Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Nachhilfeunterricht inkl. Nachhilfelehrer online: Ist das möglich? Vor- und Nachteile

Viele Schülerinnen und Schüler benötigen Nachhilfe, um den in der Schule behandelten Lehrstoff besser verstehen und Prüfungen bestehen zu können. Mittlerweile gibt es zahlreiche Nachhilfeinstitute in denen geschultes Lehrpersonal den Unterrichtsstoff im Gruppen- oder Einzelunterricht näher vermittelt. Doch auch online finden Sie Möglichkeiten zur Nachhilfe, beispielsweise bei einem Online-Lehrer.

Worauf Sie bei Nachhilfe achten sollten

Wenn Sie ein Nachhilfeinstitut suchen haben Sie die Wahl zwischen vielen verschiedenen Anbietern, wie studienkreis.de, nachhilfe.de und weitere. Das geeignete Institut zu finden ist dabei nicht so einfach. Wenn Sie Bekannte haben, deren Kinder ebenfalls Nachhilfeunterricht erhalten können Sie sich bei diesen informieren, um so eine erste Auswahl zu treffen. Zahlreiche Internetforen bieten ebenfalls die Möglichkeit sich mit anderen auszutauschen und Empfehlungen zu bekommen. Wenn Sie sich für ein Nachhilfeinstitut entschieden haben, sollten Sie zuerst einen Probeunterricht vereinbaren, der kostenlos ist. Seriöse Institute bieten kostenlose Probestunden an. Bevor Sie einen Vertrag unterschreiben, sollten Sie diesen genau durchlesen, dort ist vor allem wichtig, dass der korrekte Preis pro Nachhilfestunde sowie die Dauer der Nachhilfe angegeben sind. Außerdem haben Sie die Wahl zwischen Gruppen- oder Einzelunterricht. Wenn Ihr Kind größere schulische Probleme hat bietet sich besonders der Einzelunterricht an. Denn dort kann der Nachhilfelehrer konkret auf die bestehenden Probleme eingehen und diese verständlich erklären, bei Bedarf auch so lange wiederholen bis Ihr Kind alles verstanden hat. Gruppenunterricht eignet sich besonders zur Prüfungsvorbereitung, in dem mehrere Kinder sich auf die gleiche Prüfung vorbereiten. Bei Gruppenunterricht sollten Sie darauf achten, dass die Gruppen nicht zu groß sind. Kleingruppen von etwa 5 Schülern sind ideal, da die Schüler auch voneinander und von den Fragen anderer Schüler lernen können.

Wichtiges zur Online-Nachhilfe

Beispielsweise bei [[www.teacher.de|http://www.teacher.de]] finden Sie Online-Nachhilfe. Hierbei kommunizieren die Schüler per Internet mit dem Lehrer. Ist ein Chat vorhanden, können Fragen sofort beantwortet werden. Andere Kommunikationsmöglichkeiten können eventuell bedeuten, dass Ihr Kind länger auf eine Antwort warten muss. Bearbeitete Aufgaben können eingeschickt werden und werden dann von geschulten Lehrern korrigiert und zurückgesendet. So kann sich Ihr Kind die Zeit frei einteilen wann es lernen möchte und wann es die Aufgaben bearbeitet. Dabei kommt Ihnen auch Arbeit zu. Denn Sie sollten mit Ihrem Kind zusammen lernen und bei Schwierigkeiten helfen. Online-Nachhilfe kommt deshalb nur in Frage, wenn auch die Eltern die Zeit haben, mit Ihren Kindern die Schularbeiten zu machen. Ansonsten ist dieses größtenteils selbstverantwortliche lernen nur für ältere Schüler oder Studenten geeignet. Jüngere Schüler sollten besser in einem Nachhilfeinstitut vor Ort unterrichtet werden.

Gleiche Kategorie Artikel Nachhilfeunterricht

Raymond Murphy - English Grammar in Use: Wie hilfreich ist dieses Buch? Ein Erfahrungsbericht

Raymond Murphy - English Grammar in Use: Wie hilfreich ist dieses Buch? Ein Erfahrungsbericht

Die englische Grammatik kann einen schon mal sehr auf die Palme bringen, wenn man einfach nicht begreift, was sie einem vermitteln will. Wer Nachhilfe im Fch benötigt, kann sich entweder für den klassischen Nachhilfelehrer entscheiden oder für Raymond Murphys English Grammar in Use, das sich perfekt dazu eignet, die englische Grammatik auf eigene Faust zu erlernen.
Französisch lernen kostenlos: Was sind die besten Alternativen?

Französisch lernen kostenlos: Was sind die besten Alternativen?

Französisch ist eine der wichtigsten Sprachen der Welt. Außer in unserem Nachbarland wird es in weiten Teilen Afrikas und der Karibik gesprochen. In Deutschland wird – außer im Südwesten aus traditionellen Gründen – die Sprache nur wenig gepflegt. An den weiterführenden Schulen ist sie allenfalls zweite oder dritte Fremdsprache. Und da nun einmal junge Menschen Mühe meistens scheuen, kaum gewählt. Dabei bietet das Lernen – von einigen Aussprachproblemen abgesehen – keine großen Schwierigkeiten.
Sprachschulen in England: Was man beachten sollte!

Sprachschulen in England: Was man beachten sollte!

Ein Sprachaufenthalt in England ist ideal um Englisch zu lernen, denn hier wird man in jedem Fall täglich mit der Sprache konfrontiert. Für das effektive Lernen ist es natürlich von Bedeutung, dass man eine gute Sprachschule erwischt hat. Nach welchen Kriterien man dabei auswählen sollte, lesen Sie hier.