen und Spielen lernen die Kinder die historischen Spielzeuge kennen. Ob auf restauriertem Pferdekarussell oder spielerisch sogar im hauseigenen Fun & Foodbereich- Planen Sie für dieses amerikaweit bekannte renommierte Kindermuseum viel Zeit ein.

Anbindung, Anreise

Rochester und die Anbindung an den Nah- und Fernverkehr ist ausgezeichnet. Der Greater Rochester Airport ist einer der wichtigsten New York Airports mit täglichen Verbindungen zu us-amerikanischen Städten- unter anderem direkten Weges nach Chicago. Auch die Zugreisenden kommen voll auf ihre Kosten. Das Unternehmen Amtrak bringt Sie sicher durch den ganzen Bundesstaat von den Niagara Falls bis nach New York City. Das Fernbusunternehmen Greyhound unterhält in Rochester einen Busstop und ist vorallem für den näheren Umkreis von großer Bedeutung, zum Beispiel Richtung Buffalo und Binghampton. Weitere Infos unter New York Tourist Office

Gleiche Kategorie Artikel Nordamerika

Crystal Lake: Lohnt sich ein Urlaub?

Crystal Lake: Lohnt sich ein Urlaub?

Wer im US-Bundesstaat Illinois unterwegs ist, der wird vielleicht auch an Crystal Lake vorbeikommen. Man muss allerdings aufpassen, denn der Ort ist klein und eher unscheinbar und man kann ihn schnell übersehen. Das wäre allerdings schade, denn es lohnt sich, Crystal Lake Illinois einmal näher anzusehen.
Downtown Manhattan: Ein Erfahrungsbericht.

Downtown Manhattan: Ein Erfahrungsbericht.

New York gilt als Stadt der Städte und größter Schmelztiegel von Menschen aus aller Welt auf dem amerikanischen Doppelkontinent. In Manhattan, dem eigentlichen Puls der Stadt, herrscht 24 Stunden Betrieb und doch gestaltet sich jeder Tag anders. Entdecken Sie Manhattan!
Reiseführer New Orleans: French Quarter

Reiseführer New Orleans: French Quarter

New Orleans – das ist der Jazz, das pulsierende Nachtleben, der Karneval, die köstliche kreolische Küche, die prachtvollen Villen aus der französischen Kolonialzeit im Garden District und nicht zuletzt auch das legendäre French Quarter, das französische Viertel der Stadt am Mississippi. New Orleans reiht sich zu Recht unter die schönsten Städte der USA ein.
Palo Alto: Was die Stadt im Silicon Valley alles zu  bieten hat

Palo Alto: Was die Stadt im Silicon Valley alles zu bieten hat

Auch wem der Name Palo Alto im ersten Moment vielleicht nichts sagt, die Namen Facebook, Hewitt-Packard, Stanford und Steve Jobs sollten in der heutigen Zeit jedem etwas sagen. Palo Alto ist eine Stadt am Rande des Santa Clara Valleys, das unter dem Namen Silicon Valley wahrscheinlich besser bekannt ist. Palo Alto lebt von und mit der Computerindustrie.