Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Raymond Murphy - English Grammar in Use: Wie hilfreich ist dieses Buch? Ein Erfahrungsbericht

Die englische Grammatik kann einen schon mal sehr auf die Palme bringen, wenn man einfach nicht begreift, was sie einem vermitteln will. Wer Nachhilfe im Fch benötigt, kann sich entweder für den klassischen Nachhilfelehrer entscheiden oder für Raymond Murphys English Grammar in Use, das sich perfekt dazu eignet, die englische Grammatik auf eigene Faust zu erlernen.

Vorteile

English Grammar in Use von Raymond Murphy ist ein ideales Buch für alle, die mit der englischen Grammatik auf Kriegsfuß stehen und bietet dabei den großen Vorteil, dass es den teuren Nachhilfelehrer sehr gut ersetzen kann.
English Grammar in Use ist übersichtlich aufgebaut. Es besteht aus mehreren Units zu allen relevanten Themen, mit denen sich die englische Grammatik befasst. Auf der linken Seite findet sich jeweils immer eine Erklärung zum aktuellen Themenbereich, auf der rechten Seite sind Aufgaben verzeichnet, mit denen man überprüfen kann, ob man auch alles verstanden hat.
Das Buch ist damit perfekt, um die englische Grammatik selbst zu erlernen. Zumal bleibt man auch nicht im Dunkeln, wenn man überprüfen will, ob seine angegebenen Lösungen auch richtig sind. Auf den hinteren Seiten des Buches finden sich alle Lösungen zu den einzelnen Units und deren Aufgaben.
Anders als in anderen Schulbüchern ist English Grammar in Use also sehr übersichtlich und kompakt. Man findet das Grammatik-Thema, mit dem man sich auseinandersetzen möchte, sehr schnell und kann nach Belieben so viele Aufgaben erledigen wie man möchte. Und wer nicht nur per Buch lernen möchte, der hat auch die Möglichkeit, sich eine Ausgabe mit Grammar CD zu kaufen.

Nachteile

Auch wenn Murphys English Grammar in Use schon ein Vorreiter ist, wenn es darum geht, sich die englische Grammatik anzueignen, besitzt das Buch auch den ein oder anderen Nachteil.
Wer sich mit der englischen Sprache sehr wenig verbunden fühlt und keinen großen Wortschatz besitzt, der versteht vielleicht die Erklärungen nicht, denn sowohl grammatikalische Hinweise, als auch Aufgabenstellungen sind in Englisch.
Auch ist es so, dass die meisten Aufgaben in den sogenannten Fill-in-Bereich fallen, was bedeutet, dass man die meiste Zeit nur einzelne Wörter einfüllen muss, anstatt ganze Sätze zu schreiben.

Englisch Grammar in Use - wirklich ein Nutzen?

Wer eine Hilfe sucht, um seine grammatikalischen Englischkenntnisse aufzubessern, für den ist English Grammar in Use eine perfekte Lösung. Auch wenn das Buch an sich nicht hundertprozentig perfekt ist, so ist das Konzept alles in allem besser als in anderen Schulbüchern. Es ist ausführlich und behandelt alle relevanten Themen und hilft damit, nach und nach ein besseres Sprachgefühl zu entwickeln. So lässt sich sagen, dass Raymond Murphys English Grammar in Use in jedem Fall empfehlenswert ist.

Gleiche Kategorie Artikel Nachhilfeunterricht

Die effektivsten Methoden, um die russische Sprache zu lernen

Die effektivsten Methoden, um die russische Sprache zu lernen

Russisch ist die Muttersprache von mehr als 150 Millionen Menschen. In der Russischen Föderation ist es Amtssprache, aber weit darüber hinaus wird es im Osten und Südosten Europa und Vorderasien gesprochen und verwendet. Hervorgegangen ist die Sprache aus dem Moskauer ostslawischen Dialekt, der seit dem 18. Jahrhundert das Kirchen-Slawisch verdrängt hat.
Französisch lernen kostenlos: Was sind die besten Alternativen?

Französisch lernen kostenlos: Was sind die besten Alternativen?

Französisch ist eine der wichtigsten Sprachen der Welt. Außer in unserem Nachbarland wird es in weiten Teilen Afrikas und der Karibik gesprochen. In Deutschland wird – außer im Südwesten aus traditionellen Gründen – die Sprache nur wenig gepflegt. An den weiterführenden Schulen ist sie allenfalls zweite oder dritte Fremdsprache. Und da nun einmal junge Menschen Mühe meistens scheuen, kaum gewählt. Dabei bietet das Lernen – von einigen Aussprachproblemen abgesehen – keine großen Schwierigkeiten.
Sprachschulen in England: Was man beachten sollte!

Sprachschulen in England: Was man beachten sollte!

Ein Sprachaufenthalt in England ist ideal um Englisch zu lernen, denn hier wird man in jedem Fall täglich mit der Sprache konfrontiert. Für das effektive Lernen ist es natürlich von Bedeutung, dass man eine gute Sprachschule erwischt hat. Nach welchen Kriterien man dabei auswählen sollte, lesen Sie hier.