Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Preise für Parkett im Vergleich: Online oder doch lieber im Baumarkt?

Parkett ist pflegeleicht, äußerst strapazierfähig und leicht zu verlegen. Die Preise sind jedoch so unterschiedlich, wie die verschiedenen Holzarten. Daher ist es eigentlich unverzichtbar, vorher einen Vergleich zu starten.

Der richtige Boden

Der Boden muss Ihnen gefallen, sollte zur Einrichtung passen und ist im besten Fall auch noch preisgünstig zu haben.
Um das richtige Parkett zu einem fairen Preis zu bekommen, müssen Sie, je nach Einkauf, einige Dinge bedenken.
Bestellen Sie den Holzboden online, dann müssen Sie zusätzlich Lieferzeiten und Versandkosten in Kauf nehmen. Kaufen Sie Ihr Klickparkett im Baumarkt, können Sie sofort mit dem Verlegen beginnen. Angebote auswählen Auch hochwertiges und teures Parkett können Sie günstig erwerben, wenn Sie den Boden zum Beispiel während dem Schlussverkauf oder während einer besonderen Aktion erwerben. Auf viele Produkte, die aus einer vorherigen Lieferung stammen, gewähren einige Anbieter einen Rabatt von bis zu 25%. So sind auch große Bestellungen incl. Zubehör möglich. Parkett aus dem Online-Shop Der Online-Shop bietet in der Regel eine recht große Auswahl an verschiedenen Parkettböden an. Bei Massivholzdielen können Sie zwischen hellem oder dunklem Holz wählen und zusätzlich den Boden nach seiner Beschaffenheit auswählen. Je nach dem, wie stark der Abrieb ist, kann der Boden dann auch belastet werden. Fußboden aus dem Baumarkt Oft haben Baumärkte Parkett und Laminat im Angebot. Fertigparkett bekommen Sie in verschiedenen Hölzern und auch in unterschiedlichen Farben. Um in der Wohnung ein einheitliches Bild zu bekommen, sollten Sie den Boden überwiegend mit demselben Parkett auslegen. Schön sind aber speziell abgegrenzte Bereiche, wie eine Ess-Ecke oder eine Lese-Ecke.

Lieferung und Versand

Kaufen Sie den Boden im Shop, dann fallen zusätzliche Versand- und Verpackungskosten an.
In der Regel werden Parkett und Laminat als Sperrgut geliefert und benötigen einige Tage, bis sie per Zustelldienst bei Ihnen sind.
Falls der Boden Mängel aufweist, sollten Sie diese reklamieren. Daher ist es sinnvoll, vor einer online-Bestellung unbedingt die AGB des Anbieters zu lesen und ggf. sogar auszudrucken. Direktkauf vor Ort In aller Ruhe können Sie die verschiedenen Bodenbeläge im Baumarkt miteinander vergleichen, die Preise recherchieren und sich dann für ein Angebot entscheiden.
Vergessen Sie aber nicht, auch die nötigen Utensilien und nötiges Zubehör zu kaufen, welches Sie zum Verlegen brauchen.
Falls sich herausstellt, dass der Boden an manchen Stellen beschädigt ist, können Sie diesen gegen Vorlage des Kassenzettels umtauschen.

Gleiche Kategorie Artikel Deko & Innenausstattung

Badmöbel günstig: Welche Kompromisse man nicht eingehen sollte!

Badmöbel günstig: Welche Kompromisse man nicht eingehen sollte!

Natürlich ist es schön, wenn man sich sein Traumbad einrichten kann, und das ganz ohne auf den Preis zu achten. Aber das können leider nur die wenigsten und deswegen geht man auch hier und da schon mal einen Kompromiss ein, wenn man ein Schnäppchen ergattern kann. Allerdings gibt es auch Kompromisse, die man auf keinen Fall eingehen sollte. Und zwar vor allem dann nicht, wenn dadurch die Sicherheit oder die Gesundheit gefährdet werden.
Dusar Duschkabinen: Der Testbericht mit Vor- und Nachteilen

Dusar Duschkabinen: Der Testbericht mit Vor- und Nachteilen

Die Duschkabinen vom Hersteller Dusar sind bei Käufern sehr beliebt und werden relativ oft gekauft. Im Angebot des Herstellers befinden sich unter anderem Badewannen, eigenständige Kabinen sowie Trennwände. Die Dusar Duschkabinen unterscheiden sich relativ stark von den Produkten der Konkurrenz und verfügen über einige Vorteile, Nachteile sind aber auch vorhanden.
Weiße Bilderrahmen - wann sind sie sinnvoll?

Weiße Bilderrahmen - wann sind sie sinnvoll?

Die unterschiedlichsten Bilder werden durch unterschiedliche Rahmen zu ganz besonderen Kreationen. Doch auch der Stil der Einrichtung und die Farbe der Möbel sind für die Rahmenfarbe von grundlegender Bedeutung. Die Farbe des Bildes und des Passepartouts sollte auch in die Rahmenfarbe mit einfließen.